RSS

DOCMA auf der Photo+Adventure

PA_Logo_greenAm 13. und 14. Juni 2015 kommt es zur Neuauflage der Photo+Adventure im Landschaftspark Duisburg-Nord. Das Messe-Event mit Festivalcharakter rund um die Themen Fotografie, Reise und Outdoor präsentiert Live-Reportagen, Workshops und ein buntes Rahmenprogramm vor der außergewöhnlichen Industrie-Kulisse. DOCMA-Chefredakteur Christoph Künne moderiert das Programm auf der Showbühne und hält einen Vortrag zum Thema „300 Looks pro Stunde“. Außerdem können Sie uns am DOCMA-Stand besuchen.

Die Veranstalter rechnen wieder mit mehr als 150 Ausstellern aus den drei Themenfeldern. Mit von der Partie sind sowohl etablierte Branchengrößen als auch innovative Start-ups. Als Premium-Partner konnte Foto Leistenschneider gewonnen werden. Der Fotofachhändler mit Filialen in Berlin, Duisburg, Düsseldorf und Krefeld wird mit einem großen Stand vor Ort sein, Produkte präsentieren und ein buntes, auf Fotografen ausgerichtetes Programm bieten.

Gemeinsam mit Trust Your Eyes lädt die Photo+Adventure außerdem ihre Besucher ein, sich aktiv am Bokeh Masters zu beteiligen, in dessen Rahmen das Objektiv mit der schärfsten Unschärfe gesucht wird.

Zudem lassen sich die Profis und Branchen-Insider in rund 40 Foto-Workshops und Seminaren über die Schulter schauen. So lädt etwa Dr. Hans-Peter Schaub, Chefredakteur der „NaturFoto“, dazu ein, die „Fotogene Flora“ im Landschaftspark zu entdecken, während Panorama-Experte Thomas Bredenfeld eine Tour auch durch nicht für die Öffentlichkeit zugängliche Orte der Industrie-Anlage anbietet. Pavel Kaplun gibt einige Geheimnnisse der Reisefotografie und der anschließenden Bildbearbeitung mittels Photoshop preis, „National Geographic“-Fotograf Gianluca Colla verrät unter anderem in seinen englischsprachigen Vorträgen, wie er sich auf das „Visual Storytelling“ vorbereitet und was es bei der Zeitraffer-Fotografie zu berücksichtigen gilt. Und Fotograf Jochen Kohl ist gleich mit zwei Workshops mit von der Partie: Actionfotografie im Tauchgasometer sowie ein Modelshooting „am Haken“ in einem der „Lost Places“, einem sonst nicht öffentlich zugänglichen Bereich des Landschaftsparks, stehen am zweiten Juni-Wochenende auf seinem Stundenplan.

Mit seiner Live-Reportage „In 80 Tagen um die Welt“ am Samstagabend in der Kraftzentrale des Landschaftsparks setzt André Schumacher einen weiteren Höhepunkt auf der Photo+Adventure. In 90 Minuten nimmt er sein Publikum mit auf eine fantastische Welt-Reise.

Zentraler Bestandteil der Photo+Adventure ist darüber hinaus ein buntes Rahmenprogramm mit kostenlosen Vorträgen, Ausstellungen und einem fotografischen Mitmachprogramm in der Messehalle. Im Außenbereich warten zudem Kletterkurse, Slacklining und geführte Fotowalks auf die Besucher. Speziell für Kinder werden etwa Kletterkurse, die Attraktion „Water Walking Balls“, eine spannende Geocaching-Schatzsuche und aufregende Führungen durch die Industrie-Anlage geboten. So wird auch die zweite Photo+Adventure auf deutschem Boden zu einem Erlebnis für Groß und Klein, bei dem Mitmachen und Ausprobieren im Vordergrund stehen.

Tickets für die Messe, Workshops und Seminare, André Schumachers Live-Reportage und das Rahmenprogramm sind im Online-Ticket-Shop erhältlich. Neu in diesem Jahr: Im Preis für einen Foto-Workshop ist das Messe-Ticket bereits enthalten. Und wer nach einer Geschenkidee für Fotografen, Reiselustige und Outdoor-Enthusiasten sucht, findet im Shop auch Gutscheine in verschiedenen Preisklassen.

Weitere Informationen: www.photoadventure.eu und www.facebook.com

Mitdiskutieren