lichtstark

Technik

FUJINON XF 50mm F1.0 R WR – erstes Autofokusobjektiv mit Lichtstärke 1/1.0

Fujifilm kündigt mit dem FUJINON XF 50mm F1.0 R WR das weltweit erste AF-Objektiv mit Lichtstärke 1/1.0 für spiegellose System­kameras an. Das Porträtobjektiv für die Kameras der Fujifilm X-Serie bietet, umgerechnet auf das Kleinbildformat, eine Brennweite von 76 Millimetern. Es ist wetterfest abgedichtet, hat einen Filterdurchmesser von 77 Millimeter und wiegt 845 Gramm. Laut Fujifilm bietet das Objektiv eine hohe Auflösung bis in die Bildecken und soll auch bei Offenblende extrem schnell scharfstellen. Als einziges XF-Objektiv lässt es laut Fujifilm so viel Licht auf den Sensor, dass der Autofokus selbst bei Dunkelheit bis Lichtwert -7 EV funktioniert. Der Fokusring für die manuelle Fokussierung lässt sich um 120 Grad drehen und läuft mit achtmal höherer Präzision als bei anderen XF-Objektiven. Bei…

Mehr
Technik

Lichtstarkes Porträtobjektiv: Leica Summilux-M 1:1.5/90 ASPH

Leica präsentiert mit dem Leica Summilux-M 1:1.5/90 ASPH eine sehr lichtstarke Festbrennweite für das M-System. Das High-End-Objektiv kann mit dem separat erhältlichen M-Adapter L auch an Kameras mit L-Mount verwendet werden. Es zeichnet sich durch eine sehr geringe Schärfentiefe bei Offenblende aus und eignet sich besonders für die Porträt- und Available-Light-Fotografie sowie für alle Motive, die plastisch freigestellt werden sollen. Die Naheinstellgrenze liegt bei einem Meter und der Abbildungsmaßstab in dieser Entfernung bei 1:8,8. Leica hat für das Manuellfokus-Objektiv einen Preis von 11900 Euro festgesetzt. Das Summilux-M 1:1.5/90 ASPH ist mit acht in sechs Gruppen angeordneten Linsen – darunter zwei Asphären aus besonderen Gläsern und ein floating Element – sehr aufwendig konstruiert. Laut Leica werden Bildfehler wie Vignettierung und Verzeichnung…

Mehr
Technik

Nikkor Z 58 1:0,95 S Noct – lichtstarkes High-End-Objektiv für Nikon Z-Kameras

Anfang November 2019 bringt Nikon ein aufwendig konstruiertes, äußerst lichtstarkes 58-Milllimeter-Objektiv für seine spiegellosen Vollformat-Kameras auf den Markt. Das NIKKOR Z 58 mm 1:0,95 S Noct ist ein reines Manuell-Fokus-Objektiv, das speziell für die Available-Light-Fotografie entwickelt wurde. Laut Nikon bietet es eine überrragende Schärfe, eine hohe Auflösung – selbst bei Offenblende – sowie ein besonders attraktives Bokeh. Der Preis für die besonderen Qualitäten liegt bei 9000 Euro. Im optischen System des NIKKOR Z 58 mm 1:0,95 S Noct sind 17 Linsen in 10 Gruppen verbaut, die vier ED-Glas Elemente und insgesamt drei asphärisch geschliffene Linsen enthalten. Durch die aufwendige Konstruktion soll eine Korrektur der Abbildungsfehler erzielt werden, die laut Nikon „beeindruckend nah an der Quadratur des Kreises“ liegt. Nikon verspricht zudem ein…

Mehr
Technik

Sigma kündigt lichtstarkes Weitwinkelzoom an

Sigma erweitert die Art-Produktlinie um ein 14-24-Millimeter-Zoom mit der durchgehenden Lichtstärke f/2.8. Das Sigma 14-24mm F2.8 DG HSM | Art wurde für den Einsatz an Kameras mit 50 Megapixel und mehr entwickelt und soll eine überragende optische Leistung über den gesamten Brennweitenbereich sowie bei jedem Aufnahmeabstand bieten. Das lichtstarke Weitwinkelzoom wird mit Anschlüssen für Sigma, Nikon und Canon erhältlich sein. Zum optischen System des Objektivs, das aus 17 Elementen in 11 Gruppen besteht, gehören drei FLD-Glaselemente, drei SLD-Glaselemente und drei asphärische Linsenelemente, inklusive ein asphärisches Element mit großem Durchmesser. Die Abbildung ist nahezu verzeichnungsfrei, infolgedessen erscheinen Lichtpunkte auch als Punkte ohne Schlierenbildung von der Bildmitte bis zum Rand. Zudem verspricht Sigma eine gleichmäßige Ausleuchtung über die gesamte Bildfläche. Die Ausführung mit Canon-Anschluss ist…

Mehr
Technik

Autarker CMOS-Filmscanner

reflecta präsentiert einen Dia- und Negativ-Scanner mit 14 MegaPixel-Sensor, 2,4-Zoll-Display und Lithium-Ionen-Akku.

Mehr
Back to top button
Close