Technik

LUMIX S 14-28mm F4-5.6 MACRO – Vollformat-Ultraweitwinkel-Zoom für L-Mount

LUMIX S 14-28mm F4-5.6 MACRO – Vollformat-Ultraweitwinkel-Zoom für L-Mount

Panasonic erweitert das L-Mount-System um ein Ultraweitwinkel-Zoom mit 18 bis 24 Millimeter Brennweite. Das für Vollformatsensoren gerechnete LUMIX S 14-28mm F4-5.6 MACRO eignet sich sowohl für Landschafts- und Architekturaufnahmen als auch für Porträts und – dank seines geringen Mindestfokussierabstands von 15 cm – für Makroaufnahmen bis zum Abbildungsmaßstab 1:2.

Im optischen System des LUMIX S 14-28mm F4-5.6 MACRO sind 14 Linsen in 10 Gruppen verbaut, darunter eine asphärische ED-Linse (Extra-Low Dispersion), eine asphärische Linse, drei ED-Linsen (Extra-Low Dispersion) und eine UHR-Linse (Ultra High Refractive Index).

Der manuelle Fokus des Autofokus-Objektivs lässt sich individuell auf eine lineare oder eine nicht-lineare Bedienung einstellen. Für Videoaufnahmen bietet es eine Blendensteuerung in Mikroschritten für sanfte Belichtungswechsel und einen Mechanismus zur Unterdrückung des „Focus-Breathing“-Effekts. So wird vermieden, dass sich beim Scharfstellen gleichzeitig auch der Bildwinkel leicht verändert.

Bezüglich der Gehäuselänge, des Gewichts und der Anordnung der Bedienelemente ist das LUMIX S 14-28mm F4-5.6 MACRO dem Schwestermodell LUMIX S 20-60mm F3.5-5.6 sehr ähnlich, so dass beim Einsatz mit einem Gimbal durch einen Objektivwechsel nur minimale Anpassungen der Balance erforderlich sind. Das 345 Gramm schwere Zoomobjektiv ist staub-, spritzwasser- und frostbeständig (bis –10°) konstruiert und mit einem 77-Millimeter-Filtergewinde ausgestattet.

Das Panasonic LUMIX S 14-28mm F4-5.6 MACRO soll ab Februar 2023 für rund 800 Euro erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Panasonic.

Technische Daten

Optischer Aufbau14 Elemente in 10 Gruppen (1 asphärische ED-Linse, 1 asphärische Linse, 3 ED-Linsen, 1 UHR-Linse)
BajonettL-Mount
Brennweitef = 14–28mm
Blendentyp7 Blendenlamellen/kreisförmige Blende
Maximale BlendeF4 (Weit) – F5.6 (Tele)
Minimale BlendeF22
Mindestfokussierabstand0,15m / 14,94cm
Maximale Vergrößerung0,5x (bei Brennweite 28mm)
Diagonaler Kamerawinkel114° (Weitwinkel) bis 75° (Tele)
Staub- und spritzwassergeschütztJa (Staub- und spritzwassergeschützt garantiert nicht, dass keine Schäden entstehen, wenn das Objektiv direkt in Kontakt mit Staub oder Wasser kommt.)
Empfohlene Betriebstemperatur–10 ℃ bis 40 ℃
Filtergrößeφ 77mm
Max. Durchmesserφ 84,0mm, 3.31 inch
GesamtlängeCa. 89,8mm (von der Oberkante des Objektivs zum Objektivbajonett)
GewichtCa. 345g (ohne Objektivdeckel, rückseitigen Objektivdeckel und Gegenlichtblende)
StandardzubehörObjektivdeckel, rückseitiger Objektivdeckel, Gegenlichtblende
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"