Leica M

Technik

Leica M10 Monochrom – Schwarzweiß-Kamera mit großem ISO-Bereich

Leica präsentiert mit der Leica M10 Monochrom eine weitere Schwarzweiß-Messsucherkamera. Sie basiert auf einem neu entwickelten 40 Megapixel Schwarzweiß-Sensor mit großem Dynamikumfang. Die Lichtempfindlichkeit lässt sich von ISO 160 bis ISO 100000 einstellen. Leica verspricht in allen ISO-Stufen eine störungsfreie und feinkörnige Detailzeichnung der Bilder. Hinsichtlich der sonstigen technischen Ausstattung und dem Bedienkonzept gleicht die M10 Monochrom dem Serienmodell der M10-P, einer auf das Wesentliche reduzierten Version der Leica M-Kamera. Sie zeichnet sich durch einen sehr leisen Verschluss und den laut Leica leisesten Auslöser aller bisherigen M-Kameras aus – ideale Voraussetzungen für diskretes Fotografieren. Auch das Design der M10 Monochrom ist schlicht gehalten. So fehlt etwa das rote Leica-Logo auf der Kamera-Vorderseite, und der in die Deckkappe gravierte Schriftzug „Leica M10 Monochrom“ ist unauffällig gestaltet. Die…

Mehr
Technik

Konfigurierbares 120-300mm-Zoom

Sigma stellt mit dem 120-300mm F2,8 DG OS HSM ein Objektiv der Sports-Produktlinie mit Bildstabilisator vor, das softwarebasiert an persönliche Präferenzen angepasst werden kann.

Mehr
Back to top button
Close