Vernissage

Blog

DOCMA Award 2019 – Feierliche Ausstellungseröffnung

Am 23. Oktober 2019 lädt DOCMA zur Ausstellungseröffnung des DOCMA Award ins Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main ein. Im Rahmen der Veranstaltung werden die diesjährigen Gewinner offiziell dem Publikum vorgestellt. In einem feierlichen Abendprogramm werden die Preisträger aus den Kategorien „Lehrling“, „Geselle“, „Meister“, „Adobe Stock Zusatzpreis“ sowie dem „Publikumspreis“ geehrt. Die Begrüßungsrede hält Museumsdirektor Dr. Helmut Gold. Im Anschluss wird Doc Baumann durch den Abend führen und die Preisträger auf der Bühne vorstellen.   Ausstellungseröffnung: Jeder ist herzlich eingeladen an der Eröffnungsveranstaltung teilzunehmen. Mittwoch 23. Oktober 2019, 19:00 UhrMuseum für Kommunikation FrankfurtSchaumainkai 53 | 60596 Frankfurt am Main www.mfk-frankfurt.de Nach dem Abendprogramm besteht die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen. Gezeigt werden die zwölf von der Jury prämierte Arbeiten,…

Mehr
Blog

Award 2015-Ausstellung in Berlin

Wir möchten alle DOCMAtiker herzlich zur Vernissage „Privatsphäre kaputt“ des DOCMA Awards am 12. November 2015 um 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle Deutschen Journalistenverbandes, Landesverband Berlin e.V. einladen. Der Mensch ist neugierig. Schon immer gab es ein Interesse am Privatleben anderer. Früher blieb es meist bei Klatsch und Tratsch, doch mit der Erfindung der Fotografie wurde es möglich, Privates ins Bild zu setzen und öffentlich zu machen. Die Beute der Paparazzi, eingefangen mit dem Teleobjektiv, das mit der Handykamera geschossene Selfie oder die unbemerkten Aufnahmen der Überwachungskameras gewähren intime Einblicke und zeugen von einer ganz eigenen Bildsprache. Beim diesjährigen DOCMA Award, dem „renommiertesten Wettbewerb für digitale Kunst im deutschsprachigen Bereich“ (das sagen nicht wir, das schrieb Die Welt am 9.7.2015), steht das…

Mehr
Blog

Fotoaktion „Im Blitzlicht“

Passend zum Titel der Ausstellung „Im Blitzlicht“, in der die Bilder des DOCMA Award derzeit noch bis zum 25.10.2015 im Frankfurter Museum für Kommunikation gezeigt werden, haben wir die Eröffnung mit einer Fotoaktion begleitet.   Gekommen waren zu der Fotoaktion über 100 Gäste und Mitarbeiter des Museums, der DOCMA-Redaktion und der Award-Sponsoren, die sich im dunklen Studiosetting ablichten ließen. Unterstützt wurde die Aktion von DOCMA Award-Sponsor Fujifilm. Deren Deutschland-Marketingchef Manfred Rau war vor Ort und schenkte jedem Fotoaktionsteilnehmer einen Ausdruck des besten Bildes von sich. Award-Partner Profoto hatte uns drei Blitzköpfe vom Typ B1 geliehen, damit wir uns überzeugen konnten, dass die darin verbauten Akkus auch solche Fotomarathons ohne Probleme mitmachen. Alle Teilnehmer der Blitzlicht-Aktion stellen wir hier dauerhaft in einer Online-Galerie aus.

Mehr
Blog

Auf dem Treppchen

Auch wenn es beim DOCMA Award 2015 um die Privatsphäre ging – für die Erstplatzierten war es am vergangenen Mittwoch an der Zeit, auf das metaphorische Treppchen zu steigen, als die Ausstellung der Siegerbilder im Museum für Kommunikation in Frankfurt eröffnet wurde. Es ist eine schöne Tradition, dass die Preisträger des DOCMA Awards in Frankfurt/Main bekanntgegeben werden – anlässlich der Vernissage einer Ausstellung der Siegerbilder im Museum für Kommunikation (Im Blitzlicht – Wenn Privates öffentlich wird). Das Interesse der Medien war diesmal schon im Vorfeld groß; Doc Baumann wurde mehrfach interviewt und die Tagesschau der ARD brachte einen größeren Beitrag zur Ausstellungseröffnung. Die drei Erstplatzierten in jeder der drei Teilnehmerkategorien „Lehrlinge“, „Gesellen“ und „Meister“ wurden (sofern sie zur Vernissage kommen…

Mehr
Back to top button
Close