News & Szene

Shutterstock erwirbt Video-Marktplatz Pond5

Shutterstock erwirbt Video-Marktplatz Pond5

Der Stockanbieter Shutterstock hat den Video-Marktplatz Pond5 für 210 Millionen US-Dollar übernommen. Pond5 ist der weltweit größte Online-Marktplatz für lizenzfreie und redaktionelle Videos. Die Pond5-Sammlung umfasst 30 Millionen lizenzierbare Videoclips, 1,6 Millionen Musikstücke und 1,7 Millionen Soundeffekte. Zu den Kunden zählen unter anderem Netflix, Disney, NBC, BBC, Disney Channel und Wallstreet. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 hat Pond5 ein wachsendes Netzwerk von über 115.000 aktiven Autoren in 180 Ländern aufgebaut, die jeden Monat über 2,5 Millionen Inhalte hochladen. Von der Akquisition und der damit verbundenen Verbreiterung des Angebots verspricht sich Shutterstock eine gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit.

Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Pressemitteilung von Shutterstock.


Shutterstock erwirbt Pond5, den größten Videomarktplatz der Welt

Die Übernahme festigt die Position von Shutterstock als Marktführer für hochwertige redaktionelle und kommerzielle Video- und Musikinhalte für Kreativschaffende und Unternehmen

NEW YORK, 13. Mai 2022 /PRNewswire/ — Shutterstock, Inc. (NYSE: SSTK), die führende globale Kreativplattform für innovative Marken und Medienunternehmen, gab heute die Übernahme von Pond5 bekannt, dem weltweit größten Marktplatz für Video-First-Content für Filmemacher, Medienunternehmen und Vermarkter weltweit. Pond5 ist der weltweit führende Online-Marktplatz für lizenzfreie und redaktionelle Videos; zu seinen Kunden gehören u. a. Netflix, Disney, NBC, BBC, Discovery Channel und The Wall Street Journal. Die umfassende Sammlung von Pond5 umfasst 30 Millionen lizenzierbare Videoclips, 1,6 Millionen Musiktitel und 1,7 Millionen Soundeffekte.

Diese Akquisition festigt die Position von Shutterstock als Premium-Ziel für seine globale Kundengemeinschaft mit einem einzigartigen Zugang zu redaktionellen Inhalten, Videomaterial und Musik. Durch die Integration in die Workflow-Anwendungen von Shutterstock ermöglicht diese umfangreiche Inhaltsbibliothek der globalen Kundengemeinschaft von Shutterstock eine zuverlässige Erstellung von Inhalten und bietet den über 115.000 Mitwirkenden von Pond5 einen Mehrwert, indem sie die Verbreitung ihrer Inhalte auf neue Regionen und Kunden ausdehnen. Die Kunden von Shutterstock Studios können ihren Zugang zu diesem Angebot auch nutzen, indem sie Clips aus dem unvergleichlichen Angebot von Pond5 in leistungsstarke Kurz- und Langform-Inhalte integrieren.

Pond5 kombiniert seine riesige Sammlung – die an verschiedenen Orten zu sehen ist, von Filmen und Fernsehsendungen wie Succession und The Queen’s Gambit bis hin zu YouTube-Videos, Videospielen und Super Bowl-Werbung – mit einer erstklassigen Suchfunktion, die es Kreativen ermöglicht, das zu finden, was sie brauchen, selbst bei den unvorhersehbarsten und nischenbezogenen Inhaltssuchen.

Seit seiner Gründung im Jahr 2006 hat Pond5 ein wachsendes Netzwerk von mehr als 115.000 aktiven Mitwirkenden in 180 Ländern aufgebaut, die jeden Monat über 2,5 Millionen Assets hochladen. Darüber hinaus werden die redaktionellen Premium-Content-Partner von Pond5 – wie Reuters, PA Media und British Movietone – der globalen Kundengemeinschaft von Shutterstock Zugang zu aktuellem und archiviertem Nachrichtenmaterial bieten.

„Die Akquisition von Pond5 bietet unserem globalen Kundenstamm einen immensen Wert, da wir einen beispiellosen Zugang zu einer der größten Sammlungen redaktioneller und kommerzieller Videoinhalte der Welt erhalten,” sagte Jon Oringer, Interim Chief Executive Officer von Shutterstock. „Unsere Autoren werden auch davon profitieren, dass ihre Arbeiten auf der Plattform von Pond5 präsentiert werden und ihr Portfolio auf neue Kunden erweitert wird.”

Jamie Elden, Chief Revenue Officer von Shutterstock, sagte: „Mit dieser Akquisition können wir unseren Kunden aus dem Agentur-, Unternehmens- und Medienbereich weltweit Zugang zu einer der größten Premium-Archivsammlungen der Branche bieten. Shutterstock erfindet sich ständig neu, und diese Akquisition bringt starke Kreative und außergewöhnliche Inhalte zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Kunden erstklassige Video-, Musik- und Redaktionssammlungen zur Verfügung haben”.

Tom Crary, CEO von Pond5, sagte: „Wir könnten nicht begeisterter sein, uns mit Shutterstock zusammenzutun, um im Bereich Video und Musik führend zu sein. Unser gemeinsames redaktionelles Angebot wird eine wettbewerbsfähige Kraft auf dem Markt sein und den Kunden eine zusätzliche Auswahl an hochexklusiven redaktionellen Videoinhalten bieten.”

Höhepunkte der Transaktion:

  • Die Gegenleistung für die Transaktion besteht aus einer Barzahlung in Höhe von 210 Mio. USD bei Abschluss der Transaktion
  • Das Videogeschäft von Shutterstock wird weiter ausgebaut, und das redaktionelle Angebot von Shutterstock wird um einzigartige und hochwertige exklusive Videoinhalte erweitert
  • Sich jeweils ergänzender Kundenstamm mit starken Beziehungen zu den weltweit größten Medienunternehmen, Social-Media-Plattformen und OTT-Streaming-Unternehmen
  • Beibehaltung der Prognosen für Umsatz und bereinigte EBITDA-Marge für 2022
  • Sofortige Steigerung des bereinigten EBITDA für 2022, selbst nach einmaligen transaktionsbezogenen Kosten

CapM Advisors fungierte als Finanzberater und Cahill Gordon & Reindel LLP als Rechtsberater von Shutterstock. Jefferies LLC fungierte als Finanzberater und Goodwin Procter LLP als Rechtsberater von Pond5.  Investoren finden einen Link zu den Präsentationsunterlagen über die Pond5-Transaktion  unter https://investor.shutterstock.com

Informationen zu Shutterstock, Inc.

Shutterstock, Inc. (NYSE: SSTK), ist die führende globale Kreativplattform für transformative Marken und Medienunternehmen. Direkt und über seine Konzerngesellschaften umfasst die umfassende Sammlung von Shutterstock hochwertige lizenzierte FotosVektorenIllustrationen3D-ModelleVideos und Musik. In Zusammenarbeit mit seiner wachsenden Gemeinschaft von über 2 Millionen Mitwirkenden fügt Shutterstock jede Woche Hunderttausende von Bildern hinzu und stellt derzeit mehr als 405 Millionen Bilder und mehr als 25 Millionen Videoclips zur Verfügung.

Shutterstock hat seinen Hauptsitz in New York City, verfügt über Niederlassungen auf der ganzen Welt und hat Kunden in mehr als 150 Ländern. Dem Unternehmen gehören auch Pond5, der weltweit größte Marktplatz für Videos; TurboSquid, der weltweit größte Marktplatz für 3D-Inhalte; , PicMonkey, eine führende Plattform für Online-Grafik-Design und Bildbearbeitung; Offset, eine High-End-Bildsammlung Shutterstock Studios, ein End-to-End-Kreativshop PremiumBeat, eine kuratierte lizenzfreie Musik Bibliothek; Shutterstock Editorial, eine erstklassige Quelle für redaktionelle Bilder und Videos für die Medien der Welt;  Amper Music, eine KI-gesteuerte Musikplattform und  Bigstock ein wertorientiertes Angebot für Aktienmedien.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.shutterstock.com und folgen Sie Shutterstock auf Twitter und auf Facebook.

Informationen zu Pond5

Pond5 ist bestrebt, erstklassige Geschichtenerzähler hervorzubringen, indem es Kreativen aller Art die Inhalte zur Verfügung stellt, die sie benötigen, um Geschichten zu erzählen, Wissen weiterzugeben und ihr Publikum zu inspirieren.

Angetrieben durch das Engagement für seine leidenschaftliche und wachsende globale Gemeinschaft von mehr als 115.000 professionellen Bild- und Tonkünstlern bietet Pond5 eine Plattform, auf der kreative Arbeit gedeihen kann und Künstler mit branchenführenden Einkommensanteilen einen nachhaltigen Lebensunterhalt verdienen können. Pond5 erfüllt die Anforderungen von Kreativen aus allen Branchen – von Einzelanwendern bis hin zu großen Unternehmen – mit wettbewerbsfähigen Preisen und einer Reihe von Kaufoptionen, darunter ein einzigartiges Pay-per-Item-Modell. Die Einkäufe werden durch eine umfassende und flexible Lizenz, eine Bestpreisgarantie und ein engagiertes Team, das Ihnen fachkundige Unterstützung bietet, abgesichert.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"