Technik

SIGMA 24mm F2 DG DN Contemporary – kompaktes Weitwinkelobjektiv für L- und E-Mount

SIGMA 24mm F2 DG DN Contemporary – kompaktes Weitwinkelobjektiv für L- und E-Mount

Sigma erweitert die i-Series mit dem SIGMA 24mm F2 DG DN Contemporary um ein lichtstarkes Premium-Weitwinkelobjektiv für L- und E-Mount. Das neue Vollformatobjektiv richtet sich wie bereits das SIGMA 35mm F2 DG DN | Contemporary und das SIGMA 65mm F2 DG DN an Fotografen, die Wert auf eine hohe Lichtstärke und zugleich eine leichte und robuste Bauweise legen.

Das optische System des SIGMA-Objektivs besteht aus 13 Elementen in 11 Gruppen, darunter eine FLD-, zwei SLD-Lindsen, die den Farblängsfehler korrigieren. Zudem korrigieren zwei asphärische Linsen verschiedene andere Abbildungsfehler. Sigma verspricht eine gleichmäßig hohe Detailauflösung von der Mitte bis zu den Randbereichen, sodass Sterne auch nahe am Bildrand noch punktförmig abgebildet werden. 

Der Autofokus wird von einem schnellen und leisen Schrittmotor angetrieben. Die Naheinstellgrenze liegt bei 24,5 cm, wobei sich ein Abbildungsmaßstab von 1:6,7 ergibt. Zur Ausstattung des Objektivs gehört ein Blendenring und ein Fokusmodus-Schalter. Der Objektivdeckel ist magnetisch und hält ohne Rastmechanismus vor der Frontlinse.

SIGMA 24mm F2 DG DN Contemporary – kompaktes Weitwinkelobjektiv für L- und E-Mount

Das SIGMA 24mm F2 DG DN Contemporary wiegt 365 Gramm, ist 72 Millimeter lang und hat einen Durchmesser von 70 Millimeter. Es ist mit 62-Millimeter-Filtern kompatibel.

Ende September 2021 soll das neue Objektiv mit L- und E-Mount-Anschluss für 619 Euro erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Sigma.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"