Shutterstock

Freeloads

Kostenlose Bilder und Videos von Shutterstock und spezielle Sammlungen zur Corona-Krise

Kostenlose Bilder und Videos von Shutterstock und spezielle Sammlungen zur Corona-Krise Anlässlich der Corona-Krise hat der Stockanbieter Shutterstock eine spezielle Seite mit COVID-19-Ressourcen zusammengestellt. Hier finden Medienvertreter und Kreative das Bild- und Videomaterial für die Berichterstattung und Gestaltung, darunter auch ausgewählte Kollektionen zum Thema Pandemie. Neben diesen kostenpflichtigen Inhalten stehen auf der Themenseite auch Pakete mit kostenlosem Material zum Download bereit (dazu nach unten scrollen): ein Paket mit virtuellen Hintergründen, ein Bildpaket, ein Videopaket und ein Musikpaket. Dieses Material ist nicht krisenspezifisch, sondern vielseitig verwendbar.

Mehr
Software

Shutterstocks Video-Sammlung jetzt auch mobil verfügbar

Der Stockanbieter Shutterstock ermöglicht es Nutzern der Shutterstock iOS– und Android-Apps ab sofort, Videomaterial in SD, HD und 4K auf dem Mobilgerät zu suchen, zu speichern und zu lizenzieren. Damit soll ein komplett mobil ausgerichteter Workflow für die Produzenten von Filmmaterial, die Shutterstocks Video-Sammlung nutzen, unterstützt werden. Innerhalb der mobilen Anwendung kann auch die „umgekehrte Videosuche“ genutzt werden, um Videoclips zu finden, die einem vorgegebenen Clip inhaltlich ähneln.  Das Unternehmen hat derzeit über 17 Millionen Videos im Angebot. Das Material wird hauptsächlich für die Verwendung in Videowerbung gekauft, die auf Mobilgeräten zunehmend eingesetzt wird.  Pressemitteilung von Shutterstock Shutterstocks Video-Sammlung ist ab sofort mobil verfügbar Mit der mobilen Shutterstock-App können Nutzer jetzt von unterwegs über 17 Millionen Videos suchen, speichern und…

Mehr
Szene

Oscar Pop! Poster-Serie

Am kommenden Sonntag werden in Los Angeles zum 92. Mal die Oscars vergeben. Zu diesem Anlass haben die Shutterstock-Designer auch in diesem Jahr für die Nominierten der Kategorie „Bester Film“ alternative Filmplakate gestaltet – die Oscar Pop! Poster-Serie. Für ihre Plakate orientierten sich die Designer am Stil und der Ästhetik von Pop-Art-Künstlern und nutzten dafür ausschließlich Fotos, Vektoren und Illustrationen aus der Shutterstock-Kollektion. Am Sonntag, den 09. Februar 2020 werden Shutterstock-Fotografen die Stars auch auf dem roten Teppich der Oscar Verleihung fotografieren sowie den Presse-Raum und eine Reihe von Partys der 92. Academy Awards abdecken. Die Bilder des Abends finden Sie dann in Echtzeit hier. Die diesjährigen Oscar Pop!-Poster finden Sie hier.   Oscar Pop! Poster-Serie:Pressemitteilung von Shutterstock Shutterstock feiert die Nominierten der Oscar Kategorie „Bester Film“…

Mehr
Szene

Shutterstock Designtrends für 2020

Wie in jedem Jahr hat der Stockanbieter Shutterstock seinen „Kreative Trends Report“ veröffentlicht und stellt damit Kreativtrends für das Jahr 2020 vor.  In diesem Jahr stehen drei Haupttrends im Vordergrund: „Die Goldenen 2020er“, „Okkultismus“ und „In voller Blüte“. Die Goldenen 2020er stehen für ein Revival der opulenten 20er Jahre des letzten Jahrhunderts und Okkultismus für das zunehmende Interesse an alternativen und uralten Glaubensrichtungen, das Shutterstock bei Millennials und der Generation Z festgestellt hat. Zudem gab es einen deutlichen Anstieg bei der Suche nach Bildern mit Blumen und blühenden Landschaften. Neben diesen drei Trends gibt es noch weitere, die Shutterstock in einer interaktiven Infografik zeigt. Der Bericht basiert auf der Analyse von Milliarden von Suchanfragen nach Bildern, Filmmaterial und Musikinhalten, die Shutterstock…

Mehr
Szene

Shutterstock Farbtrends 2020

Shutterstock Farbtrends 2020 Zum Ende eines jeden Jahres ermittelt der Stockanbieter Shutterstock anhand der Bildverkäufe die gefragtesten Farben und gibt eine Prognose der Farbtrends für das kommende Jahr ab. Dafür werden Milliarden Pixel der heruntergeladenen Bilder analysiert und dem jeweils nächstgelegenen Hex-Code zugeordnet. Aus diesen Daten bestimmt Shutterstock dann, welche Farben zwischen 2018 und 2019 das größte Wachstum verzeichnen konnten. Zudem werden weltweit die lokalen Farb-Favoriten identifiziert. Die so gewonnenen Erkenntnisse dienten als Basis für die jetzt veröffentlichten Shutterstock Farbtrends 2020. Zu den 1,9 Millionen Kunden von Shutterstock gehören Designer, Vermarkter, Kreative und Blogger, die oft Monate im Voraus an Kampagnen und Projekten arbeiten. Ihre Bildauswahl und Downloads helfen, die Trends für das kommende Jahr zu prognostizieren. Laut dem Farbtrend-Bericht…

Mehr
Software

Shutterstock-Editor bekommt Hintergrund-Entfernen-Werkzeug

Mit dem browserbasierten Tool „Shutterstock-Editor“ können Bildkäufer Marketingmaterialien wie Anzeigen, Social Media Posts und Präsentationen selbst gestalten. Dafür stehen eine Vielzahl verschiedener Designvorlagen zur Verfügung, die sich mit Stockinhalten und eigenen Grafiken oder Bildern abwandeln lassen. Da in der Shutterstock-Datenbank häufig nach freigestellten Bildern gesucht wird, hat der Stockanbieter dem Shutterstock-Editor jetzt eine Funktion zum Entfernen des Bildhintergrunds spendiert. Das Hintergrund-Entfernen-Werkzeug kann auf Shutterstock-Bilder nur angewendet werden, wenn sie bereits lizenziert sind. Die Qualität der Resultate hängt natürlich entscheidend vom gewählten Bild ab. Und so funktioniert es: Um das Freistell-Tool anzuwenden, muss man zunächst ein Bild laden und auf das Radiergummi-Symbol klicken. Die Software schlägt dann aufgrund einer Analyse der Farben vor, welche Komponente freigestellt werden kann und zeigt den zu…

Mehr
Sponsored Posts

Halbtonraster für Einsteiger: So rastern Sie Bilder in Photoshop

Diese simple Einführung in das Halbtonrastern zeigt, wie Sie einen authentischen, pixeligen, unscharfen Vintage-Look erzielen – Halbtonraster für Einsteiger! In der digitalen Kunst greifen Designer oftmals auf Halbtonraster zurück, wenn sie einen unverwechselbaren Effekt erzielen möchten. Künstler wie Andy Warhol arbeiteten mit Siebdrucktechniken und machten den Stil populär. In den nachfolgenden Generationen wurde er schließlich allgegenwärtig. Heutzutage kommt er immer dann zum Einsatz, wenn Bilder verzerrt oder spielerisch dargestellt werden sollen, zum Beispiel für Poster, Zines, Comics und Graphic Novels – einfach überall, wo Sie nicht ohne verzerrte Bilder, Lo-Fi und Grunge auskommen möchten. Rastern ist ein beliebtes Bildbearbeitungsverfahren für Zines und zählt – laut unseres Berichts zu den Kreativtrends 2019 – zu einem der bedeutendsten Trends. In diesem Artikel…

Mehr
Software

Neue Funktionen für Shutterstock Editor

Der Stockanbieter Shutterstock bietet Kunden seit rund 3 Jahren die Möglichkeit, Marketingmaterialien wie Anzeigen, Social Media Posts und Präsentationen mit dem kostenlosen Shutterstock-Editor browserbasiert selbst zu gestalten. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Inzwischen hat die Zahl der Nutzer die 5-Millionen-Marke erreicht. Anwender können aus einer Vielzahl verschiedener Designvorlagen wählen und diese mit Stockinhalten und eigenen Grafiken oder Bildern anpassen. Die Inhalte von Shutterstock müssen natürlich lizenziert werden, wenn man das Ergebnis seiner Arbeit exportieren und verwenden möchte. Die neuen Funktionen umfassen: über 150 professionell gestaltete Vorlagen, einschließlich mehrseitiger Präsentationsvorlageneine erweiterte Unterstützung für mehrsprachige Texte und über 150 Schriftartenein Perspektive-Werkzeug, um die Platzierungen von Inhalten auf Bildschirmen oder Wänden zu simulieren eine verbesserte Zusammenarbeit mit Kollegen durch die gemeinsame Nutzung von…

Mehr
Software

Geld verdienen mit Smartphone-Fotos bei Shutterstock

Die Bildagentur Shutterstock hat ihre Anbieter-App aktualisiert und macht es Smartphone-Fotografen ab sofort sehr leicht, Bilder zu verkaufen. iOS- und Android-Nutzer können sich jetzt direkt über die App als Anbieter registrieren und mit ihren Smartphone-Fotos sofort Geld verdienen – vorausgesetzt, die Bilder erfüllen die Qualitätsstandards von Shutterstock und entsprechen Inhalten, die aktuell nachgefragt sind. Anbieter, die die Shutterstock-App verwenden, erhalten Push-Benachrichtigungen darüber, welche Inhalte Kunden in ihrer Region suchen, und sie haben die Möglichkeit, Verkäufe und Einnahmen sowie den Freigabeprozess direkt einzusehen. Zudem hat Shutterstock auch seine Kunden-App aktualisiert. Eine der beliebtesten Suchfunktionen von Shutterstock, die einfache Suche nach ähnlichen Bildern, ist jetzt auch per App möglich. Geld verdienen mit Smartphone-Fotos bei Shutterstock: Die Anbieter-App steht für iOS hier und…

Mehr
Szene

Shutterstock-Designer gestalten alternative Pop-Art-Plakate

Am kommenden Sonntag, den 24. Februar 2019, werden in Los Angeles zum 91. Mal die Oscars verliehen. Wie schon in den vergangenen Jahren nimmt die Bildagentur Shutterstock dies zum Anlass, von ihren Designern für die von den Academy Awards in der Kategorie „Bester Film“ nominierten Blockbuster alternative Filmplakate gestalten zu lassen. Dazu haben sich die Designer jeweils an dem Stil und der Ästhetik eines bestimmten Künstlers orientiert, um ein Plakat für einen der acht nominierten Filme neu zu kreieren – ausschließlich mit Bildmaterial aus Shutterstocks Sammlung von über 225 Millionen Bildern. Shutterstock-Designer gestalten alternative Pop-Art-Plakate. Einige dieser Arbeiten sind eine direkte Hommage an bekannte Künstler wie Richard Hamilton, Roy Lichtenstein und den König der Pop-Art, Andy Warhol. Andere Designs nehmen Elemente…

Mehr
Szene

Shutterstocks Farbtrends 2019

Die Bildagentur Shutterstock hat die Farben der von ihr im Jahr 2018 verkauften Bilder analysiert und einen Bericht zu den Farbtrends für 2019 veröffentlicht. Durch den Abgleich der Pixeldaten mit den Bilddownloaddaten wurden die Farben ermittelt, die im Jahresvergleich weltweit und in 20 verschiedenen Ländern am stärksten an Beliebtheit gewonnen haben. Shutterstock sieht in den Trendfarben nicht nur den Ausdruck aktueller Mode- oder Designtrends, sondern beschreibt sie als „extrem aufgeladen und vom Higtech-Trend beeinflusst“. Das Ergebnis der Auswertung fasst der Stock-Anbieter so zusammen: „Diese aufgeladenen Neon-Farben wurden im Jahr 2018 immer beliebter: Proton Purple – #8a2be2: Dieser lebendige Lila-Ton repräsentiert die spürbare positive Ladung unseres täglichen Lebens. UFO Green – #7fff00: Ein helles Grün, das sowohl an üppige Landschaften als auch an rotierende Binärcodes…

Mehr
Back to top button
Close