Maskieren

Blog

Topaz Mask AI – Lohnt sich die Anschaffung?

Von den Topaz-Filtern und deren Photoshop-Plug-ins halte ich ja große Stücke – vor allem von „Denoise AI“ (ein Entrauschungsprogramm) und „Sharpen AI“ (eine Software zum Schärfen und für das Entfernen von Verwacklungen). Beide liefern Ergebnisse, die so mit Photoshops Bordmitteln nicht, oder nur mit sehr hohem manuellen Aufwand zu erreichen sind. Auch „Gigapixel AI“ ist empfehlenswert, um kleine Fotos zu vergrößern – wobei das aber auch von der Art der zu vergrößernden Bilder abhängt; mehr darüber lesen Sie hier. Nachdem ich zwischenzeitlich ziemlich frustriert von Photoshop »Auswählen und maskieren« war, hatte ich mir als Alternative von Topaz „Mask AI“ geholt. Über ein paar Updates von Photoshop und auch von „Topaz Mask AI“ kann ich mein aktuelles Fazit ziehen. Die Funktionsweise…

Mehr
Blog

DOCMA-Freistellen-Panel – Update 1.6

Die Version 1.6. des DOCMA-Freistellen-Panels ist erschienen Das von mir in Zusammenarbeit mit Picture Instruments entwickelte DOCMA-Freistellen-Panel für Photoshop CC erhält ein kostenloses Update mit neuen Funktionen und einer Reihe von Detailverbesserungen. Ihr Maskierungs-Workflow wird sich dadurch zusätzlich zu den bereits vorhandenen Funktionen unseres Panels noch einmal spürbar beschleunigen. Scrollen Sie ganz nach unten, um die neuen Funktionen im Einsatz zu sehen.Die Neuerungen des DOCMA-Freistellen-Panel – Update 1.6 auf einen Blick: Ein-Klick-Freistellen (mehr dazu siehe unten).Objektauswahl-Werkzeug mit Direktwahl für den Lasso- oder den Rechteck-Auswahlmodus (mehr dazu siehe unten).Das Panel erscheint in englischer Sprache, wenn Photoshop auf Englisch umgestellt wird (wie das geht, hatte ich hier beschrieben).Neben einigen Verbesserungen unter der Haube, die für ein flüssigeres Arbeiten sorgen, haben wir auch…

Mehr
Blog

Masken anlegen

Um sicher zum gewünschten Erfolg zu gelangen, ist es oft unvermeidlich, eine Maske anzulegen. Vor allem, wenn man sich auf mehreren Ebenen bewegt, ist dieses Hilfsmittel unverzichtbar. Automatisch gelangen Sie nur in wenigen Ausnahmefällen an eine wirklich passende Maske – die muss schon manuell angelegt werden. Und wie es dann auch weitergehen mag – unabhängig davon, ob Sie eine hochwertige Maske für den professionellen Einsatz benötigen oder eine nicht ganz so perfekte für eher private Zwecke –, damit können Sie sich weitgehend auf der sicheren Seite fühlen. Doc Baumann über Masken und anderes. Masken anlegen. Foto und Montage: Doc Baumann Ja, ich muss es gestehen – die Doppeldeutigkeit von „Maske“ war bloß eine Falle; dieser Beitrag ist als kleine Gemeinheit…

Mehr
Software

Freistellen auf der Überholspur

DOCMA bietet ab sofort ein Freistellen-Panel für Photoshop CC an, das den komplexen Workflow des kontrastbasierten Freistellens und Maskierens erheblich vereinfacht und beschleunigt. Das Auswählen und Maskieren von Bildbereichen zur Bildkorrektur und das Freistellen für Fotomontagen sind häufige Tätigkeiten in der Bildbearbeitung und erweisen sich nicht selten als zeitaufwändige und anspruchsvolle Aufgaben. In schwierigen Fällen müssen die Kontraste einzelner Farbkanäle für das Erzeugen von Masken verwendet werden, wenn man professionelle Ergebnisse erzielen will. Deshalb hat DOCMA-Autor Olaf Giermann nun gemeinsam mit der deutschen Softwareschmiede Picture Instruments ein Panel für Photoshop entwickelt, mit dem sich der gesamte Workflow des Freistellens gezielt vereinfachen und beschleunigen lässt. Die Funktionsweise des Panels wird anhand zahlreicher detaillierter Videotutorials erläutert. Es ist aktuell anstelle von 79…

Mehr
DOCMA Artikel

Tutorial: Himmel tauschen

Dank der Maskierungsmöglichkeiten in Photoshop ist es einfach, einen Himmel gegen einen anderen aus­zu­tauschen. Dabei sind oft abweichende Farben und kleine Details wie Zweige problematisch. Den Himmel tauschen: Wir zeigen Ihnen eine universelle Lösungsmöglichkeit für das schnelle Ersetzen des Himmels. 01 Farbsäume Bei dunklen Details vor hellem Hintergrund treten oft lila Säume (a) – so­genannte Farb­quer­fehler – auf (mehr dazu in DOCMA 86 ab Seite 76). Diese stören beim exakten Maskieren und stechen beim Tausch des Himmels noch deut­licher hervor. Aus diesem Grund sollten Sie die Farbfehler weitgehend entfernen. Gehen Sie dazu in Camera Raw beziehungsweise Lightroom in das Panel »Objektivkorrekturen« und nutzen Sie die Optionen unter »Manuell > Rand entfernen« (b). In Lightroom nehmen Sie die dort angezeigte Pipette und…

Mehr
Blog

Motiv auswählen – Was kann die neue Funktion?

Erst vor knapp über einer Woche machte sich Doc Baumann in seinem Blogbeitrag Gedanken über die Zukunft des Freistellens. Anlass war ein von Adobe veröffentlichtes Sneak-Peek-Video über eine neue Funktion namens „Select subject“, die wie von Zauberhand automatisch das Hauptmotiv eines Fotos erkennen und auswählen können soll. Seit gestern ist diese Funktion durch das Update v19.1 nun tatsächlich schon für alle Photoshop CC-Anwender verfügbar. Sie wurde auf deutsch Motiv auswählen genannt. Was kann die neue Funktion? Motiv auswählen: Wo? Die neue Funktion finden Sie nach dem Update auf Version 19.1 an drei(einhalb) Stellen in Photoshop: Im Menü unter »Auswahl > Motiv«, in der Optionsleiste des »Zauberstabs«, in der Optionsleiste des »Schnellauswahlwerkzeug«. Außerdem gibt es noch eine Schaltfläche im Dialog »Auswählen…

Mehr
DOCMA Artikel

Elemente auf Pfaden

Pfade lassen sich hervorragend dazu ein­setzen, um Mal- und andere Werkzeugspuren genau zu steuern.

Mehr
Back to top button
Close