RSS

Farbverbindlicher 4K-Monitor im Großformat

CG318-4KEIZO kündigt mit dem ColorEdge CG318-4K einen selbstkalibrierenden 31-Zoll-Monitor für professionelle Bild- und Videobearbeitung an. Das High-End-Gerät wurde für die Medien- und Unterhaltungsbranche (inkl. Film und Fernsehen) entwickelt. Es basiert auf einem IPS-LCD-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung, das 4096 x 2160 Bildpunkte darstellt und einen Farbraum abdeckt, der 98 % des DCI-P3- und 99 % des Adobe-RGB-Farbraums umfasst (DCI steht für Digital Cinema Initiatives).

Für die Videobearbeitung und Postproduktion bietet der ColorEdge CG318-4K eine 3D-Look-Up-Table, die einzelne Farben in einer kubischen RGB-Tabelle anpasst. Dank der Emulationsfunktion von ColorNavigator NX kann mithilfe der 3D-LUT die Farbgebung von Filmen emuliert und so vorab geprüft werden, wie das Bild beim Betrachter wiedergegeben wird.

Für gleichmäßige Ausleuchtung und Farbwiedergabe nutzt EIZO einen Digital Uniformity Equalizer (DUE). Dieser sorgt dafür, dass Farbe und Helligkeit über die gesamte Bildschirmfläche homogen sind. Zudem kompensiert die DUE-Funktion auch Auswirkungen, die Schwankungen der Umgebungstemperatur auf Farbtemperatur und Helligkeit haben könnten.

CG318-4K_02Der ColorEdge CG318-4K ist mit einem integrierten Messgerät ausgestattet, das eine Selbstkalibrierung ermöglicht. EIZO stellt zwei spezielle Softwareprogramme zur Kalibrierung bereit: Den ColorNavigator NX und den ColorNavigator 6. Hiermit können Anwender Zielwerte für Helligkeit, Gammawert und Weißpunkt festlegen sowie ein ICC-Profil erstellen. ColorNavigator 6 ist im Lieferumfang des Monitors enthalten und richtet sich an einzelne Benutzer, die zusätzliche Funktionen wie eine manuelle Anpassung der Eigenschaften eines kalibrierten Monitors benötigen. ColorNavigator NX ist auf EIZO-Websites als kostenloser Download erhältlich und wurde für Unternehmen entwickelt, die die Sicherung der Bildqualität ihrer Monitore zentralisieren möchten.

Für das Farbmanagement des ColorEdge CG318-4K und die Auswahl anderer ColorEdge-Monitore in einem Netzwerk bietet EIZO zudem ColorNavigator Network. Mit diesem Cloud-Tool können Administratoren die Bildqualität von Monitoren sicherstellen, auf deren Clients ColorNavigator NX installiert ist.

Der ColorEdge CG318-4K verfügt über einen um 149 mm höhenverstellbaren, ergonomischen Standfuß mit einem Neigungswinkel von 40° (-5° bis 35°) und einem Schwenkwinkel von 344°. Zudem sind zwei DisplayPort-Anschlüsse (Version 1.2) und zwei HDMI-Anschlüsse vorhanden. Die DisplayPort-Anschlüsse unterstützen die native Auflösung von 4096 x 2160 bei 60 Hz, die HDMI-Anschlüsse bei 30 Hz.

EIZO gewährt auf den Monitor 5 Jahre Garantie mit Vor-Ort-Austauschservice und eine Farb- und Helligkeitsgarantie für bis zu 10.000 Stunden. Der ColorEdge CG318-4K ist in Europa ab Mai 2015 im Handel für 4900 Euro erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von EIZO. Dort können Sie auch das Datenblatt herunterladen.

  1. info@hanbueckers.de

    Arbeite seit über 15 Jahren zufrieden mit EIZO CG Motitoren und fände auch echt cool auf 4K umzusteigen.
    Aber welche PC Grafikkarte kann denn die Pixelflut optimal darstellen?
    Bei den von mir bevorzugten Nvidea Grafikkarten für die PC Plattform bin ich jedenfalls nicht fündig geworden 🙁
    Wer weiß Rat???

Mitdiskutieren