RSS

Tamron Ultra-Telezoom für APS-C-DSLRs von Canon und Nikon

Tamron Ultra-Telezoom für APS-C-DSLRs von Canon und NikonTamron kündigt für Juli 2017 ein Tamron Ultra-Telezoom mit 22,2-fachem Zoomfaktor an, dass eine Brennweite von 18 bis 400 mm abdeckt – umgerechnet auf das Kleinbildformat entspricht die Telebrennweite 620 mm.

Das 18-400 mm F/3.5-6.3 Di II VC HLD (Modell B028) ist mit einem Bildstabilisator und einem energiesparenden Autofokusantrieb ausgestattet, zudem ist es gegen Spritzwasser und Staub abgedichtet und mit einer Gesamtlänge von maximal 124 mm (eingefahren) sowie einem Gewicht von weniger als 710 Gramm sehr kompakt und leicht gebaut. Zur kompakten Bauweise trägt auch der HLD-Motor (High/Low torque modulated Drive) bei, der aufgrund seiner geringen Größe und seiner Bogenform besonders wenig Platz benötigt. Um den notwendigen Auszug für das 22,2-fache Zoomverhältnis zu erhalten, wurde eine dreistufige Objektivtubus-Konstruktion entwickelt.

Laut Tamron überzeugt das Objektiv mit einer außergewöhnlichen optischen Leistung über den gesamten Brennweitenbereich – von Weitwinkel- bis hin zu extremen Tele-Aufnahmen. Bei der kürzesten Einstell-Entfernung von 45 cm sind Aufnahmen mit einem Abbildungsmaßstab von bis zu 1:2,9 möglich. Die optische Konstruktion besteht aus 16 Linsenelementen in 11 Gruppen. Durch die Verwendung von speziellen Glaselementen wie LD- (Low Dispersion) und asphärischen Linsenelementen werden Abbildungsfehler, einschließlich chromatischer Aberrationen und Verzeichnung, minimiert.

Tamron Ultra-Telezoom für APS-C-DSLRs von Canon und NikonBeide Modellvarianten sind mit einer elektromagnetisch gesteuerten Blendeneinheit ausgestattet. Diese erlaubt eine noch exaktere Belichtung, da sich die Blendenlamellen sehr präzise öffnen und schließen.

Mit Tamrons TAP-in-Konsole lässt sich das Zoom-Objektiv an die individuellen Bedürfnisse des Fotografen anpassen – über eine Software-Anwendung und eine USB-Verbindung zum Computer können die Firmware aktualisiert sowie der Autofokus und die Bildstabilisierung justiert werden.

Das neue Tamron Ultra-Telezoom soll ab Ende Juli mit Canon-EF- und Nikon-F-Anschluss erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) liegt bei 890 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Tamron.

 


Tamron Ultra-Telezoom: Technische Daten


  • Brennweite: 18-400mm
  • Lichtstärke: F/3.5-6.3
  • Bildwinkel(diagonal): 75°33′ bis 4° (APS-C Format)
  • Elemente-Gruppen: 16 Elemente in 11 Gruppen
  • Kürzeste Einstellentfernung: 0,45 m*
  • Max. Abbildungsmaßstab: 1:2,9
  • Filtergröße: 72 mm
  • Größter Durchmesser: 79 mm
  • Baulänge**: Canon 123,9 mm / Nikon 121,4 mm
  • Gewicht**: Canon 710 g / Nikon 705 g
  • Anzahl Blendenlamellen: 7
  • kleinste Blende: F/22-40
  • Standardzubehör: Streulichtblende, Objektivdeckel
  • Verfügbare Anschüsse: Canon, Nikon

* Der minimale Objektabstand kann sich ändern, wenn die Kamera im Live-View-Modus verwendet wird.
** Die Länge ist definiert von der Auflagefläche am Kameragehäuse bis zur Objektivspitze.

 

Mitdiskutieren