Makro-Objektiv

Technik

Tele-Makro-Objektiv für E- und L-Mount: SIGMA 105mm F2.8 DG DN MACRO | Art

Sigma kündigt mit dem SIGMA 105mm F2.8 DG DN MACRO | Art ein hochwertiges Tele-Makro-Objektiv für spiegellose Vollformatkameras mit E-Mount und L-Mount an. Es bietet einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:1 bei 29,5 Zentimeter Abstand zum Motiv und eignet sich neben der Makrofotografie auch für Porträtaufnahmen. Laut Sigma gewährleistet das optische Design des Objektivs eine hohe Schärfe vom Makrobereich bis unendlich und von der Bildmitte bis zum Rand. Bei der Entwicklung wurde besonderer Wert auf die Korrektur der Farblängsfehler gelegt, da diese nicht durch die kamerainterne Abbildungsfehlerkorrektur behoben werden können. Darüber hinaus werden Geisterbilder und Reflexe effektiv minimiert. Das SIGMA 105mm F2.8 DG DN MACRO | Art ist mit einem Hyper-Sonic-Motor (HSM) ausgestattet, der präzise und leise scharfstellt, und zudem für die…

Mehr
Technik

Makro- und Superweitwinkel-Objektiv von Laowa jetzt auch für Canon RF und Nikon Z

Der chinesische Hersteller Venus Optics hat angekündigt, dass ab Mitte dieses Monats zwei weitere Objektive der Marke Laowa auch mit Canon RF- und Nikon Z-Anschluss erhältlich sein werden. Es handelt sich um das Weitwinkel-Objektiv LAOWA 12mm f/2,8 Zero-D und das Makro-Objektiv LAOWA 25mm f/2,8 Ultra Macro 2,5-5x. Der Preis für das 12-Millimeter-Objektiv liegt bei rund 1200 Euro, das 5-fach-Makro-Objektiv kostet rund 500 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Venus Optics.

Mehr
Technik

5-fach-Makro-Objektiv für Vollformatkameras

Ein 5-fach-Makro-Objektiv für Vollformatkameras hat der chinesische Hersteller Zhongyi Optics (ZY Optics) vorgestellt. Das Zhongyi Mitakon 85mm f/2.8 1-5x Super Macro ist ein reines Manuellfokus-Objektiv und wird mit Anschlüssen für Canon EF, Nikon F, Sony FE, Sony Alpha, Pentax K, Sony E, Micro Four Thirds und Fuji X zum Preis von 500 US-Dollar angeboten. Der optische Aufbau des 85-Millimeter-Objektivs beinhaltet 12 Elemente, die in acht Gruppen angeordnet sind. ZY Optics verspricht eine hohe Auflösung bis in die Bildecken. Ein Vorteil ist besonders beim Fotografieren von Insekten die recht große Arbeitsdistanz von 27,2 cm bei einem Abbildungsmaßstab von 1:1 beziehungsweise 10 cm bei fünffacher Vergrößerung. Insekten ergreifen dadurch nicht so schnell die Flucht, und es kann mehr Licht auf das Motiv…

Mehr
Technik

Tokina FiRIN 100mm F2.8 FE Makroobjektiv

Tokina präsentiert mit dem FiRIN 100mm F2.8 FE ein Makroobjektiv mit Lichtstärke f/2,8 für spiegellose Vollformatkameras von Sony, das bei 30 Zentimeter Motivabstand einen Abbildungsmaßstab von 1:1 bietet. Das Tele-Makroobjektiv soll sich durch eine hohe Abbildungsqualität auszeichnen und gestochen scharfe Bilder bis an den Rand liefern. Das Autofokus-Objektiv überträgt Blendenwerte, Entfernungsangaben und andere wichtige Informationen zur Kamera. Es ist kompatibel mit den MF-Hilfsfunktionen der SONY-Kameras, wie etwa der manuellen Fokussierung im Direct Manual Focus Mode, der automatischen Ausschnittvergrößerung, dem Fokus-Peaking, der elektronischen Entfernungsanzeige im Sucher sowie der kamerainternen 5-Achsen-Bildstabilisierung. Die optische Konstruktion umfasst 9 Elemente, die in 8 Gruppen angeordnet sind. Sie sorgen laut Tokina für verzeichnungsfreie und hoch auflösende Bilder sowie eine natürliche Farbwiedergabe über das gesamte Bild. Asphärische…

Mehr
Technik

Sondenobjektiv mit 2-facher Vergrößerung

Der chinesische Objektivhersteller Venus Optics hat mit der Laowa 24mm f/14 2x Macro Probe Lens ein außergewöhnliches Makro-Objektiv für Fotografen und Filmer angekündigt. Es handelt sich dabei um ein Sondenobjektiv mit 2-facher Vergrößerung, das nach einer erfolgreich verlaufenen Kickstarter-Kampagne in Serienproduktion gehen und voraussichtlich ab Oktober 2018 mit Canon EF-, Nikon F- und Sony FE-Anschluss erhältlich sein soll. Das rund 40 cm lange, stabförmige Weitwinkel-Objektiv verfügt über eine aufwendige optische Konstruktion mit 27 Elementen in 19 Gruppen und ermöglicht es dem Foto- oder Videografen, Nahaufnahmen von schwer zugänglichen Objekten zu machen, die mit einem gewöhnlichen Makroobjektiv aufgrund dessen Größe und der Größe der Kamera nicht realisierbar wären. Die maximale Vergrößerung wird bei einem Abstand von 2 cm zur Frontlinse erreicht,…

Mehr
Back to top button
Close