Technik

LUMIX S 50mm F1.8 – lichtstarkes Vollformatobjektiv für L-Mount

LUMIX S 50mm F1.8 – lichtstarkes Vollformatobjektiv für L-Mount

Panasonic kündigt für Ende Juni 2021 ein weiteres Objektiv mit Lichtstärke f/1,8 für Vollformatkameras der Lumix S-Serie an. Das LUMIX S 50mm F1.8 ist nach dem LUMIX S 85 mm F1.8 das zweite einer neuen Reihe von äußerlich identischen Objektiven mit gleicher Anordnung der Bedienelemente.

Laut Panasonic zeichnet sich das 300 Gramm schwere Normalobjektiv durch eine hohe Schärfe und Auflösung von der Mitte bis zu den Rändern des Bildes aus. Das optische System des LUMIX S 50mm F1.8 besteht aus neun Elementen in acht Gruppen. Drei asphärische Linsen ermöglichen sowohl eine hohe Abbildungsleistung als auch ein Bokeh mit sehr sanften Übergängen. Eine ED-Linse (Extra-Low Dispersion) unterdrückt die chromatische Aberration. Neun kreisförmige Blendenlamellen sorgen dafür, dass Punktlichtquellen besonders rund abgebildet werden.

Dank seines schnellen, präzisen Autofokus und weicher Blendenübergänge soll sich das LUMIX S 50mm F1.8 auch ideal für Videoaufnahmen eignen. Ein Fokuswahlschalter erlaubt das Umschalten zwischen Autofokus und manuellem Fokus. Die Naheinstellgrenze beträgt 45 cm.

Alle Objektive der neuen Reihe sind staub- und spritzwassergeschützt konstruiert und bis minus 10 Grad einsetzbar. Sie haben einen Durchmesser von 73,6 mm, eine Länge von 82 mm und sind mit einem 67-Millimeter-Filtergewinde ausgestattet. Ein 24- und ein 35-Millimeter-Objektiv gleicher Bauweise sind aktuell in der Entwicklung.

Das LUMIX S 50mm F1.8 soll ab Ende Juni 2021 für 469 Euro erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Pansaonic.

LUMIX S 50mm F1.8 – lichtstarkes Vollformatobjektiv für L-Mount

Pressemitteilung

LUMIX S 50mm F1.8 – Lichtstarke, kompakte Festbrennweite für L-Mount

Neues F1.8-Objektiv für Kameras der LUMIX S-Serie veröffentlicht

Hamburg, Juni 2021 – Panasonic präsentiert mit dem LUMIX S 50mm F1.8 ein neues, lichtstarkes und wetterfestes Objektiv mit flexibler 50mm-Normalbrennweite. Es handelt sich um die zweite Ergänzung in der Serie von vier F1.8-Objektiven, welche das L-Mount-System für die spiegellosen Vollformatkameras der LUMIX S-Serie erweitern.

Gleiche Abmessungen für einfache und einheitliche Handhabung

Die F1.8-Objektivserie verfügt über eine einheitliche Größe und Position der Bedienteile, um die gleiche intuitive Bedienung oder einfache Anpassungen für den Einsatz des Follow-Fokus zu ermöglichen. Identische Abmessungen lassen auch die Verwendung derselben 67mm-Filter, gleicher Matteboxen oder eines Unterwasser-Dome-Ports mit unterschiedlichen Brennweiten zu. Die vergleichbare Gewichtsverteilung erspart darüber hinaus langes Anpassen, wenn die Kamera sich auf einem Gimbal befindet.

Ein Objektiv, viele Aufnahmemöglichkeiten

Das LUMIX S 50mm F1.8 eignet sich für eine Vielzahl von Motiven – vom Porträt bis zum Landschaftsmotiv. Es gewährleistet außerdem eine qualitativ hochwertige Videoaufzeichnung, indem es das Focus Breathing bestmöglich minimiert. Die Blende kann in extrem kleinen Schritten angepasst werden, wodurch ein Belichtungswechsel nahezu stufenlos gelingt – ebenfalls ein Merkmal für professionelle Videoaufnahmen. Das nur ca. 300g leichte Objektiv ist so kompakt, dass es problemlos zu jedem Shooting mitgenommen werden kann. Die robuste, staub- und spritzwasserfeste Konstruktion hält zudem dem Einsatz unter rauen Bedingungen auch bei minus 10 Grad stand. 1

Ausgeklügeltes Objektivdesign für beste Bildqualität

Das LUMIX S 50mm F1.8 besteht aus neun Linsenelementen in acht Gruppen, darunter drei asphärische Linsen, eine ED-Linse (Extra-Low Dispersion) und eine UHR-Linse (Ultra-High-Refractive Index). Die Verwendung von drei asphärischen Linsen ermöglicht sowohl eine hohe Abbildungsleistung als auch ein attraktiven Bokeh-Effekt mit sanften Schärfe-Unschärfe-Übergängen. Die ED-Linse unterdrückt wiederum chromatische Aberration wirkungsvoll. Schließlich sorgen die neun kreisförmigen Blendenlamellen für ein besonders rundes Abbilden von Punktlichtquellen.

Weitere F1.8-Objektive der S-Serie in der Entwicklung

Ein neues 24mm und ein 35mm-F1.8-Objektiv sind aktuell in der Entwicklung, um das Objektivangebot der LUMIX S-Serie immer weiter auszubauen. Panasonic und die L-Mount-System-Allianz2 setzen sich für die Entwicklung von L-Mount-Objektiven ein, um die Bedürfnisse der Kunden bestmöglich zu erfüllen. Derzeit sind schon über 70 Objektive unterschiedlicher Hersteller für das L-Bajonett erhältlich.

Verfügbarkeit und Preis
Das LUMIX S 50mm F1.8 wird ab Ende Juni 2021 im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 469,- Euro.

Technische Daten: LUMIX S 50mm F1.8

AnschlussL-Mount
Brennweite50mm
Größte BlendeF1.8
Kleinste BlendeF22
Diagonaler Betrachtungswinkel47°
Kürzeste Entfernung0,45m
Abbildungsmaßstabmax. 0,14x
Objektivkonstruktion9 Elemente in 8 Gruppen (3 asphärische, 1 ED, 1 UHR)
Staub-/ Kälte-/ SpritzwasserschutzJa
Filterdurchmesser67mm
Länge82mm (Vorderkante bis Bajonettauflagefläche)
Gewichtca. 300g
Standard-ZubehörFrontdeckel, Rückdeckel, Streulichtblende
Blendentyp9 Blendenlamellen / Blende mit kreisförmiger Öffnung

1 Wasser-und Staubresistenz garantiert keine Beschädigung, wenn das Objektiv direkt mit Staub und Wasser in Berührung kommt
L-Mount ist eine Marke oder eingetragene Marke der Leica Camera AG
* Design und Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"