RSS

Zubehör für weiches Blitzlicht

Gary Fong erweitert das Zubehörangebot um einen neutralen Blitzdiffusor und eine dazu passende gefärbte Streuscheibe für warmes Licht.

Jeder Fotograf, der mit den in Digitalkameras verbauten internen Blitzen arbeitet kennt das Problem: Harte Schatten, rote Augen und „überblitzte Motive nehmen Fotos ihre Natürlichkeit und machen eine Nachbearbeitung erforderlich. Umgehen lässt sich das Problem durch sogenannte Blitzdiffusoren zum Aufstecken, wie der neue Puffer Plus von Gary Fong. Dieser ist laut Anbieter deutlich wirkungsvoller als die erste Puffer-Generation. Er soll hartes Blitzlicht dämpfen, rote Augen verhindern, die generelle Lichtverteilung verbessern und professionell gestylte Fotos mit minimaler Ausrüstung ermöglichen.
Der neue Puffer Plus verfügt über eine optimierte Diffusor-Streuscheibe, die fast doppelt so groß ist wie die des Vorgängers. Die strukturierte Oberfläche der Streuscheibe erweitert die Möglichkeiten in Sachen Licht-Filterung. Ebenfalls neu im Gary Fong Line-up ist das separat erhältliche Puffer Plus-Warming Shield. Wird dieses anstelle der originalen Diffusor-Streuscheibe montiert, sorgt es bei kühlem Umgebungslicht für eine wärmere Ausleuchtung. Fotos erhalten einen sonnigen Farbton und Hauttöne mehr Natürlichkeit.

Der Puffer Plus lässt sich an jedem Standard ISO-Mittenkontakt-Blitzschuh anbringen. Die Streuscheibe wird exakt vor dem hochgeklappten Blitzreflektor der Kamera positioniert und kann für die unterschiedlichen Kameramodelle in der Höhe feinjustiert werden. Hapa Team bietet den Diffusor in verschiedenen Ausführungen für Sony, Konica-Minolta, Canon, Nikon, Pentax, Olympus und Panasonic-Lumix an.
Der Preis für den Puffer Plus liegt bei 28 Euro, der Warming Shield kostet noch einmal 12 Euro extra.

Related Posts

Mitdiskutieren