Technik

Canon imagePROGRAF PRO-300 für professionellen Fotodruck bis A3+

Canon hat mit dem imagePROGRAF PRO-300 einen kompakten A3+ Fotodrucker angekündigt, mit dem Fotografen Drucke in Galeriequalität anfertigen können. Das neue Modell arbeitet mit neun LUCIA PRO-Pigmenttinten und ersetzt den PIXMA PRO-10S. Im Unterschied zu seinem Vorgänger ermöglicht es den randlosen Druck und bietet dank einer zusätzlichen Mattschwarz-Tinte eine verbesserte Schwarzdichte. Auch der Druck von Panoramabildern (Banner) in benutzerdefinierten Längen bis zu 990,60 mm ist möglich. Die Druckauflösung beträgt 4.800 x 2.400 dpi. Um gesättigte Schwarztöne und monochrome Bilder optimal wiederzugeben, kommen neue Tinten sowohl in Foto- als auch in Mattschwarz zum Einsatz. Das soll für satte und lebendig wirkende Schwarztöne auf Hochglanz- und besonders auf Kunstdruckmedien sorgen. Mit transparenter Tinte wird zudem ein einheitlicher Glanz beim Druck auf Fotoglanzpapier…

Mehr

Zhongyi Mitakon Speedmaster 50mm f/0.95 Mark III für Canon EF

Der chinesische Hersteller Zhongyi Optics (ZY Optics) bringt mit dem Zhongyi Mitakon Speedmaster 50mm f/0.95 Mark III eine Canon-EF-Version seines lichtstarken 50-Millimeter-Objektivs auf den Markt. Ausführungen mit Sony E-, Nikon Z- & Canon RF-Bajonett sind bereits seit über einem Jahr erhältlich. Laut Hersteller ist das Objektiv derzeit das einzige mit Lichtstärke 1:0,95 für DSLR-Kameras. Es eignet sich sowohl für APSC-Kameras als auch für Vollformatkameras mit EF-Mount, an letzteren entspricht es einem 75 Millimeter-Objektiv. Das optische System mit 10 Elementen in 7 Gruppen – inklusive einem HRI-Element (High Refractive Index) und fünf UD-Elementen (Ultra-Low Dispersion – soll bereits bei Offenblende für kontrastreiche und in der Mitte scharfe Abbildungen sorgen. Bei Offenblende entstehen Bilder mit minimaler Schärfentiefe und einem besonders cremigen Bokeh, die optimale…

Mehr

Sony FE 12-24 Millimeter F2.8 GM – kompaktes Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv

Sony ergänzt die professionelle G-Master-Reihe mit dem Sony FE 12-24 Millimeter F2.8 GM um ein kompaktes Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv mit durchgehender Lichtstärke von 1:2,8. Das E-Mount-Vollformatobjektiv, das auch an APS-C-Kameras verwendet werden kann, bietet von allen bisherigen G-Master-Objektiven den größten Bildwinkel. An Sonys spiegellosen Alpha-Kameras wird ein Bildwinkel von bis zu 122 Grad erfasst. Das Objektiv soll dank einer aufwendigen optischen Konstruktion eine hohe Bildqualität und Schärfe über den gesamten Zoombereich und bis zum Bildrand erzielen und sich durch einen schnellen und leisen Autofokus auszeichnen. Es ist für Landschafts-, Architektur- und Nachtfotos prädestiniert und eignet sich ebenso für Videoaufnahmen. Um eine hohe Abbildungsqualität sicherzustellen, sind im optischen System vier asphärische Linsen verbaut, darunter das größte bislang in einem G-Master-Objektiv eingesetzte XA-Element (XA…

Mehr

FUJINON GF30mmF3.5 R WR – Kompaktes Weitwinkelobjektiv für FUJIFILM GFX-Serie

Fujifilm präsentiert mit dem FUJINON GF30mmF3.5 R WR ein leichtes, kompaktes und wetterfestes 30-Millimeter-Objektiv für das GFX-Mittelformatsystem (kleinbildäquivalent 24 mm). Das Weitwinkelobjektiv eignet sich dank minimalstem Fokus-Breathing auch fürs Filmen. Im optischen System des Objektivs sind 13 Elemente in zehn Gruppen verbaut, inklusive zwei asphärischen Linsen und zwei ED-Elementen. Laut Fujifilm ist die Auflösung auch für 100-Megapixel-Sensoren ausreichend. Die Mindestfokusdistanz des Autofokusobjektivs liegt bei 32 cm, der maximale Abbildungsmaßstab beträgt 0,15:1. Das Objektiv ist 99,4 Millimeter lang und wiegt 510 Gramm. Ein 58-Millimeter-Filtergewinde ist vorhanden. Mitte Juli 2020 soll das FUJINON zum Preis von voraussichtlich 1.799,– Euro in den Handel kommen. Weitere Informationen finden Sie demnächst auf den Internetseiten von Fujifilm. Technische Daten Pressemitteilung zum FUJINON GF30mmF3.5 R WR Kompaktes…

Mehr

Firmware-Update für das professionelle FUJIFILM GFX System

Mit einem umfangreichen Firmware-Update optimiert Fujifilm die Bildqualität, den Autofokus und die Kompatibilität der professionellen GFX-Kameras mit externem Zubehör. Unter anderem wurde der Gesichts- und Augen­erkennungs-Autofokus insbesondere bei Gruppen­aufnahmen und die Genauigkeit des Autofokus bei schwachem Licht verbessert. Belichtungseinstellungen wie Verschlusszeit, Blende, ISO-Empfindlichkeit und Belichtungskorrektur können nun auch mittels einer kompatiblen Tethering-Software von einem Computer aus eingestellt werden. Die GFX100 arbeitet jetzt besser mit bestimmten Gimbals und Drohnen zusammen, zudem kann sie hochauflösende Bewegtbilder in 4K/29.97p-12-Bit-RAW-Qualität als Apple ProRes RAW via HDMI auf einen externen Atomos Ninja V Recorder ausgeben.  Weitere Details finden Sie in der folgenden Pressemitteilung. Großes Firmware-Update für das professionelle FUJIFILM GFX System Kleve, 30. Juni 2020. Drei Jahre nach der Markteinführung der GFX Serie veröffentlicht FUJIFILM ein großes Firmware-Update für die drei…

Mehr

LAOWA 9mm f/5,6 FF RL – Superweitwinkel für spiegellose Vollformatkameras

Die Brenner Import und Handels GmbH kündigt mit dem LAOWA 9mm f/5,6 FF RL das nach eigenen Angaben extremste und einzige Super-Weitwinkelobjektiv ohne Fisheye-Effekt für spiegellose Kameras mit Vollformatsensor an. Das Objektiv mit rein manueller Fokussierung und Blendenwahl wird mit Nikon Z-, Sony E-, Leica/Panasonic L- und Leica M-Anschluss erhältlich sein und eignet sich vor allem für die Streetfotografie. Das LAOWA 9mm f/5,6 FF RL erfasst einen Bildwinkel von 135 Grad und bietet eine Naheinstellgrenze von 12 Zentimetern. Zu dem aus 14 Elementen bestehenden optischen System des mit einer maximalen Blendenöffnung von f/5,6 recht lichtschwachen Objektivs zählen zwei große asphärische Glaslinsen und zwei Linsen mit besonders geringer Dispersion, die für verzeichnungsfreie Aufnahmen sorgen sollen. Die fünf erzeugen 10-strahlige Lichtreflexe. Das…

Mehr

Lichtstarkes Sigma Objektivtrio für L-Mount-Kameras

Sigma hat auf der Pressekonferenz in Japan drei lichtstarke DC-DN-Objektive für APS-C-Kameras mit L-Mount angekündigt: das 16mm F1.4 DC DN, das 30mm F1.4 DC DN und das 56mm F1.4 DC DN | Contemporary – ein lichtstarkes Sigma Objektivtrio für L-Mount-Kameras. Die Festbrennweiten-Objektive, die es bereits seit Längerem für MFT-Mount, Sony E-Mount, und Canon EF-M-Mount gibt, besitzen einen Hochgeschwindigkeits-Autofokus und sind mit dem AF-C-Modus, der kamerainternen Bildstabilisierung sowie der kamerainternen Abbildungsfehlerkorrektur kompatibel. Sie sollen im Juli 2020 auf den Markt kommen. Weitere Informationen finden Sie in der unten stehenden Pressemitteilung und auf den Internetseiten von Sigma. Lichtstarkes Sigma Objektivtrio für L-Mount-Kameras: Pressemitteilung von Sigma Veröffentlichung der SIGMA Wechselobjektive für den L- Mount Die SIGMA Corporation freut sich, die Markteinführung des 16mm…

Mehr

SIGMA 100-400mm F5-6,3DG DN OS | Contemporary – Zoomobjektiv für spiegellose Vollformatkameras

Sigma erweitert die Palette der ausschließlich für spiegellose Kameras entwickelten DN-Objektive um ein kompaktes und vergleichsweise leichtes 100-400-Millimeter-Zoom, dessen Abbildungsqualität mit der von Standard-Zoomobjektiven der Art-Produktlinie vergleichbar sein soll. Sigma sieht es daher als ideale Tele-Ergänzung zum 24-70 mm F2,8 DG DN |Art. das SIGMA 100-400mm F5-6,3DG DN OS | Contemporary deckt an Vollformatsensoren einen Bildwinkel von 24,4 bis 6,2 Grad ab. Sigmas fünftes DG-DN-Objektiv verfügt über einen sowohl für den Kontrast-Autofokus als auch für den Phasen-Autofokus optimierten Schrittmotor, der laut Sigma ruckelfrei scharfstellt und für flüssige Aufnahmen mit dem Video- und auch dem Eye-Tracking-AF sorgt. Die Naheinstellgrenze liegt in Weitwinkelstellung bei 112 cm, in Telestellung ist ein Mindestabstand von 160 cm erforderlich. Die Linsenkonstruktion des SIGMA 100-400mm F5-6,3DG DN…

Mehr

Tokina atx-i 11-20mm F2.8 CF – Weitwinkel-Zoom für Canon EF und Nikon F

Tokina kündigt mit dem Tokina atx-i 11-20mm F2.8 CF ein Weitwinkel-Zoomobjektiv für DLSR-Kameras mit APS-C-Sensor von Nikon und Canon an. Das neue Objektiv basiert auf dem Tokina AT-X 11-20 F2.8 PRO DX und wurde für moderne Digitalkameras und insbesondere fürs Filmen optimiert, eignet sich aber ebenso für die Fotografie. Es bietet eine durchgehende Lichtstärke von 1:2,8. Seine Brennweite entspricht – umgerechnet auf das Kleinbildformat – einem Bereich von 18 bis 28 Millimeter. Um eine hohe Abbildungsleistung zu erzielen und Verzerrungen zu minimieren, wurden drei asphärische Glaselemente sowie drei Super-Low-Dispersion-Glaselemente verbaut. Tokina verspricht zudem hohe Kontraste – auch bei Gegenlicht – und eine hohe Auflösung über das gesamte Bild sowie intensive Blautöne, wie man sie sonst nur mit einem Polfilter erzielen…

Mehr

Tamron 28-200mm F/2.8-5.6 Di III RXD – leichtes Reisezoom für Sony E-Mount

Tamron kündigt mit dem 28-200mm F/2.8-5.6 Di III RXD (Modell A071) ein vielseitiges und leichtes Reise-Zoomobjektiv für E-Mount-Vollformatkameras an, das bei 28 Millimeter Brennweite eine Lichtstärke von 1:2,8 bietet. Das Objektiv ist nur 11,7 Zentimeter lang, 575 Gramm schwer und wie die anderen Vertreter der Di-III-Baureihe für spiegellose Vollformatkameras von Sony mit einem 67-Millimeter-Filtergewinde ausgestattet. Das optische System des Reise-Zoomobjektivs besteht aus 18 Elementen in 14 Gruppen, darunter mehrere Speziallinsen wie GM- (Glass Molded Aspherical), XLD- (eXtra Low Dispersion) und LD-Elemente (Low Dispersion) sowie Hybridasphären, die optische Bildfehler minimieren und für eine hohe Auflösung sorgen sollen.   In Weitwinkelstellung liegt die Naheinstellgrenze bei 19 Zentimetern, in maximaler Telestellung kann man bis auf 80 Zentimeter an das Motiv herangehen. Der Autofokus wird von…

Mehr

Samyang AF 85mm F1.4 RF – Porträtobjektiv für Canon R-Kameras

Der koreanische Hersteller Samyang hat mit dem Samyang AF 85mm F1.4 RF das zweite Autofokus-Objektiv für die Canon EOS R und RP angekündigt. Das neu entwickelte, lichtstarke Porträtobjektiv verfügt über einen schnellen Autofokus und ein gegen Feuchtigkeit und Staub abgedichtetes Aluminiumgehäuse. Im optischen System des Objektivs sind 11, in 8 Gruppen angeordnete Linsen verbaut, darunter vier hochbrechende Linsen (HR) sowie eine Linse mit besonders niedriger Dispersion (ED). Zwei lineare Ultraschallmotoren sorgen für eine schnelle Scharfstellung. Die Mindestdistanz beträgt dabei 90 Zentimeter, der erfasste Bildwinkel 29,9 Grad. Für den schnellen Wechsel zwischen manuellem und Autofokus ist ein Schalter am Objektivtubus vorhanden. Die Gegenlichtblende ist abnehmbar, Filter mit einem Durchmesser von 77 mm können verwendet werden. Neun gerundete Blendenlamellen Lamellen sorgen laut…

Mehr

LUMIX S 20-60mm F3,5-5,6 – Ultra-Weitwinkelzoom für die LUMIX S-Kameras

Panasonic stellt mit dem LUMIX S 20-60mm F3,5-5,6 ein Ultra-Weitwinkelzoom vor, dass für die LUMIX S-Kameras und Leica-Systemkameras mit L-Mount entwickelt wurde. Das staub- und spritzwassergeschützte Objektiv ist kompakt gebaut, mit einem 67-Millimeter-Filtergewinde ausgestattet und wiegt nur 350 Gramm. Es ist auch für die Videoaufzeichnung geeignet. Im optischen System des Autofokus-Objektivs sind 11, in 9 Gruppen angeordnete Elemente verbaut. Dazu zählen 2 asphärische Linsen und 3 ED-Linsen (ED = Extra-low Dispersion), die sowohl die axiale chromatische Aberration als auch die chromatische Vergrößerungsdifferenz unterdrücken und Astigmatismus korrigieren sollen. Außerdem ermöglicht eine UHR-Linse (Ultra-High Refractive Index) laut Panasonic eine gleichmäßige Bildqualität von der Mitte bis zu den Rändern des Bildes. Die Naheinstellgrenze liegt im Brennweitenbereich von 20-26 mm bei 15 Zentimetern, bei 60…

Mehr

FUJIFILM X- und GFX-Kameras als Webcams nutzen

FUJIFILM hat die neue Software „FUJIFILM X Webcam“ zum kostenlosen Download bereitgestellt, mit der Digitalkameras der FUJIFILM X- und GFX-Serie mit Windows-Computern als Webcams verwendet werden können. Das Unternehmen trägt damit dem derzeit wachsenden Bedarf an Fotoausrüstung für Webkonferenzen Rechnung.  Um die Kamera als Webcam einzusetzen, muss zunächst die Software installiert werden. Die Digitalkamera wird anschließend per USB-Kabel mit dem Computer verbunden. Sobald eine Videokonferenz-Software geöffnet wird, lässt sich die Kamera in den Video- und Audioeinstellungen der Software auswählen. Voraussetzung ist das Betriebssystem Windows 10. Neben einer verbesserten Bildqualität gegenüber herkömmlichen Webcams profitieren Nutzer auch von zusätzlichen Funktionen der FUJIFILM Digitalkameras, beispielsweise für Videoübertragungen in Schwarzweiß oder im Kino-Look mit der Filmsimulation „ETERNA“. Im Unterschied zu herkömmlichen Webcams lässt sich…

Mehr

HD PENTAX-D FA★ 85mm F1.4 ED SDM AW – lichtstarkes Vollformatobjektiv mit Pentax K-Anschluss

Ricoh präsentiert mit dem HD PENTAX-D FA★ 85mm F1.4 ED SDM AW das zweite Festbrennweiten-Objektiv der PENTAX „Stern-Serie“ mit lichtstarken, besonders hochwertigen Objektiven für PENTAX Spiegelreflexkameras mit K-Anschluss. Die Vollformat-Porträtbrennweite ist gegen Staub und Feuchtigkeit abgedichtet und mit einem speziell für dieses Objektiv entwickelten, drehmomentstarken Ultraschall-Ringmotor ausgestattet, der eine besonders schnelle Fokussierung gewährleisten soll. Ein Quick-Shift Fokussystem erlaubt die schnelle manuelle Fokuskorrektur. Zum aufwendig konstruierten optischen System des Objektivs mit insgesamt 12 Elementen in 10 Gruppen zählen drei Super ED-Glaselemente (ED = Extra-low Dispersion), die chromatische Aberrationen minimieren, und ein asphärisches optisches Element aus geformtem Glas, das sphärische und chromatische Aberrationen sowie die Feldkrümmung kompensiert. Somit entstehen laut Ricoh selbst bei offener Blende extra klare, kontrastreiche, von Rand zu Rand scharfe…

Mehr

Vollformat-Porträtobjektiv Samyang MF 85mm F1,4 überarbeitet

Mit einem neuen Design und einigen Verbesserungen kommt das Vollformat-Porträtobjektiv Samyang MF 85mm F1,4 im Juni 2020 einen Nachfolger. In der zweiten Generation verfügt das Manuellfokus-Objektiv genau so wie das Samyang MF 14mm F2.8 MK2 über eine De-Click-Funktion – eine Fokus-Arretierung wie beim 14-Millimeter-Objektiv ist allerdings nicht vorhanden. Die bei Bedarf stufenlos verstellbare Blende besteht aus 9 statt bisher 6 abgerundeten Blendenlamellen und erzeugt runde Spitzlichter im Bokeh. Bei deaktivierter De-Click-Funktion verfügt die – außer in der Nikon-Version – rein manuell wählbare Blende über eine Rasterung in 1/3-Schritten. Der Blendengang reicht über 8 Blendenstufen von F1.4 bis F22. Im optischen System sind 9 Linsen, die in 7 Gruppen angeordnet sind, verbaut, darunter eine asphärische Hybridlinse (H-ASP). Das Objektiv bietet einen…

Mehr

Samyang MF 14mm F2.8 MK2 mit Focus Lock und De-Click

Samyang bringt im Juni dieses Jahres eine überarbeitete Version des manuellen Vollformat-Weitwinkelobjektivs MF 14mm F2.8  auf den Markt. Neu sind unter anderem eine Arretierfunktion für den Fokus (Focus Lock) und die wahlweise stufenlose Blendeneinstellung (De-Click). Die Zahl der Blendenlamellen wurde von 6 auf 12 erhöht, wodurch Spitzlichter im Bokeh unauffälliger erscheinen. Die neue Focus-Lock-Funktion ist vor allem dann eine Hilfe, wenn der Fokus über längere Zeit und viele Aufnahmen hinweg gehalten werden muss – etwa bei Zeitrafferaufnahmen oder für Langzeitbelichtungen in der Astrofotografie. Vorwiegend beim Filmen dürfte die De-Click-Funktion genutzt werden, mit der sich die Blende stufenlos verstellen lässt. Bei deaktivierter Funktion verfügt die – außer in der Nikon-Version – rein manuell wählbare Blende über eine Rasterung in 1/3-Schritten. Der Blendengang…

Mehr

Smartphone Gimbal mit vielen Funktionen für Einsteiger

Zhiyun präsentiert mit dem SMOOTH-X einen faltbaren und 246 Gramm leichten Smartphone-Gimbal für Einsteiger. Das Akku-betriebene Gerät wird per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden. Mithilfe der drei Tasten des Gimbal-Bedienfelds kann man aufnehmen, filmen und das Zoomen steuern, verschiedene Modi auswählen und schnell zwischen Quer- und Hochformat wechseln. Zudem lässt sich der Gimbal um 260 Millimeter zum Selfie-Stick ausziehen. Um ein Foto aufzunehmen oder ein Video zu starten, genügt eine V-Geste oder das Winken mit der Handfläche zur Kamera. Die kostenlose App ZY Cami (iOS und Android) stellt darüber hinaus weitere Funktionen bereit – beispielsweise den „SMART-Filmmaking-Modus“ mit einer Palette von voreingestellten Story-Vorlagen, die mit angepasster Musik, Kamerabewegungen und Spezialeffekten versehen sind. Außerdem bietet sie Funktionen wie Motivverfolgung, Zeitlupe und…

Mehr

Olympus präsentiert zwei neue Kit-Versionen der OM-D E-M5 Mark III

Olympus bietet die OM-D E-M5 Mark III demnächst zusammen mit dem neuen, kompakten und leichten Standard‑Zoomobjektiv M.Zuiko Digital ED 12‑45mm F4 PRO als Kit für 1600 Euro an. Speziell für die Bedürfnisse von Vloggern gibt es ein weiteres Kit, bestehend aus dem Kamerbody, dem Weitwinkelobjektiv M.Zuiko Digital 12 mm F2, dem Hi-Res-Audio-Recorder LS-P4, einem Joby GorillaPod 500, dem Shock Mount Adapter SM2, einem Audiokabel sowie einem Mikrofon-Windschutz. Das OM-D Vlogger Kit für Video-Vontent-Produzenten ist ab sofort für 2000 Euro erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Olympus und in der unten stehenden Pressemitteilung. Pressemitteilung von Olympus Olympus präsentiert das lang erwartete ED 12-45 mm F4 PRO Kit und eine smarte Kit-Lösung für Vlogger Zwei neue OM-D E-M5 Mark…

Mehr

Firmware-Update für Fujifilm X100V wegen Hitzeproblem

Update für Fujifilm X100V Fujifilm hat für die erst im Februar 2020 vorgestellte Premiumkompaktkamera Fujifilm X100V eine neue Firmware bereitgestellt. Mit der Version 1.1 wird das Power-Management-Menü um die Option „Auto Power Off Temp.“ ergänzt. Dies wurde nötig, weil sich die Kamera bei kontinuierlicher Beanspruchung wie beim Filmen so stark erwärmen kann, dass dies am Griff deutlich spürbar ist. Außerdem wurde ein kleinerer Fehler behoben. Der neue Menüpunkt AUTO POWER OFF TEMP bietet die Wahl zwischen STANDARD (Kamera schaltet bei Erreichen einer bestimmten Temperatur aus) und HIGH (Kamera kann bei Überschreiten der Standard-Temperatur weiter genutzt werden). Fujifilm empfiehlt die Verwendung der HIGH-Option nur, wenn die Kamera auf einem Stativ montiert ist, da der Griff sehr heiß werden kann. Weitere Informationen…

Mehr

Autofokus richtig einstellen

Anforderungen: Autofokussteuerung sollte möglichst schnell und präzise auf das Hauptobjekt eines Motivs scharfstellen Fotografien geben den dreidimensionalen Raum als zweidimensionales Bild wieder. Die mit dem Foto erfassten Objekte werden abhängig von der Entfernungseinstellung, dem Abbildungsmaßstab, der verwendeten Blende sowie der am Objektiv vorgenommenen Entfernungseinstellung mehr oder weniger scharf abgebildet. Am schärfsten werden jene Objekte im Bild wiedergegeben, die sich in der Fokusebene, also in der Entfernung befinden, auf die scharfgestellt wurde. Aber auch etwa ein Drittel des Raumes davor sowie rund zwei Drittel dahinter werden vom Betrachter ebenso als scharf empfunden. Dieser Raum wird auch als Schärfentiefe bezeichnet. Sie schrumpft mit einem größeren Abbildungsmaßstab und einer zunehmenden Blendenöffnung. Die Autofokussteuerung sollte also möglichst schnell und präzise auf das Hauptobjekt eines Motivs scharfstellen. Für die meisten Kameras ist dies vor dem Hintergrund…

Mehr
Back to top button
Close