Weitwinkel-Objektiv

Technik

LAOWA 14mm f/4 FF RL Zero-D – leichtes Weitwinkel-Objektiv für spiegellose Vollformatkameras

Venus Optics kündigt mit dem LAOWA 14mm f/4 FF RL Zero-D ein weiteres leichtes Weitwinkel-Objektiv für spiegellose Vollformatkameras an. Es zeichnet sich durch eine geradlinige Abbildung aus und bietet einen Bildwinkel von 114 Grad. Sein optisches System, bestehend aus 13 Linsen in 10 Gruppen, sorgt laut Venus Optics für eine Abbildung mit hoher Schärfe und einem geringen Maß an chromatischer Aberration und Verzeichnungen. Die Fokussierung erfolgt manuell und ist ab 27 Zentimeter Distanz zum Motiv möglich, die Blende muss ebenfalls von Hand vorgenommen werden. Beim Fotografieren gegen die Sonne oder eine andere punktförmige Lichtquelle erzeugen die fünf Blendenlamellen einen 10-strahligen-Blendenstern. Das 5,9 Zentimeter lange Objektivgehäuse ist aus Metall gefertigt und mit einem 52-Millimeter Filtergewinde ausgestattet. Mit 228 Gramm ist das…

Mehr
Bildkritik

„Falsche“ Perspektive? – Ein Nachtrag

Vor drei Wochen war Doc Baumann an dieser Stelle auf jene seltsamen Darstellungen von Büchern eingegangen, deren Cover man zugleich unverzerrt von vorn und dennoch den Buchblock von der Seite sieht. Eine Perspektive, die so eigentlich gar nicht geht – meinte er. Gelungen war ihm die Entzerrung nur in mehreren Transformationsschritten in Photoshop. Aber etliche Blog-Leser wussten es besser als er. „Falsche“ Perspektive? Nicht nur der Einsatz der Fachkamera von Horst Fenchel beweist: Man kann ein Buch mit unverzerrtem Cover aufnehmen und trotzdem den Buchblock sehen. Mir sei bewusst geworden, hatte ich damals geschrieben, „dass man ein Buch so eigentlich gar nicht darstellen kann. Jedenfalls nicht ohne Montageaufwand. Ich muss gestehen, dass mir nicht so richtig klar ist, ob es…

Mehr
Technik

Samyang MF 14mm F2.8 MK2 mit Focus Lock und De-Click

Samyang bringt im Juni dieses Jahres eine überarbeitete Version des manuellen Vollformat-Weitwinkelobjektivs MF 14mm F2.8  auf den Markt. Neu sind unter anderem eine Arretierfunktion für den Fokus (Focus Lock) und die wahlweise stufenlose Blendeneinstellung (De-Click). Die Zahl der Blendenlamellen wurde von 6 auf 12 erhöht, wodurch Spitzlichter im Bokeh unauffälliger erscheinen. Die neue Focus-Lock-Funktion ist vor allem dann eine Hilfe, wenn der Fokus über längere Zeit und viele Aufnahmen hinweg gehalten werden muss – etwa bei Zeitrafferaufnahmen oder für Langzeitbelichtungen in der Astrofotografie. Vorwiegend beim Filmen dürfte die De-Click-Funktion genutzt werden, mit der sich die Blende stufenlos verstellen lässt. Bei deaktivierter Funktion verfügt die – außer in der Nikon-Version – rein manuell wählbare Blende über eine Rasterung in 1/3-Schritten. Der Blendengang…

Mehr
Objektiv

Weitwinkel-Allrounder: Tamron 17-28mm F/2.8

Mit dem Tamron 17-28mm F/2.8 Di III RXD hat der Hersteller hochwertiger Objektive allen Freunden der Sony Alpha-Kameras ein spannendes Angebot gemacht: Hohe Lichtstärke gepaart mit sensationeller Auflösung, in handlichen Maßen und einem vergleichsweise günstigen Straßenpreis von inzwischen unter 1000 Euro. Details siehe hier. Allgemeine Infos zu Weitwinkelobjektiven Wann braucht man ein 17-28 Millimeter Objektiv Wir wollen uns hier nicht mit der Bewertung der technischen Spezifikationen befassen. Das haben andere vor uns getan und sind zu Ergebnissen gekommen, die keine Zweifel an der Qualität aufkommen lassen. Die Frage für uns ist eher: Bei welchen fotografischen Aufgaben spielt so ein Objektiv seine Vorzüge aus? Grundsätzlich haben Weitwinkelobjektive wie das Tamron 17-28mm F/2.8 ihre Daseinsberechtigung immer dann, wenn es darum geht, möglichst…

Mehr
Technik

Makro- und Superweitwinkel-Objektiv von Laowa jetzt auch für Canon RF und Nikon Z

Der chinesische Hersteller Venus Optics hat angekündigt, dass ab Mitte dieses Monats zwei weitere Objektive der Marke Laowa auch mit Canon RF- und Nikon Z-Anschluss erhältlich sein werden. Es handelt sich um das Weitwinkel-Objektiv LAOWA 12mm f/2,8 Zero-D und das Makro-Objektiv LAOWA 25mm f/2,8 Ultra Macro 2,5-5x. Der Preis für das 12-Millimeter-Objektiv liegt bei rund 1200 Euro, das 5-fach-Makro-Objektiv kostet rund 500 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Venus Optics.

Mehr
Technik

Voigtländer 21mm / 1:1,4 Nokton asphärisch für E-Mount-Vollformatkameras

Voigtländer 21mm / 1:1,4 Nokton asphärisch für E-Mount-Vollformatkameras Ringfoto hat für Ende Juni 2019 ein Weitwinkelobjektiv der Marke Voigtländer angekündigt, das für Sonys E-Mount-Kameras mit Vollformatsensor entwickelt wurde und sich durch eine Lichtstärke von f/1,4 auszeichnet. Das Voigtländer 21mm / 1:1,4 Nokton asphärisch bietet ausschließlich manuelle Fokussierung, ist aber elektronisch voll mit Sonys Kameras kompatibel, so dass alle objektivrelevanten Daten wie Brennweite, Blende und Entfernungseinstellung an die Kamera übertragen und beispielsweise für Belichtungsmessung und Bildstabilisierung genutzt werden können. Der optische Aufbau des Voigtländer 21mm / 1:1,4 Nokton asphärisch besteht aus insgesamt 13 Elementen in elf Gruppen. Neben der Verwendung von zwei Linsenelementen mit asphärischen Oberflächen kommt auch ein „Floating Element“ zum Einsatz, was eine hohe Abbildungsqualität über den gesamten Fokussierungsbereich…

Mehr
Technik

Super-Weitwinkel-Objektiv für Micro-Four-Thirds

Zum Mai 2019 kündigt Laowa ein Super-Weitwinkel-Objektiv mit Lichtstärke f/2,8 für Micro-Four-Thirds-Kameras an. Die Brennweite von 9 Millimetern entspricht – umgerechnet auf das Kleinbildformat – 18 Millimeter. Scharfstellung und Blendenwahl erfolgen ausschließlich manuell. Laut Hersteller bietet das Objektiv nahezu verzeichnungsfreie Abbildungen sowie eine ausgezeichnete Ausleuchtung der Ecken, da es ursprünglich mit seinem größeren Bildkreis für APS-C Kameras entwickelt wurde. Baugleiche Versionen sind bereits für Kameras mit den Anschlüssen für Fuji X, Sony E, Canon EF-M und DJI DL erhältlich. Zum optischen System gehören 15 Elemente in 10 Gruppen, darunter zwei asphärische Linsen und drei Linsen mit extrem geringer Dispersion. Mit einer Baulänge von 60 mm und einem Durchmesser von nur 53 mm ist das Objektiv sehr kompakt und mit seinem…

Mehr
Technik

Lichtstarkes Vollformat-Ultraweitwinkel-Objektiv für Canon und Nikon

Tamron hat das Ende 2014 eingeführte Vollformat-Ultraweitwinkel-Objektiv SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD grundlegend überarbeitet. Die 2. Generation zeichnet sich unter anderem durch einen verbesserten Bildstabilisator und einen schnelleren Autofokus aus. Das SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A041) ist zunächst für Vollformat-DSLRs von Nikon und Canon erhältlich. Das optische System besteht wie bisher aus 18 Glaselementen, die in 13 Gruppen angeordnet sind. Durch den Einsatz von XGM-Linsenelementen (eXpanded Glass Molded Aspherical) sowie mehreren LD-Elementen (Low Dispersion) werden Abbildungsfehler wie Verzeichnung und laterale chromatische Aberrationen, die besonders häufig bei Weitwinkel-Objektiven auftreten, nahezu vollständig unterdrückt. Darüber hinaus kommt die neu entwickelte AX-Vergütung (Anti-reflection eXpand) zusammen mit den bisherigen Vergütungen – eBand (Extended Bandwidth & Angular-Dependency) und BBAR (Broad-Band Anti-Reflection)…

Mehr
Back to top button
Close