DOCMA Freistellen-Panel
Technik

instax mini Link – Neuer Smartphone-Drucker von Fujifilm

Fujifilm stellt mit dem instax mini Link-Printer einen neuen Instant-Drucker vor, mit dem sich Smartphone-Fortos als Sofortbilder im Format 62 × 46 mm (Filmformat 86 × 56 mm) ausdrucken lassen. Das kompakte Gerät kann via Bluetooth mit Mobilgeräten verbunden und über die instax mini Link-App für Android und iOS gesteuert werden. Als erster instax-Printer der instax mini-Reihe lässt er sich auch per Gestensteuerung bedienen.

instax mini Link
Der instax mini Link Printer in den drei Farben Dusky Pink, Ash White und Dark Denim erhältlich. (Foto: FUJIFILM Imaging Systems)

Beim instax mini Link-Printer  ist es möglich, durch Drehen und Neigen des Geräts Bilder zu drucken oder zum gewünschten Bildausschnitt zu zoomen: Zum Auslösen der Reprint-Funktion muss der Printer lediglich über Kopf gedreht und die Taste in der Mitte des Geräts betätigt werden. Durch Neigen nach vorne und hinten wird die Zoom-Funktion bedient.

Der Printer bietet zudem zwei weitere neue Fuktionen. Beim „Party-Druck“ können sich bis zu fünf Personen mit dem Gerät verbinden und aus ihren Portraits eine gemeinsame Gesichter-Collage erstellen lassen. Das Ergebnis erscheint erst auf dem ausbelichteten Sofortbild. Die „Video-Druck“-Funktion der instax mini Link-App ermöglicht die Auswahl eines Standbildes aus einer Video-Sequenz. So kann das schönste Bild aus einem Video auch als Foto ausgegeben werden. Mit dem „Übereinstimmungstest“ können zwei Nutzer ihre Kompatibilität miteinander prüfen, indem sie nacheinander fünf Fragen beantworten. Das Ergebnis wird für beide Tester, entweder auf einem gemeinsamen Portrait oder auf zwei zusammengefügten je einmal als instax-Sofortbild ausgegeben. 

Mit einer Größe von 90.3 mm × 34.6 mm × 124.5 mm (B × T × H) und einem Gewicht von lediglich 209 Gramm kann man den instax-Printer problemlos überall hin mitnehmen. Der integrierte Akku lässt sich per Micro-USB-Port aufladen und soll anschließend Strom für rund 100 Drucke liefern.

Der Printer ist in den drei Farben Dusky Pink, Ash White und Dark Denim für 119 Euro (UVP) erhältlich. Weitere Informationen und Bezugsquellen finden Sie hier

instax mini Link
Mit der „Party-Druck“-Funktion können sich bis zu fünf Personen mit dem Printer verbinden und aus Portraitbildern eine gemeinsame Gesichter-Collage erstellen. (Foto: FUJIFILM Imaging Systems)

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close