Technik

LAOWA 65mm f/2,8 2X Ultra Macro – APS-C Makroobjektiv mit zweifacher Vergrößerung

LAOWA 65mm f/2,8 2X Ultra Macro

Der chinesische Hersteller Venus Optics präsentiert mit dem LAOWA 65mm f/2,8 2X Ultra Macro das erste und bislang einzige Makroobjektiv mit dem Vergrößerungsmaßstab 2:1 für spiegellose APS-C Systemkameras. Im Vergleich zu den beiden anderen LAOWA-Makroobjektiven mit 2-facher Vergrößerung für Vollformatkameras ist das neue Objektiv sehr leicht und kompakt. Es wiegt trotz seines Metallgehäuses nur 335 Gramm. Umgerechnet auf das Kleinbildformat beträgt seine Brennweite 100 Millimeter.

Für Abbildungen mit hoher Schärfe soll ein hochwertiges optisches System mit drei ED-Linsen sorgen, das aus 14 Elementen, die in 10 Gruppen angeordnet sind, besteht. Die Fokussierung von 17 Zentimetern bis unendlich erfolgt ebenso wie die Blendenwahl ausschließlich manuell.

Das LAOWA 65mm f/2,8 2X Ultra Macro ist 100 mm lang und hat einen Durchmesser von 57 mm. Es ist mit einem 52-Millimeter-Filtergewinde ausgestattet.

Venus Optics bietet das Makroobjektiv mit Sony E-, Fuji X- und Canon EF-M-Bajonett für einen empfohlenen Verkaufspreis von 479 Euro an. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des deutschen Vertriebspartners B.I.G. GmbH und auf den Internetseiten von Venus Optics.

LAOWA 65mm f/2,8 2X Ultra Macro

LAOWA 65mm f/2,8 2X Ultra Macro Technische Daten

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close