RSS

Leichter Systemblitz

Profoto_B2_-AirTTL-To-Go-Kit-lamp-on-PRINT

Profoto hat einen neues kompaktes und leichtes Blitzsystem vorgestellt, das bei geringerer Leistung über die gleichen Vorzüge wie das B1-System verfügt. Er ist schnell genug, um mit der Kamera Schritt zu halten und hat ungefähr fünfmal so viel Leistung wie ein normaler Aufsteckblitz. Wie der größere Bruder bietet der B2-Blitz TTL-Kompatibilität für Canon- und Nikon-Kameras und die Möglichkeit zur Kurzzeitsynchronisation (HSS).

Das System besteht aus einem Akku-Generator (Basisgerät) und einem Akku, einem Akku-Ladegerät, den B2-Blitzköpfen und verschiedenen, optional erhältlichen Lichtformern. Der B2-Blitzkopf kann an einem Lampenstativ, einem Einbeinstativ oder mittels einer Blitzschiene (Bracket) direkt an der Kamera befestigt werden. Laut Profoto ist der B2 der weltweit erste Off-Camera Blitz, mit dem der Fotograf sowohl von der Kamera aus als auch entfesselt blitzen kann.

Profoto bietet zwei verschiedene Kits an: Das B2-to-go-Kit für rund 2000 Euro und das B2 Location Kit (mit einem zweiten Blitzkopf und einem zweiten Akku) für rund 2800 Euro. Beide Kits werden in einer Schultertasche geliefert, deren Innenfächer angepasst werden können.

Profoto_B2_Daten

Pressemeldung von Profoto

Profoto präsentiert ein neues Blitz-System: Das Off-Camera Flash System. Alle Komponenten dieses Systems sind speziell für die schnelle, unkomplizierte On-Location Fotografie entwickelt worden.

Seit seinem Erscheinen im Herbst 2013 hat der Profoto B1 Off-Camera Blitz die Fotoszene im Sturm erobert. Er ist der erste Blitz einer vollständig neuen Blitz-Kategorie. Der B1 kombiniert Portabilität und einfache Bedienung mit der Leistungsfähigkeit eines professionellen Kompaktblitzes. Für viele Fotografen ist er so etwas, wie „das Blitzgerät für alle Fälle“.

Dieses Konzept erweitert Profoto jetzt zu einem kompletten System von unterschiedlichen Off-Camera Blitzen und Lichtformern. Es ist speziell für die sich schnell ändernden Aufnahmebedingungen der On-Location Fotografie entwickelt worden.

Der B2 Off-Camera Flash ist das neue Highlight dieses jetzt präsentierten Systems. Er ist leichter und noch portabler als der B1. Der B2 besteht aus einem Akku-Generator als Basisgerät und kann mit seinen zwei Lampenanschlüssen zwei Blitzköpfe unabhängig voneinander regeln. Das Basisgerät kann in der Bereitschaftstasche über die Schulter gehängt oder am Gürtel befestigt werden. Die Blitzköpfe sind so kompakt und leicht, dass sie an einem Einbeinstativ oder an einer Blitzschiene direkt an der Kamera befestigt werden können. Auf diese Weise kann sich der Fotograf vollkommen frei bewegen. Er kann den B2 aber auch an ein Lampenstativ befestigen und von der Kamera aus per Funk steuern. Der B2 ist der weltweit erste Off-Camera Blitz, mit dem der Fotograf sowohl von der Kamera aus, als auch entfesselt blitzen kann.

Der B2 verfügt ebenfalls über TTL- und HSS-Funktion; zwei wichtige Gründe für den großartigen Erfolg des B1. Der B2 ist schnell genug, um mit der Kamera Schritt zu halten und hat ungefähr fünfmal so viel Leistung wie ein normaler Aufsteckblitz. Er kann mit fast allen Lichtformern aus dem umfangreichen Profoto System benutzt werden. Dabei ist ein B2 Blitzkopf so klein und leicht, wie ein Aufsteckblitz.

Profoto stellt zum Off-Camera Flash System auch neue Lichtformer vor. Diese OCF Lichtformer sind kompakter und leichter, als Fotografen das gewohnt sind. Weniger Bauteile und praxisnahe Neukonstruktionen garantieren einen schnellen und unkomplizierten Aufbau und Einsatz on Location. Es gibt vier neue Softboxen, ein neues Wabenset, neue Abschirmklappen und eine sehr kompakte Snoot. So wird das Off-Camera Flash System mit dem B1, B2, den neuen Lichtformern und dem AirTTL System zu einer wirklich runden Sache. Alles passt zusammen.

„Als wir begannen das Profoto Off-Camera Flash System zu entwickeln, war es unser Ziel, die Möglichkeiten professioneller Lichtgestaltung on Location deutlich zu verbessern“, erklärt Johan Wiberg, Produktmanager bei Profoto. „Wir haben viel mit Hochzeits- und Porträtfotografen gesprochen und möchten ihnen mit unserem neuen OCF System die Arbeit deutlich erleichtern. Ich kann guten Gewissens sagen: Das haben wir geschafft!“

Um die Leistungsfähigkeit des neuen Systems in der professionellen Praxis zu demonstrieren, bat Profoto einige der bekanntesten Hochzeits- und Porträtfotografen der Welt, ihre Erfahrungen mit dem neuen B2 und dem gesamten neuen OCF System zu kommentieren.

Sehen Sie ihre Videos und lesen Sie ihre Erfahrungsberichte unter: www.profoto.com/ontolightshaping

Mehr Informationen über das neue Off-Camera Flash System erfahren Sie unter: www.profoto.com/offcameraflash

Related Posts

Mitdiskutieren