RSS

Einheitslook

Wie man Fotos aus unterschiedlichen Kameras oder aus verschiedenen Belichtungssituationen ohne viel Aufwand nachträglich ein einheitliches Aussehen gibt, erklärt Christoph Künne auf Spiegel Online.

Es kostet viel Zeit und Mühe, Fotos aus unterschiedlichen Kameras oder aus verschiedenen Belichtungssituationen nachträglich ein einheitliches Aussehen zu geben. Fu?r Trickser gibt es aber auch eine schnelle Möglichkeit, die ganz auf Photoshop verzichtet. Dazu benötigt man ein iPhone, ein iPad oder einen iPod Touch sowie die Histamatic-App zum Preis von 1,79 Euro und einen Monitor. Dann kann es losgehen. 
Wie Sie dabei vorgehen, erklärt Christoph Künne hier auf Spiegel Online.

Dieses Tutorial finden Sie auch in DOCMA 56 ab Seite 80.

Related Posts

Mitdiskutieren