Software

Ausblick: Luminar AI bekommt neues Sky Replacement

Die neue KI-basierte Bildbearbeitungssoftware Luminar AI ist noch nicht auf dem Markt, da kündigt Skylum bereits die zweite Generation des Sky Replacement für ein Update an. Die AI-Sky-Replacement-Funktion ist bereits von Luminar 4 bekannt, und vermutlich wird sie auch in der ersten Version von Luminar AI, die Ende 2020 erscheinen soll, unverändert enthalten sein. Bislang sind die Möglichkeiten der Funktion im Wesentlichen darauf beschränkt, den Himmel in einem Bild automatisch auszutauschen und die Stimmung anzupassen. Mit einem Update von Luminar AI im Jahr 2021 soll es darüber hinaus möglich werden, ohne manuelle Retuschen zusätzlich den Himmel auf einer Wasseroberfläche spiegeln zu lassen. Sky AI erkennt automatisch Objekte, die von der Reflexion ausgespart werden müssen und passt zudem die Lichtstimmung im…

Mehr

PicArrange – kostenlose App für die Bildsuche am Mac

Wer in seinem Bildbestand nach Bildern mit bestimmten Inhalten sucht, oder solchen, die einem vorgegebenen Bild ähneln, kommt meist um eine zeitraubende visuelle Suche nicht herum. Um dieses Vorhaben zu erleichtern, haben Prof. Dr. Kai Uwe Barthel von der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft und sein Team eine neue macOS-App entwickelt: PicArrange. Im Gegensatz zur Finder-App von macOS lassen sich die Bilder mit der neuen App „PicArrange“ nicht nur nach Dateinamen und Datum sortieren, sondern über eine Ähnlichkeitssuche auch nach Inhalt und Farbe. Durch diese visuelle Sortierung ist es möglich, große Bildmengen schneller zu erfassen und zu durchsuchen. Dabei kann man auch Bilder aus mehreren Verzeichnissen gleichzeitig sortiert anzeigen lassen, wodurch beispielsweise Duplikate einfach gefunden werden können. Bilddateien lassen…

Mehr

Lightroom und Camera Raw bekommen Color Grading-Tool

Adobe Lightroom, Lightroom Classic und Camera Raw bekommen demnächst mit »Color Grading« ein neues Werkzeug zur erweiterten Farbkorrektur. Augenscheinlich wird es die »Teiltonung« (Split-Toning) ersetzen. Im Vergleich zur »Teiltonung«, mit der man die Farbbalance für helle und dunkle Bildbereiche getrennt verändern kann, erlaubt »Color Grading« zusätzlich noch Korrekturen in den mittleren Tonwerten eines Bildes. Zudem werden die Farben in Farbkreisen dargestellt, so dass die Auswahl der zu bearbeitenden Bereiche leichter fallen dürfte als bisher. Einen Überblick über das neue Color Grading-Werkzeug und die Anwendung gibt Pei Ketron vom Lightroom-Team in diesem Sneek-Peek-Video.

Mehr

Photoshop bekommt eine Sky-Replacement-Funktion

Adobe hat gestern Abend eine Vorschau der neuen, auf Adobe Sensei basierenden Sky-Replacement-Funktion veröffentlicht. Die Funktion wird schon bald in Photoshop verfügbar sein und ermöglicht das Ersetzen des Himmels in Bildern mit wenigen Klicks. Photoshop erzeugt dabei automatisch eine Maske für den Himmel und passt die Farbtemperatur des Vordergrunds an den neuen Himmel an. Eine Reihe verschiedener Himmel-Fotos, die individuell sortiert und erweitert werden können, steht zur Auswahl bereit. Es ist jederzeit möglich, individuelle Anpassungen der Farbtemperatur und der Helligkeit vorzunehmen. Sehr praktisch ist, dass sowohl das Originalbild als auch der eingesetzte Himmel in einer Photoshop-Datei mit Ebenen inklusive der Einstellungsebenen abgespeichert werden, so dass auch nachträglich noch Korrekturen vorgenommen werden können. Wie die Sky-Replacement-Funktion im Programm funktioniert, zeigt Produktmanagerin Meredith Stotzner in…

Mehr

Adobe stellt digitale Keith Haring Brushes bereit und startet Wettbewerb

Keith Haring Brushes 1990 verstarb der New Yorker Pop-Art-Künstler und Aktivist Keith Haring im Alter von nur 31 Jahren an den Folgen einer AIDS-Erkrankung. Seine ikonischen Bildmotive, die er auf Straßen, Plätzen und in U-Bahnstationen malte, sind unverwechselbar und weltbekannt. Zu Ehren des Künstlers stellt Adobe in Zusammenarbeit mit der Keith Haring Foundation und dem Photoshop-Pinseldesigner Kyle T. Webster eine neue Auswahl an digitalen Pinseln bereit, die seine liebsten Tools wie Kreide, Marker und Sprühfarbe aufgreifen. Die 28 Keith Haring Brushes sind für Anwenderinnen und Anwender der Adobe Creative Cloud in Fresco und Photoshop kostenlos verfügbar. 2017 ließ Adobe bereits Pinsel von Edvard Munch digital nachbilden, gefolgt von den Verborgenen Typografien des Bauhaus Dessau im Jahr 2018.  Anlässlich der Fertigstellung des Keith-Haring-Pinselsets rufen Adobe…

Mehr

Skylum kündigt neue Software Luminar AI an

Das Softwarehaus Skylum, das durch die Raw-Software Luminar und die HDR-Software Aurora HDR bekannt geworden ist, hat mit Luminar AI ein neues Programm angekündigt, das vollständig auf künstliche Intelligenz setzt und noch mehr KI-basierte, automatische Funktionen bietet als das aktuelle Luminar 4.3. Trotz großer Überschneidungen sollen beide Anwendungen – zumindest vorläufig – nebeneinander angeboten werden. Luminar AI richtet sich laut Skylum an alle, die komplexe Aufgaben der Bildbearbeitung der Software überlassen und sich aufwendige Korrekturen und das Anlegen von Masken sparen wollen. So analysiert Luminar AI jedes Bild, wenn es zum ersten Mal geöffnet wird, und gibt dem Anwender Empfehlungen zur Verbesserung. Hierfür stehen eine Reihe von Vorlagen bereit, die mit nur einem oder zwei Klicks die gewünschten Ergebnisse liefern…

Mehr

Capture One Style Packs für den Look analoger Filme

Capture One hat zwei neue Capture One Style Packs veröffentlicht: „Beyond Film“ und „Beyond B&W“ – beide zusammen in der „Beyond Collection“ erhältlich. Mit den „Beyond Film“-Styles lassen sich in der Raw-Software Capture One mit einem Klick Effekte auf Bilder anwenden, die dem Look von vier beliebten Farbfilmen entsprechen. Sie sollen sich vor allem für Hochzeitsfotografie, Portraits, Reise- & Lifestyle- sowie Modefotos eignen. Die „Beyond B&W“-Stile dagegen erzeugen eine Schwarzweißversion eines beliebigen Fotos. Im Beyond-Styles-Kit sind insgesamt neun Stile in je drei Kontrastvarianten enthalten und darüber hinaus acht Presets für Körnungseffekte. Das Kit kostet 89 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Capture One. Pressemitteilung von Capture One Capture One stellt neue, ikonische Styles vor, inspiriert von klassischen…

Mehr

Photoshop für iPad mit neuen Funktionen

Photoshop für iPad mit neuen Funktionen: Kante-Verbessern-Werkzeug Adobe hat die iPad-Version von Photoshop mit zwei Neuerungen ausgestattet. Zum einen wurde das aus der Desktop-Version bekannte Kante-Verbessern-Werkzeug integriert, und zum anderen ist es jetzt möglich, die Arbeitsfläche während des Bearbeitens zu drehen. Das Kante-Verbessern-Werkzeug (Refine Edge Brush) erlaubt eine präzisere Objektauswahl selbst komplizierter Bereiche, indem eine bereits erzeugte Auswahl an den Kanten bearbeitet wird. Auch weiche Formen wie Haare oder Fell lassen sich so besser vom Hintergrund trennen. Photoshop für iPad mit neuen Funktionen: Drehbare Arbeitsfläche Mit der drehbaren Arbeitsfläche soll das Arbeiten mit Photoshop auf dem iPad noch flüssiger werden. Per Zwei-Finger-Geste lässt sich die Arbeitsfläche um 90, 180 oder 270 Grad drehen, wobei gleichzeitig hinein- und hinausgezoomt werden kann.…

Mehr

Luminar-Update 4.3 bringt Foto-Suchfunktion, 500px-Integration und mehr

Luminar-Update 4.3 Die Raw-Software Luminar 4 erhält mit einem kostenlosen Update auf Version 3 eine Foto-Suchfunktion für das Finden von Bildern in der Bibliothek sowie die Möglichkeit, eigene Fotos über die Fotosharing-Plattform 500px zu teilen. Zudem bringt das Luminar-Update 4.3 einige Leistungsverbesserungen mit, die zu schnelleren Arbeitsabläufen führen sollen. Mit der neuen, in der oberen Menüleiste angesiedelten Foto-Suchfunktion kann die Bibliothek nach Bildnamen, Ordnernamen, dem Datum oder dem Dateiformat durchsucht werden. Diese Neuerung soll mit dem nächsten Update auch den Nutzern von Luminar 3 zugänglich gemacht werden. Des Weiteren wurde das Öffnen von Raw-Dateien ebenso beschleunigt wie die Anwendung der mit Schiebereglern vorgenommenen Korrekturen. Bei der Anwendung von Looks erhalten Nutzer jetzt eine Vorschau, wenn sie mit dem Mauszeiger über das…

Mehr

Adobe veröffentlicht Updates für Creative Cloud

Im Rahmen des Creative Cloud June Release hat Adobe Updates mit neuen und verbesserten Funktionen für eine Reihe von Programmen veröffentlicht, darunter Photoshop für Desktop und iPad, Lightroom, InDesign und andere. In Photoshop wurde unter anderem die Motiv-auswählen-Funktion mithilfe neuer Algorithmen optimiert, was sich vor allem in einer detaillierteren Maskierung von Haaren bei Porträts zeigen soll. Die Motiv-Auswahl arbeitet jetzt inhaltsbasiert und wendet die neuen Algorithmen an, wenn ein Porträt erkannt wird (Der inhaltsbasierte Modus lässt sich temporär deaktivieren, indem man beim Klicken auf »Motiv auswählen« die Shift-Taste drückt.) Bei Musterfüllungen in Photoshop ist es jetzt möglich, Muster einfach zu drehen sowie den Drehwinkel von Musterfüllungen, Musterüberlagerungen und sogar Musterstrichen zu ändern. Die Drehung ist non-destruktiv und hat keinen Einfluss auf…

Mehr

Photoshop Camera – Effekte-App für Smartphone-Kameras

Adobe hat mit Photoshop Camera eine kostenlose Kamera-App für iPhones und Android-Smartphones veröffentlicht. Smartphone-Fotografen können damit entweder bereits bei der Aufnahme oder danach einen Effekt auf ihr Foto anwenden. Dafür kann man durch eine umfangreiche Sammlung von Linsen und Kameraffekten scrollen und die gewünschte Vorgabe auswählen. Bevorzugte Looks lassen sich für die erneute Anwendung als Favoriten speichern. Die Ergebnisse können direkt auf Social Media-Plattformen gepostet werden. Laut Adobe nutzt die neue App künstliche Intelligenz, um Effekte zu finden und anzuwenden, die zum jeweiligen Motiv passen. Photoshop Camera ist im App Store für das iPhone und im Google Play Store erhältlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mehr

LUMIX Tether-Software für Streaming

Panasonic hat mit „LUMIX Tether for Streaming (Beta)“ eine neue Version seiner „LUMIX Tether“-Software für Windows veröffentlicht. Zusätzlich zu den bisherigen Funktionen kann die aktualisierte Software für das Live-Streaming mit den Kameras DC-GH5, DC-G9, DC-GH5S, DC-S1, DC-S1R und DC-S1H verwendet werden.  Im Gegensatz zur normalen USB-Tether-Software ist es mit der Streaming-Version möglich, allein die von der Kamera aufgenommene Szene (Live View) ohne zusätzlich eingeblendete Informationen und grafische Elemente wiederzugeben. Die Tether-Software befindet sich noch in der Entwicklung und steht derzeit nur als Betaversion kostenlos zum Download zur Verfügung, für die Panasonic keine Funktionsgarantie und keinen Support gewährt. Eine Einführung gibt es in folgendem Video. Pressemitteilung von Panasonic Panasonic veröffentlicht „LUMIX Tether for Streaming (Beta)“ Neue Version der LUMIX Software mit…

Mehr

Tipps zur Verwendung des DOCMA Freistellen Panels

DOCMA und Picture Instruments Das Photoshop-Panel „DOCMA Freistellen“ wurde von Picture Instruments in Kooperation mit DOCMA-Autor Olaf Giermann entwickelt. Es ist das erste gemeinsame Produkt von DOCMA und Picture Instruments und soll nicht das einzige bleiben. Mit diesem Panel lässt sich der komplexe Workflow des kontrastbasierten Freistellens gezielt vereinfachen und beschleunigen. Falls Sie es noch nicht installiert haben, können sie es hier – derzeit zum Angebotspreis von 40 Euro – kaufen und den Installer herunterladen. Das Docma Freistellen Panel findet sich nach erfolgreicher Installation im Photoshop-Hauptmenü unter Fenster –> Erweiterungen –> DOCMA – Freistellen.  Das Panel ist in die folgenden drei Bereiche aufgeteilt und vereint darin die wichtigsten Werkzeuge, die beim Auswählen, Freistellen und Masken optimieren viel Zeit und Sucherei…

Mehr

Nik Collection 3 mit non-destruktiver Bildbearbeitung und neuem „Perspective Tool“

DxO hat eine neue Version der Nik Collection veröffentlicht. Das kostenpflichtige Upgrade auf Version 3 bietet ein überarbeitetes Selektive-Tool, ein neues Perspektive-Plug-in und einen non-destruktiven Workflow in Lightroom Classic. Zudem informiert das neue Nachrichten-Center Anwender über zukünftige Neuerungen und erlaubt den Zugriff auf Online-Ressourcen wie Tutorials, Webinare oder Produktsupport. Das Selektive Tool, eine eigenständige Photoshop-Palette für den Direktzugriff auf die einzelnen Plug-ins der Nik Collection, wurde neu gestaltet. Es ist jetzt vollständig mit HiDPI-Monitoren kompatibel und kann im Doppelbildschirm-Modus verwendet werden. Außerdem wurden neue Werkzeuge für Express-Korrekturen integriert. Mit „Last Edit“ lassen sich mit einem Klick die zuletzt angewendeten Presets aufrufen, mit „Quick Edit“ kann die letzte durchgeführte Aktion mit einem Klick angewendet werden. Außerdem können Anwender wie bei Color Efex…

Mehr

Updates für Adobe Fresco und Photoshop für iPad sowie die Audio- und Video-Tools der Creative Cloud

Adobe hat Updates für Adobe Fresco, Photoshop für iPad, Premiere Pro, After Effects, Character Animator, Audition, Media Encoder und Premiere Rush veröffentlicht. Zu den Neuerungen bei den Audio- und Video-Anwendungen zählen die ProRes RAW-Unterstützung in Premiere Pro und After Effects, kegelförmige Linienführungen in After Effects, Verbesserungen der Audio-Trigger und des Timeline-Filters für Character Animator und die Unterstützung von Audiodateien in Creative Cloud-Bibliotheken. Verbesserungen für Photoshop für iPad und Adobe Fresco Auch Anwender der Mobilgeräte-Apps Fresco und Photoshop für iPad profitieren von Verbesserungen. So bietet Photoshop für iPad jetzt eine Kurvenfunktion für Farb- oder Tonanpassungen wie Kontrast, Belichtung, Sättigung, Glanzlichter, Schatten oder Farbbalance. Die aktuelle Programmversion ermöglicht Anpassungen der Tonwertkurven für alle Kanäle, Auswahlmöglichkeiten für mehrere Knoten sowie Funktionen, die es…

Mehr

Aktion letztmals verlängert bis 20. Juni: Affinity 3 Monate lang kostenlos nutzen oder zum halben Preis kaufen

Das Softwareunternehmen Serif hat den Nutzungszeitraum der kostenlosen Testversionen von Affinity Photo, Designer and Publisher auf 90 Tage verlängert. Normalerweise sind diese nur 30 Tage lang nutzbar. Wer die Programme kaufen möchte, erhält derzeit 50% Rabatt. Affinity 3 Monate lang kostenlos Beide Angebote liefen ursprünglich bis zum 20. April 2020, wurden dann bis zum 20. Mai, und jetzt nochmals bis zum 20. Juni verlängert. Bis dahin muss man also seine Testversion herunterladen oder eine Lizenz kaufen, um von den Konditionen zu profitieren. Nach dieser Verlängerung wird Serif wieder zu den normalen Preisen zurückkehren (Stand 20.05.2020) Die Affinity-Programme können Sie direkt auf den Internetseiten von Serif als Testversion herunterladen oder mit 50% Rabatt kaufen. Aktion „100 Tage. 100 Auftragsarbeiten“ ist abgeschlossen…

Mehr

Wacom Bamboo Paper – Pro Pack/Creative Pack bis 30. Juni kostenlos laden

Angesichts der aktuell großen Bedeutung des Zusammenarbeitens über das Internet bietet Wacom Nutzern der Gratis-App Bamboo Paper den kostenlosen Erwerb der Pro-Funktionen bis Ende Juni 2020 an. Dadurch lassen sich Ideen von zu Hause aus leichter mit anderen teilen. Die Premium-Funktionen müssen über einen In-App-Kauf freigeschaltet werden, für den normalerweise 5 Euro anfallen. Das Pro-Pack (beziehungsweise Creative Pack in iOS) umfasst 6 verschiedene Stifte und Pinsel, weitere Farben sowie 4 Premium-Notizbücher mit insgesamt 22 verschiedenen Papierarten. Bambo Paper ist (ohne die Pro-Funktionen) kostenlos für das iPad, Android Tablets und Windows-Geräte verfügbar. Weitere Informationen finden Sie in der Presse-Information von Wacom. Pressemitteilung von Wacom Bamboo Paper und digitale Stifte von Wacom sind ideal für Online-Meetings und digitalen Unterricht Wacom ermöglicht nun Nutzern…

Mehr

Luminar Swipe-Report: Gutes Foto wichtig für Erfolg auf Datingportalen

Wer bei der Partnersuche auf einem Datingportal erfolgreich sein will, sollte sich vor allem bei der visuellen Präsentation der eigenen Person Mühe geben. Mit hochwertigen Bildern lässt sich die Wahrscheinlichkeit, von Suchenden gleich aussortiert zu werden, deutlich reduzieren, und sogar weniger vorteilhafte Eigenschaften lassen sich dadurch zumindest teilweise kompensieren. Hochwertig bedeutet auch, dass ein Bild mehr oder weniger optimiert werden sollte – beispielsweise mit einer Bildbearbeitungssoftware wie Luminar von Skylum. Dies geht – wenig überraschend – aus einer Studie, dem Luminar Swipe-Report, über das Swipe-Verhalten von Nutzern auf Online-Datingportalen hervor, die das Unternehmen Skylum zusammen mit dem unabhängigen Forschungsunternehmen YouGov durchgeführt hat. Mit den KI-basierten Tools „AI Skin Enhancer“ und „AI Portrait Enhancer“ lassen sich Porträtfotos leicht optimieren Für den Luminar Swipe…

Mehr

Neues Mal- und Zeichen-Bundle von Adobe und Update Photoshop für iPad

Photoshop auf dem iPad und die Mal- und Zeichen-App Fresco gehören ab sofort zusammen. Die Apps, die bislang jeweils 19,99 € / Monat (zzgl. MwSt.) im App Store gekostet haben, sind ab sofort zusammen für 10,99 € monatlich (zzgl. MwSt.) erhältlich. Mit der Einführung dieser Neuerung hat Adobe zudem ein Update für Photoshop für iPad veröffentlicht. Version 1.3 bringt die automatische Aktivierung von Adobe-Schriften, die fehlende Adobe-Fonts in PSD-Dateien automatisch findet und aktualisiert. Neues Mal- und Zeichen-Bundle von Adobe und Update Photoshop für iPad: Weitere Informationen zu beiden Neuerungen finden Sie hier. Darüber hinaus steht ein neues Adobe Coloring Book mit Kunstwerken von Rob Biddulph, Martina Heiduczek und Andreas Preis  hier kostenlos zum Download bereit. Seit April veröffentlicht Adobe in diesem Frühjahr jede Woche ein neues Coloring Book,…

Mehr

Krisenangebote von Adobe: #StayCreativeAtHome

#StayCreativeAtHome Vor drei Wochen haben wir hier darüber berichtet, dass Adobe anlässlich der Corona-Krise einige Lizenzbedingungen gelockert hat, um Schülern, Studierenden, Auszubildenden und professionell arbeitenden Kreativen die Arbeit im häuslichen Umfeld zu erleichtern. Heute mehr mit: #StayCreativeAtHome. Zwischenzeitlich sind ein paar Angebote hinzugekommen: Etwa das Angebot an Einzelanwender von Premiere Pro & After Effects, vom 14. April bis zum 17. August 2020 sämtliche Funktionen von Adobe Team Projects kostenlos zu nutzen. Zudem wird für Teams, die einen Enterprise Team License Agreement (EFTA)-Vertrag haben, die Zusammenarbeit mit Kollegen, die sonst keine Creative Cloud-Anwendungen nutzen und lediglich für gemeinsame Remote Work-Projekte eine Lizenz benötigen, erleichtert. Für die kommenden 60 Tage entfallen hier alle Gebühren für zusätzliche Lizenzen. Des weiteren bietet Adobe jetzt eine dreimonatige kostenlose Testphase für Adobe…

Mehr
Back to top button
Close