black-week-2018_ankuendigung
Software

Capture One 11.1: Erweiterter Raw-Support und neue Funktionen

Capture One 11.1
Capture One 11.1: Resource Hub

Phase One hat für seine Raw- und Bildbearbeitungssoftware ein kostenloses Update veröffentlicht, das neben der Unterstützung neuer Kameras und Objektive kleinere Neuerungen mitbringt, mehr Geschwindigkeit verspricht und eine Vielzahl von Fehlern behebt. 

Zu den Neuerungen zählt der so genannte „Resource Hub“, der sofort nach dem Start der Anwendung erscheint. Er bietet einen direkten Zugang zu Blog-Posts, Tutorials und Updates.

Mit dem Update spendiert Phase One zugleich das neue „Spring Styles Pack“, das sich für Hochzeits-, Porträt- und Landschaftsfotos eignen soll. Stile  und Voreinstellungen sollen sich einfacher und schneller als bisher auf einzelne Bilder und Serien von Bildern anwenden lassen.

Große Bildersammlungen lassen sich auf dem Mac jetzt schneller importieren.

Zudem unterstützt die Capture-Pilot-Fernsteuerungs-App jetzt auch Sony-Kameras.

 

Capture One 11.1: Erstmals werden Raw-Dateien folgender Kameras unterstützt:

Sony A7 Mk III

Fujifilm X-H1

Leica CL

Leica M262

Leica TL2

Leica V-Lux Typ 114

Leica X-U

Olympus E-M10 mkIII

Olympus E-PL9

Panasonic G9

Panasonic GH5S

Von der Nikon D5, D850 und D500 kann Capture One jetzt auch unkomprimierte Raws (12 Bit) verarbeiten.

 

Capture One 11.1: Folgende Objektivprofile wurden hinzugefügt:

Canon EF 24-105mm f/4L IS II USM

Leica Elmarit M 90mm f2.8

Leica Summicron M 90mm f2

Sony E 18-135mm f/3.5-5.6 OSS (SEL18135)

Sony FE 24-105mm F4 G OSS (SEL24105G)

Tamron 16-300mm F/3.5-6.3 Di II VC PZD MACRO B016

Tamron 28-300mm F/3.5-6.3 Di VC PZD A010

Tamron SP 35mm F/1.8 Di VC USD F012

Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 A025

Tamron SP 90mm F/2.8 Di MACRO 1:1 VC USD F017

 

 

Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close