RSS

Lichtspuren-App für Sony Alpha 7S

Sony bietet Fotografen mit der Lichtspuren-Camera-App eine Software für Langzeitbelichtungen an, die Lichtspuren bewegter Objekte auf dem Live-View-Display darstellt und so dabei hilft, die richtige Belichtungszeit zu wählen.

Langzeitaufnahmen werden üblicherweise mit dem Bulb-Modus aufgenommen, über den die meisten Kameras verfügen. Ein großes Problem hierbei ist jedoch, dass man weder auf dem LC-Display noch durch den Sucher der Kamera sehen kann, wie lange man belichten muss. Genau hier soll die Lichtspuren-App von Sony den Fotografen unter die Arme greifen. Ist die App aktiviert, sieht man die von bewegten oder sich verändernden, leuchtenden Objekten erzeugten Lichtspuren in Echtzeit auf dem Bildschirm. Der Fotograf sieht also, wie sich das Bild aufbaut und später wirklich aussehen wird.

Lichtspuren eignet sich für alle Aufnahmen – von Feuerwerken bis hin zum Lightpainting. Durch die App werden nur Lichtquellen verstärkt, die sich bewegen, damit andere Lichtquellen nicht zu hell erscheinen.

Wer eine α7S besitzt, kann die Lichtspuren für 4,99 Euro auf den Playmemories-Internetseiten von Sony herunterladen und anschließend in der Kamera installieren. Weitere Informationen finden Sie im Sony-Blog.

Related Posts

Mitdiskutieren