RSS

Update für digitales Notizbuch

Wacom veröffentlicht Version 2.0 der iPad-App Bamboo Paper und verspricht ein noch natürlicheres Schreibgefühl mit dem Wacom Intuos Creative Stylus.

Die iPad-App Bamboo Paper wurde ursprünglich für die Erstellung von handschriftlichen Notizen entwickelt, bietet aber mittlerweile eine Vielzahl an Schreib- und Zeichentools, wie zum Beispiel Pinsel und Stifte für Wasserfarben, die es dem Nutzer ermöglichen, besonders individuelle digitale Notizbücher zu gestalten.
Auch in der neuen Version bleibt das übersichtliche und klare Design erhalten, die App bietet aber drei neue Notizbuchvorlagen, die sich in Papiertyp und Cover unterscheiden. Ein „Autoren“-Notizbuch kann zum Beispiel für Notizen oder kreatives Schreiben genutzt werden, während ein „Künstler“-Notizbuch besser für aufwendige Zeichnungen und Skizzen geeignet ist.
Verbessert wurde laut Wacom zudem die Stifterkennung, die das Entstehen von unabsichtlichen Spuren durch die Handflächen beim Zeichnen oder Skizzieren fast vollständig verhindern soll. In Kombination mit dem neuen Zeichenstift „Intuos Creative Stylus“, der 2048 Druckstufen unterscheidet, soll Bamboo Paper 2.0 ein noch natürlicheres und intuitiveres Zeichengefühl bieten.
Die Basisversion der App ist kostenlos. Zusätzliche Varianten und Tools sind als In-App-Kauf für 0,89 Euro erhältlich. Ein neues Kreativpaket mit verschiedenen Papier-Styles und Pinseln kann man für 3,59 Euro erwerben. Beim Kauf eines solchen Pakets gibt es das „Künstler“-Notizbuch kostenlos dazu.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Wacom.

Related Posts

Mitdiskutieren