Technik

Wecker für Nikon-Fans

Nikon verschenkt in Japan an Käufer von Nikon-Objektiven einen voll funktionsfähigen Wecker, der aussieht wie ein Nikkor 24-70mm f/2.8 und mit dem Verschlussgeräusch einer Nikon D4 weckt.

Vor achtzig Jahren erblickte das erste Nikkor-Objektiv das Licht der Welt. Zum 80-jährigen Firmenjubiläum erreichte die Zahl verkaufter Nikkor-Objektive die 80-Millionen-Marke. Zum Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten hat sich der japanische Kamerahersteller noch  etwas kurioses ausgedacht. Kunden, die den Nachweis dafür erbringen, dass sie in einem bestimmten Zeitraum ein Nikkor-Objektiv gekauft haben, können einen besonderen Wecker als Geschenk bestellen. Dieser sieht einem Nikkor 24-70mm f/2.8 täuschend ähnlich. An Stelle der Frontlinse befindet sich allerdings das Ziffernblatt. Als Tüpfelchen auf dem i entpuppt sich das Wecksignal, das sich anhört wie der Verschluss einer Nikon D4. Für echte Nikon-Fans könnte der Tag kaum besser beginnen.
Mehr über die Aktion können Sie auf petapixel.com und auf der ins Englische übersetzten japanischen Internetseite nachlesen.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close