RSS

Award 2015-Ausstellung in Berlin

kurzDOCMA_Award_1200x717_pdf

Wir möchten alle DOCMAtiker herzlich zur Vernissage „Privatsphäre kaputt“ des DOCMA Awards am 12. November 2015 um 19.00 Uhr in der Geschäftsstelle Deutschen Journalistenverbandes, Landesverband Berlin e.V. einladen.

Der Mensch ist neugierig. Schon immer gab es ein Interesse am Privatleben anderer. Früher blieb es meist bei Klatsch und Tratsch, doch mit der Erfindung der Fotografie wurde es möglich, Privates ins Bild zu setzen und öffentlich zu machen. Die Beute der Paparazzi, eingefangen mit dem Teleobjektiv, das mit der Handykamera geschossene Selfie oder die unbemerkten Aufnahmen der Überwachungskameras gewähren intime Einblicke und zeugen von einer ganz eigenen Bildsprache.

Beim diesjährigen DOCMA Award, dem „renommiertesten Wettbewerb für digitale Kunst im deutschsprachigen Bereich“ (das sagen nicht wir, das schrieb Die Welt am 9.7.2015), steht das Verhältnis zwischen Kamera und Privatsphäre im Fokus.


Infos im Überblick:


Vernissage DOCMA Award 2015
12. November 2015 um 19 Uhr
Alte Jakobstraße 79/80, 10179 Berlin
Deutscher Journalisten-Verband (DJV), Landesverband Berlin e.V.(zu erreichen über die U-Bahn-Stationen Märkisches Museum oder Spittelmarkt in Berlin-Mitte)


 

 

DOCMA_Award_1200x717_pdf

Related Posts

Mitdiskutieren