RSS

Standardzoom für Fujifilm X-Kameras

Fujinon_XF16-55mm_FrontFUJIFILM kündigt für Februar ein lichtstarkes und wettergeschütztes FUJINON 16-55-mm-Zoom für die spiegellosen Systemkameras der X-Serie an. Das FUJINON XF16-55mm deckt einen Brennweitenbereich von 24-84 mm (äquivalent zu KB) ab und bietet eine durchgängige Blendenöffnung von F2,8.

Das optische System besteht aus 17 Elementen in 12 Gruppen, darunter drei asphärische Linsen und drei ED-Linsen. Zur Minderung von Streulicht kommt eine Nano-Vergütung zum Einsatz. Neun Blendenlamellen bilden eine nahezu kreisrunde Blendenöffnung.

Das Zoomobjektiv besitzt eine Innenfokussierung, die auf einer leichten Fokuslinse und einen Twin-Linearmotor basiert. Dies soll einen schnellen und leisen Autofokus ermöglichen. Die schnellste Autofokus-Geschwindigkeit von 0,06 Sekunden erreicht das neue XF-Objektiv in Kombination mit einer Systemkamera der X-Serie, die über einen Phasen-Autofokus verfügt. Das sind aktuell die „FUJIFILM X-T1“, „FUJIFILM X-T1GS und „FUJIFILM X-E2“. Die “AF+MF”-Funktion ermöglicht nahtloses manuelles Fokussieren. Wenn der Auslöser halb durchgedrückt wird, um das Motiv automatisch zu fokussieren, kann die Feinjustierung über den manuellen Fokusring erfolgen. Ein Firmware-Upgrade beim entsprechenden Kameragehäuse ist notwendig, um diese Funktion nutzen zu können (Geeignete Modelle: FUJIFILM X-Pro1 / X-E1 / X-E2 / X-T1 / X-T1GS). In Verbindung mit dem beinahe lautlosen Verschluss der Kamera kann nahezu geräuschlos fotografiert werden, verspricht Fujifilm.

Der Fokus- und der Blendenring des Objektivs sind ebenso wie das Objektivgehäuse aus Metall gefertigt. Das Bajonett ist aus Messing hergestellt. Mit seinem Gewicht von 655 Gramm ist das FUJINON XF16-55mm dennoch leicht und handlich. Darüber hinaus ist das XF16-55mm sowohl spritzwasser- als auch staubgeschützt und bis zu einer Temperatur von minus zehn Grad kälteresistent. Es empfiehlt sich daher besonders für den Einsatz mit der FUJIFILM X-T1 und deren Batteriegriff VG-XT1, die beide ebenfalls wetter- und staubgeschützt sind.

Das FUJINON XF16-55mm F2.8 R LM WR soll im Februar für 1100 Euro in den Handel kommen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Fujifilm.

 

Technische Daten

Objektiv FUJINON XF16-55mm F2.8 R LM WR
Optischer Aufbau 17 Elemente in 12 Gruppen(inkl. 3 asphärische und 3 ED Linsen)
Brennweite f=16-55mm
(äquivalent zu KB: 24-84mm)
Bildwinkel 83,2°~29°
Größte Blende F2,8
Kleinste Blende F22
Anzahl der Blendenlamellen:Blendenstufen: 9 (annähernd runde Blendenöffnung)1/3 EV (19 Stufen)
Fokusbereich Normal: 0,6m~∞Makro: 30cm~10m (Weitwinkel), 40cm~10m (Telebereich)
Maximaler Abbildungsmaßstab 0,16x (Tele)
Maximaler Durchmesser x Länge(distance from camera lens mount flange) Φ83,3 x 106,0mm (Weitwinkel)/129,5mm (Tele)
Gewicht (ohne Objektivdeckel und Sonnenblende)(excluding caps and hoods) 655g
Filterdurchmesser φ77mm

 

Related Posts

Mitdiskutieren