RSS

Flachbettscanner für Profi-Fotografen

Epson stellt verbesserte Nachfolgemodelle seiner Flachbettscanner der V700-Serie vor.

Mit dem Perfection V800 Photo und Perfection V850 Pro präsentiert Epson zwei neue Flachbettscanner für Auflicht- und Durchlichtvorlagen. Beide Geräte verarbeiten eine große Bandbreite unterschiedlicher Durchlichtformate bis hin zu Mittelformaten mit 5×4 Zoll. Das in den Scannern verbaute Dualoptiksystem ermöglicht eine Scan-Auflösung von bis zu 6400 dpi bei Durchlicht und bis zu 4800 dpi bei Auflicht. Die maximale optische Dichte wird mit 4.0 angegeben.
Die neu entwickelten Filmhalter der Perfection sind laut Epson robuster als bisher und erlauben eine präzise Anpassung der lichten Höhe von Durchlichtvorlagen über dem Scannerglas. Die Filmhalter besitzen zudem eine Anti-Newton-Ringplatte, durch die das Original ohne einen Luftspalt fixiert wird.

Beide Modelle nutzen zusätzlich zur LED-Abtastung eine Abtastung mit Infrarotlicht, um Staub, Kratzer, Fingerabdrücke und ähnliche Defekte in den Scans zu erkennen. Da Infrarotlicht unsichtbar ist, kann es die Farbinformationen von Fotos nicht wiedergeben und liefert folglich nur die Informationen über Beschädigungen an die Scannersoftware. Durch den Vergleich des eigentlichen Scans mit dem Ergebnis der Infrarotabtastung rechnet die Elektronik anschließende die Defekte und Verunreinigungen heraus (Digital ICE-Technologie).
Zum Lieferumfang des Perfection V850 Pro gehört ein zweiter Satz Filmhalter. Zusätzlich besitzt der V850 Pro eine spezielle Antireflexbeschichtung auf der Optik und dem Reflex-Spiegel. Der Scanner wird zudem mit einer Fluid-Mount-Scanhilfe ausgeliefert, die bei dem V800 Photo optional erhältlich ist.
Die neuen Scanner sind mit der stromsparenden ReadyScan LED-Technologie von Epson ausgestattet und sind in weniger als einer Sekunde einsatzbereit.
Beide Modelle werden mit der Scansoftware Silverfast SE8 beziehungsweise Silverfast SE8 Plus Software geliefert. Der Perfection V800 Photo kommt für 770 Euro, der Perfection V850 Pro für 1000 Euro ab Oktober in den Handel.

Produktmerkmale

  • Dualoptiksystem ermöglicht Scannen von Film und Fotos mit bis zu 6.400ppi (Durchlicht) und 4.800 ppi (Auflicht)
  • Optische Dichte von bis zu 4.0 Dmax
  • Viele unterschiedliche Filmformate scanbar, z.B. 35mm-Film, Dias und Mittelformate bis zu 5×4 Zoll
  • Epson ReadyScan LED-Technologie
  • Epson Perfection V850 Photo besitzt zweiten Satz Filmhalterungen und Antireflexbeschichtung der Optik
  • Fluid-Mount-Scanhilfe beim Perfection V850 Pro (optional beim V800 Photo)
  • Digital ICE-Korrektur
  • Silverfast SE8 (Perfection V800 Pro), Silverfast SE Plus 8 (Perfection V850 Photo)
  • ENERGY STAR-Zertifizierung

Related Posts

Mitdiskutieren