Photokina

Blog

Imaging limited? Über die Zukunft der photokina

Nach dem Ausfall der diesjährigen photokina soll die „Weltleitmesse für Imaging“ vom 27. bis 30. Mai 2020 das gesamte Spektrum von Foto, Video und Imaging auf dem Kölner Messegelände abbilden. Absagen wichtiger Hersteller wecken aber erneut Zweifel, ob die photokina noch eine Zukunft hat. Auf dem Rückweg von der Messe – hat die photokina noch eine Zukunft? Die jüngste Pressemeldung der photokina gibt sich schon in der Einleitung erstaunlich defensiv: „Die photokina stellt eine einzigartige Chance dar, der Welt zu zeigen, dass die Themen Foto, Video und Imaging nicht an Relevanz verloren haben“, zitiert sie Gerald Böse, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH. Böse setzt darauf, „dass die großen Player der Industrie diese Chance möglichst geschlossen nutzen“, aber die…

Mehr
Blog

Geht doch! Nächste photokina erst im Mai 2020

Am Montag kam der Paukenschlag: Die nächste photokina, schon lange für den Mai 2019 angekündigt, fällt aus. Oder vielmehr wird sie um ein Jahr verschoben, auf den Mai 2020. Eine vernünftige Entscheidung von Koelnmesse und Photoindustrie-Verband, meine ich, aber vermutlich war sie unabwendbar. Der ursprüngliche, schon 2017 angekündigte Plan sah vor, die bislang alle zwei Jahre stattfindende Weltleitmesse der Fotografie auf einen jährlichen Rhythmus umzustellen. Außerdem sollte der Termin vom September auf den Mai vorgezogen werden, so dass der nächste Messetermin schon in fünf Monaten gewesen wäre. Die Entscheidung für eine Verschiebung kam nun zwar überraschend, aber dass es dafür gute Gründe gab, war in der Branche schon länger jedem klar. Nach dem Ende der diesjährigen photokina schrieb ich an…

Mehr
Blog

photokina: (Wie) geht es weiter?

Nach der photokina ist vor der photokina, und die nächste Messe ist diesmal nur siebeneinhalb Monate entfernt. Aber hat die photokina überhaupt noch eine Zukunft? Wann hat eigentlich der Niedergang der photokina begonnen, der einst stolzen Leitmesse der Fotografie? Für mich war es 2010, als ich wieder einmal über die Hohenzollernbrücke ging und die orangen Fahnen vermisste, die noch zwei Jahre zuvor jedem Kölner und Köln-Besucher signalisiert hatten, dass die Stadt wieder einmal für eine Woche der Nabel der fotografischen Welt sein würde. Vor zehn Jahren war diese Welt noch in Ordnung und die photokina hatte fast alle Hallen des weitläufigen neuen Messegeländes gefüllt. Diesmal standen die Hallen 6, 7, 9 und 10 leer, die Hallen 8 und 11 sowieso,…

Mehr
Blog

Ein persönlicher Blick auf die Photokina 2018

DOCMA-Redakteur Christian Thieme wollte die Stadt Köln und die diesjährige Photokina intensiver erleben und hat sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen. Statt im Hotel zu übernachten, ist er mit dem Wohnwagen angereist und hat seine Gedanken und Impressionen der Messe- und Campingwoche in vier persönlichen VLOG-Folgen festgehalten – Ein persönlicher Blick auf die Photokina 2018. Seit meiner Kindheit ist das Campen eine Leidenschaft von mir. Campen entschleunigt, entspannt und zeigt, dass es auch möglich ist, seinen Alltag auf das Wesentliche zu reduzieren. Im Bezug auf die Photokina wusste ich, dass mir eine anstrengende und lange Messewoche bevorsteht. Es lag also nahe, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und einen Ruhepol in Köln zu schaffen. Gerade einmal fünf Kilometer von…

Mehr
Blog

photokina 2018: Es geht los!

Gestern war der Pressetag der photokina 2018 – oder „Medientag“, wie es heutzutage heißt. Ich machte mich als rasender DOCMA-Reporter auf, die Pressetermine der Kamerahersteller abzuklappern. Der Medientag der photokina 2018 begann mit Sony, die relativ kurzfristig noch eine Pressekonferenz um 10 Uhr angesetzt hatten. Sollte es etwa doch noch neue Produktankündigungen geben? Und was bedeutete der „Sony Strategy Update“, mit dem die Präsentation von Kenji Tanaka, Sonys Vizepräsident und Senior General Manager für die Fotoprodukte, überschrieben war? Tatsächlich war es dann aber eine Tour d’Horizon zu Sonys E-Mount-Kamerasystem. Den unausgesprochenen Hintergrund bildete Canons und Nikons Ankündigungen eigener spiegelloser Kleinbildsysteme, und wohl auch die Ankündigung der L-Mount-Allianz zwischen Leica, Panasonic und Sigma. Tanaka betonte Sonys fünfjährige Erfahrung in diesem Segment, die…

Mehr
Szene

DOCMA Fotowalk zur Photokina, Köln

Anläßlich der Photokina lädt die DOCMA-Redaktion zu einem Leser-Fotowalk ein. Hier haben Sie die Möglichkeit sich direkt mit der Redaktion auszutauschen, spannende Themen zu diskutieren und einen gemütlichen Fotospaziergang Richtung Kölner Innenstadt zu erleben. Köln wird in der kommenden Woche wieder zu einem Zentrum der Fotografie. Auch die DOCMA-Redaktion wird die Leitmesse für Fotografie wieder besuchen. Zwar sind wir in diesem Jahr nicht mit einem eigenen Stand vertreten, aber wir möchten unseren Lesern trotzdem die Möglichkeit geben, einen tollen Abend mit uns zu verbringen. Daher laden wir zu einem gemeinsamen Fotowalk nach der Messe ein. Datum: Donnerstag, 27.09.2018 Uhrzeit: 18:00 bis circa 20:30 Uhr Treffpunkt: Ottoplatz, 50679 Köln Strecke: circa 2,5 km Wir bitten um eine Anmeldung per Kommentar, damit wir…

Mehr
Blog

Köln oder Zingst?

Wie entscheiden Sie sich – für Köln oder Zingst? Die Nachricht, dass die photokina ab 2019 jedes Jahr im Mai stattfinden soll, überraschte uns wie viele andere aus der Fotobranche in Zingst. Da es im Mai und Juni bereits mehrere kleinere Fotofestivals gibt, stellt sich die Frage, für welchen Branchentreff man sich künftig Zeit nehmen soll. Wenn die Kölnmesse die photokina vom September in den Mai verlegt, will sie vermutlich einem Konflikt mit der IFA in Berlin entgehen, die traditionell Anfang September stattfindet. Einst hatte die IFA einen zweijährigen Rhythmus – in geradzahligen Jahren ging man zur photokina, in ungeradzahligen zur IFA. Dann stellte die IFA auf einen jährlichen Rhythmus um, und wenn künftig auch die photokina in jedem Jahr…

Mehr
Blog

Die neue photokina: ab 2018 jährlich, ab 2019 schon im Mai

Es hatte sich schon eine Weile angedeutet, nun ist es offiziell: Die weltgrößte Fotomesse, die photokina in Köln, stellt vom zweijährlichen auf einen jährlichen Rhythmus um, und diese neue photokina findet an weniger Messetagen statt. Zudem wandert der Messetermin ab 2019 vom September in den Mai. Gestern gab die Koelnmesse GmbH bekannt, dass die „Weltleitmesse für Foto, Video und Imaging“ nach 2018 eine jährliche Veranstaltung sein wird. Bislang gab es nur in geradzahligen Jahren eine photokina. 2018 wird die Messe auch letztmalig im September stattfinden; danach wird der Termin auf den Mai vorverlegt. Aber auch die photokina 2018 wartet bereits mit Neuerungen auf, denn die Dauer der Messe wird auf die vier Tage vom 26. bis 29. September 2018 verkürzt.…

Mehr
Blog

Hinter’m Horizont geht’s weiter – photokina 2016 und die Zukunft

Die photokina ist beendet, aber hat sie eine Richtung aufgezeigt, in die sich die Fototechnik entwickelt? Die Marktführer ließen keine langfristige Strategie erkennen; die Akzente setzten andere. DOCMA macht sich Gedanken zur photokina 2016 und die Zukunft. Die gute Nachricht ist, dass es mit der photokina weitergehen soll. Das Datum der nächsten Weltmesse der Fotografie steht schon fest: 25. bis 30. September 2018. Mit geschätzt rund 191.000 Besuchern war die Messe in diesem Jahr auch gut besucht – etwas besser sogar als die photokina 2014. Der Anteil der jüngeren Besucher (unter 30 Jahren) ist um ein Fünftel gestiegen. Wären die Eintrittspreise nicht so hoch gewesen (53 Euro für eine Tageskarte, 33 Euro im Vorverkauf), hätte die photokina vermutlich noch ein…

Mehr
Blog

DOCMA macht Gewinner

Anlässlich der photokina zeichnete Hasselblad die Sieger seines prestigeträchtigen „Hasselblad Masters“ Wettbewerbs aus. Wie CEO Perry Oosting betonte, ist ein Preis in diesem Wettbewerb jetzt noch höher zu bewerten, weil die Zahl der Bewerber deutlich gestiegen, die Zahl der Preisträger aber gleich geblieben sei. Die Auswahl trifft eine von Hasselblad unabhängige Jury, was Perry Oosting auch deshalb besonders herausstellte, weil zwei Sieger wie er selbst aus den Niederlanden stammen. Wenigstens zwei prämierte Fotografinnen sind DOCMA-Lesern bereits bekannt: Katerina Belkina, die in der Kategorie „Fine Art“ gewann, haben wir in DOCMA 68 auf Seite 82ff. vorgestellt; von ihr stammt auch das Titelbild dieser Ausgabe. Natália Evelyn Benčičová, die Gewinnerin in der Kategorie „Portrait“, präsentierten wir in DOCMA 65 auf Seite 80ff..…

Mehr
Blog

photokina 2016 – ein Zwischenbericht

Bisher liegt zwar erst der Pressetag und ein Messetag hinter uns, aber viele Überraschungen dürfte es bis zum Wochenende nicht mehr geben. Was hat die photokina bisher gebracht? Ein photokina-Tag ist lang und voller Termine, und man könnte locker mit der Hälfte der Zeit auskommen, wenn man nur vorher wüsste, welche Hälfte sich als wirklich wichtig erweisen wird. Wie die Dinge liegen, bleibt einem aber nichts anderes übrig, als es darauf ankommen zu lassen. Einen Teil der Spannung hatten manche Hersteller schon herausgenommen, indem sie ihre neuen Produkte bereits Tage vor der Messe ankündigten. Man wusste also bereits, dass Canon die EOS 5D Mark IV und die EOS M5 zeigen und dass es bei Leica eine Sofortbildkamera auf Basis der…

Mehr
Blog

Was bringt die photokina?

Alle (zwei) Jahre wieder streben alle Fotointeressierten nach Köln, zur „Weltleitmesse“ der Fotografie. Die Fotobranche steckt allerdings in der Krise, was auch an der photokina nicht spurlos vorüber gegangen ist. Wer weiß, ob es 2018 überhaupt noch eine photokina als eigenständige Messe geben wird? Freuen wir uns also erst einmal auf die Neuigkeiten, die ab dem 20. September 2016 gezeigt werden. Wie viele andere Messen bleibt die photokina unentschieden zwischen einer reinen Fachmesse und einer Messe für Endverbraucher. Das erstmals in diesem Jahr verwirklichte neue Konzept setzt auf Events und Erlebnisse und weniger auf Produkte. Und der Besucher wird jetzt wie bei IKEA geduzt: „Knipsen, Bearbeiten, Teilen – Like! Das Fotografieren mit dem Smartphone wird immer einfacher – und wichtiger.…

Mehr
Blog

Du, photokina, wir müssen reden

Ja, mit der photokina bin ich jetzt per Du, und ich weiß selbst nicht, warum. Die Weltmesse der Fotografie hat sich ein Beispiel an Ikea und Apple genommen und duzt mich – meinetwegen. Aber das ist nicht der Punkt, um den es mir geht. 2016 ist ein photokina-Jahr – yeah! Ungeradzahlige Jahre müssen ohne eine Messe der Fotografie auskommen, sofern man nicht in die USA oder nach Asien fliegen will, aber nirgendwo auf der Welt gibt es eine Messe wie die photokina, so viel ist klar. Bis zum September 2016 – die photokina öffnet am 20. und schließt am 25. September – ist noch viel Zeit, aber selbstverständlich ist mein Hotelzimmer längst gebucht – wer zu spät bucht, wird in…

Mehr
Szene

Internetfernsehen von der photokina

FotoTV. berichtet als offizieller TV-Partner täglich aktuell und themenbezogen von der photokina.

Mehr
Back to top button
Close