News & Szene

12. Wiesbadener Fototage – Wettbewerb für Fotografen

12. Wiesbadener Fototage – Wettbewerb für Fotografen

Im Vorfeld der 12. Wiesbadener Fototage, die vom 13. bis 28. August 2022 in der hessischen Landeshauptstadt stattfinden, wurde ein Fotowettbewerb gestartet. Gesucht werden Fotoserien zum Festivalthema »UNRUHIGE ZEITEN«.

Bis zu 30 der eingereichten Serien werden von einer Jury für die zentralen Ausstellungen der 12. Wiesbadener Fototage ausgesucht. Darüber hinaus winken den Gewinnern zwei Förderpreise – ein Publikumspreis und ein Preis der Jury. Beide Preise sind mit je 1.500 Euro dotiert. Die Wettbewerbsausschreibung läuft noch bis zum 15. März 2022. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Wiesbadener Fototage.

Ausschreibung zu den 12. Wiesbadener Fototagen hat begonnen:  

Gesucht werden Fotoserien zum Thema »UNRUHIGE ZEITEN« 

Für die Ausstellungen der 12. Wiesbadener Fototage können sich alle, die konzeptionell mit dem Medium Fotografie arbeiten, mit Fotoserien zum Thema »UNRUHIGE ZEITEN« bewerben. Es gibt weder stilistische noch technische Einschränkungen, auch Nationalität und Alter unterliegen keinerlei Begrenzungen. Es zählt einzig und allein die inhaltliche Nähe zum Festivalthema und eine qualitativ überzeugende Umsetzung. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2022. 

Pro Bewerber/in können bis zu zwei Fotoserien eingereicht werden. Jede Einreichung muss aus mindestens sechs und maximal 12 Einzelmotiven bestehen. Pro eingereichter Fotoserie erheben die Wiesbadener Fototage eine Teilnahmegebühr in Höhe von 20 Euro. 

Nach Bewerbungsschluss wählt eine Jury aus allen Einreichungen bis zu 30 Serien für die zentralen Ausstellungen der 12. Wiesbadener Fototage aus. Unter allen ausgewählten Fotografen und Fotografinnen werden zusätzlich zwei Förderpreise vergeben – ein Publikumspreis und ein Preis der Jury. Beide Preise sind mit je  1.500 Euro dotiert und werden erstmals von dem Unternehmen Oschatz Visuelle Medien gestiftet. 

»Auch das diesjährige Festivalthema ist in schöner Tradition der Wiesbadener Fototage offen gehalten. Es lädt dazu ein, das gesamte Potenzial der Fotografie auszuschöpfen – auf künstlerische, experimentelle oder dokumentarische Weise. Wir freuen uns auf spannende, überraschende und neue Sichtweisen«, so Festivalleiter Jürgen Strasser. 

Detaillierte Informationen zur Ausschreibung der 12. Wiesbadener Fototage finden sich unter www.wifo2022.de/opencall­­ 

FAKTEN 

Veranstaltung               
12. Wiesbadener Fototage

Zeitraum
                         
13. bis 28. August 2022 

Teilnahme 

Der Wettbewerb ist offen für alle, die konzeptionell mit dem Medium Fotografie arbeiten. 

Thema                             
UNRUHIGE ZEITEN 

Einreichung
Bis zu zwei Fotoserien aus mindestens sechs und maximal 12 Einzelmotiven.  

Einreichungszeitraum
1.  Dezember 2021 bis 15. März 2022 

Teilnahmegebühr         
20 Euro pro Einreichung 

Auswahlprozess           
Die Auswahl trifft eine unabhängige Jury. 

Ausstellungsorte          
Kunsthaus Wiesbaden, Frauen Museum Wiesbaden, sam – Stadtmuseum am Markt, Aktives Museum Spiegelgasse, Kunstverein Belleveue-Saal

Förderpreise
Je 1.500 Euro für Publikumspreis und Preis der Jury. 

Termine
Jurysitzung und Bekanntgabe der ausgewählten Bewerber/innen erfolgen im Mai 2022. 

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"