Das Bildbearbeitungspaket für Urlaubsfotos
DOCMA abonnieren und Prämie wählen!
Das Bildbearbeitungspaket für Urlaubsfotos
DOCMA, ein Heft gratis.
Fotokurse -10%
Technik

Super-Weitwinkel-Objektiv für Micro-Four-Thirds

Super-Weitwinkel-Objektiv für Micro-Four-Thirds

Zum Mai 2019 kündigt Laowa ein Super-Weitwinkel-Objektiv mit Lichtstärke f/2,8 für Micro-Four-Thirds-Kameras an. Die Brennweite von 9 Millimetern entspricht – umgerechnet auf das Kleinbildformat – 18 Millimeter. Scharfstellung und Blendenwahl erfolgen ausschließlich manuell.

Laut Hersteller bietet das Objektiv nahezu verzeichnungsfreie Abbildungen sowie eine ausgezeichnete Ausleuchtung der Ecken, da es ursprünglich mit seinem größeren Bildkreis für APS-C Kameras entwickelt wurde. Baugleiche Versionen sind bereits für Kameras mit den Anschlüssen für Fuji X, Sony E, Canon EF-M und DJI DL erhältlich.

Zum optischen System gehören 15 Elemente in 10 Gruppen, darunter zwei asphärische Linsen und drei Linsen mit extrem geringer Dispersion.

Mit einer Baulänge von 60 mm und einem Durchmesser von nur 53 mm ist das Objektiv sehr kompakt und mit seinem Gewicht von lediglich 215 Gramm äußerst leicht. Dank der kleinen Frontlinse sind alle herkömmlichen Einschraubfilter mit 49 mm Durchmesser verwendbar.

Das Manuell-Fokus-Objektiv eignet sich auch zum Filmen, beispielsweise in Kombination mit einer Panasonic GH5 oder Blackmagic BMPCC4K.

Das  LAOWA 9mm F/2,8 Zero-D  ist ab etwa Mai 2019 zum Preis von 619 Euro erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Herstellers Venus Optics.

Super-Weitwinkel-Objektiv für Micro-Four-Thirds:
Technische Daten

Super-Weitwinkel-Objektiv für Micro-Four-Thirds

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close