RSS

Modulares Pen-Display für Kreativprofis

Modulares Pen-Display für KreativprofisWacom erweitert die Cintiq Pro-Palette um ein neues modulares Pen-Display mit 24 Zoll Diagonale, das für Kreativ- und Designanwendungen, einschließlich Augmented und Virtual Reality, entwickelt wurde. Anders als die kleineren 13- und 16-Zoll-Modelle lässt sich das Cintiq Pro 24 mit einem speziellen Modul – dem Wacom Cintiq Pro Engine – zum vollwertigen Windows-Computer erweitern. Das Gerät wird als Stift-Display und außerdem unter der Bezeichnung Cintiq Pro 24 Touch mit zusätzlicher Touch-Funktionalität angeboten. Das Stift-Display wird ab März, die Stift- und Touch-Version des Cintiq Pro 24 ab Mai 2018 erhältlich sein. Die Preise liegen bei 2149 beziehungsweise 2699 Euro. Entsprechende 32-Zoll-Modelle sollen später in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Das brillante 4K-Display des Cintiq Pro 24 gibt 98 % der Farben des Adobe-RGB-Farbraums wieder und stellt eine Milliarde Farbtöne dar. Das Gerät wird mit dem neuen Pro Pen 2 geliefert, der eine verbesserte Drucksensitivität mit 8192 Druckstufen bietet. Die angeraute Glasoberfläche des Bildschirms erzeugt das Gefühl, als würde man auf Papier zeichnen. Die minimierte Parallaxe erleichtert das exakte Positionieren des Stiftes. Die ExpressKey-Fernbedienung bietet 17 programmierbare Tasten, und über die Bildschirmtastatur und die Radialmenüs sind weitere Tastenkombinationen möglich. Videosignale und Daten tauscht das Display über ein einziges USB-C-Kabel (im Lieferumfang enthalten) mit einem Mac oder PC aus. Auch DisplayPort- und HDMI-Verbindungen sind möglich, wobei die Datenübertragung über einen USB-Anschluss erfolgt.

Ergänzt wird das Cintiq Pro 24 durch das ebenfalls neu angekündigte, optionale Wacom Cintiq Pro Engine – ein Windows-10-PC-Modul, das mit der neuen NVIDIA Quadro P3200 Grafikkarte ausgestattet ist und in die Rückseite des Displays gesteckt werden kann. Die Grafikkarte des Moduls bietet eine erheblich schnellere Grafik- und Rechenleistung als der Hauptprozessor und ist damit für die hohen Leistungsanforderungen moderner Kreativ-Anwendungen gewappnet. Das modulare Cintiq Pro Engine wurde speziell für professionelle Illustratoren, Designer, Entwickler und Nutzer von Grafikanimationen entwickelt, die eine hohe Rechen- und Grafikleistung benötigen. 

Die Arbeits- und SSD-Speicher des Wacom Cintiq Pro Engine sind austausch- und nachrüstbar. Dank der „Plug & Play“-Funktionsweise der Hardware können Nutzer des Cintiq Pro Engine problemlos zwischen Cintiq-Displays mit 32 und 24 Zoll Diagonale hin- und herwechseln, ohne dass sich die Computerumgebung verändert. Wacom bietet das Modul in zwei, hinsichtlich des Prozessors, des Arbeits- und des Datenspeichers unterschiedlich ausgestatteten Versionen zu Preisen von 2699 beziehungsweise 3549 Euro an. Diese sollen ab Mai 2018 in einigen europäischen Ländern erhältlich sein.

Cintiq Pro Engine i5:

  • Betriebssystem: Windows 10 Pro
  • Prozessor: Intel® Core i5HQ (Quad-Core)
  • Grafikkarte: NVIDIA® Quadro® P3200
  • Dedizierter Grafikspeicher: 6 GB GDDR5
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Datenspeicher: 256 GB SSD, PCIe Gen3
  • WLAN-Standard: IEEE 802.11ac
  • Bluetooth-Standard: Bluetooth® 4.2
  • Sicherheit: fTPM (TPM 2.0)
  • Eingangsspannung: 100 bis 240 V AC, 50/60 Hz
  • Anschlüsse: Intern (Kommunikation zwischen PC & Display) 1x USB-C, 1x Stromversorgung
  • Anschlüsse: Extern (Benutzerschnittstellen) 1x RJ45 (LAN), 2x USB-C, 1x mHDMI, 1x mDP, 2x DC-in
  • Preis: 2699 €

 

Cintiq Pro Engine Xeon:

  • Betriebssystem: Windows 10 Pro for Workstations
  • Prozessor: Intel® XEON
  • Grafikkarte: NVIDIA® Quadro® P3200
  • Dedizierter Grafikspeicher: 6 GB GDDR5
  • Arbeitsspeicher: 32 GB
  • Datenspeicher: 512 GB SSD, PCIe Gen3
  • WLAN-Standard: IEEE 802.11ac
  • Bluetooth-Standard: Bluetooth® 4.2
  • Sicherheit: fTPM (TPM 2.0)
  • Eingangsspannung: 100 bis 240 V AC, 50/60 Hz
  • Ausgangsspannung: 19,5 V/11,8 A (230 W)
  • Anschlüsse: Intern (Kommunikation zwischen PC & Display) 1x USB-C, 1x Stromversorgung
  • Anschlüsse: Extern (Benutzerschnittstellen) 1x RJ45 (LAN), 2x USB-C, 1x mHDMI, 1x mDP, 2x DC-in
  • Preis: 3549 €

 

Modulares Pen-Display für Kreativprofis: Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Wacom.

 

 

 

Modulares Pen-Display für Kreativprofis Modulares Pen-Display für Kreativprofis

Mitdiskutieren