RSS

Portraitbox ab sofort mit Laboranbindung

portraitbox_pr_100Das Onlineshop-System portraitbox für Fotografen und Fotostudios wurde um eine wichtige Funktion erweitert. Durch eine direkte Anbindung an professionelle Fachlabore haben Fotografen ab sofort die Möglichkeit, Bestellungen ihrer Kunden vollautomatisch abzuwickeln. Zudem können zahlreiche Profi-Fotoprodukte wie beispielsweise Leinwände mit Keilrahmen, hochwertige Poster- und Panoramaformate oder Alu-Dibond-Drucke sowie umsatzstarke Fotobücher und Fotogeschenke angeboten werden.

Das Labor sendet die über den portraitbox-Shop des Fotografen bestellten Abzüge oder Fotoprodukte je nach Wunsch direkt an den Endkunden oder an das Fotostudio. Aktuell arbeitet portraitbox mit den Anbietern xPressLAB und PixelfotoExpress zusammen. Anbindungen an weitere Fachlabore sollen in Kürze folgen.

Die Abrechnung der Labore erfolgt direkt mit dem Fotografen. Dabei will der Betreiber von portraitbox auch zukünftig keinerlei Umsatzprovisionen erheben. Parallel zu den neuen Labor-Optionen steht weiterhin die herkömmliche Bestellabwicklung über das Stammlabor des Fotografens zur Verfügung.

Mit der portraitbox können Fotografen ihren Kunden auf einfache Weise Aufnahmen online zur Auswahl und Online-Bestellung anbieten. Das Shopsystem wird vom Anbieter als Service gehostet. Die monatlichen Grundgebühren liegen je nach gebuchtem Speicherplatz und Funktionsumfang bei 19, 29 oder 59 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Weitere Investitionen oder Software-Installationen sind nicht erforderlich.

Die Laboranbindung ist ab sofort für alle portraitbox-Kunden verfügbar und kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Nach Ablauf des Testzeitraums kostet die Option 5 Euro zzgl. Mehrwertsteuer pro Monat.

portraitbox_pr_101

Mitdiskutieren