DOCMA Artikel

Zwergplaneten-Aktion für Photoshop

Los Angeles downtown buildings at night: Zwergplaneten-Aktion für Photoshop
Zwergplaneten-Aktion für Photoshop

Mit dem Action-Set „Tiny Planet“ verwandeln Sie eine Landschaft in einen kleinen Planeten. Idealerweise nutzen Sie hierfür ein Foto mit einem am oberen Bildrand möglichst gleichförmigen Himmel.

Die erste enthaltene Aktion nimmt Ihnen hierbei das vertikale Spiegeln des Fotos, das Anwenden des Filters »Polarkoordinaten« und das Anlegen einer Retusche-Ebene ab. Auf Letzterer entfernen Sie mit dem »Stempel« die sich immer dann ergebende, harte Anschlusskante, wenn Sie kein nahtloses 180°-Panorama-Foto einsetzen.

Damit Sie auch tatsächlich einen kreisrunden „Planeten“ ­erhalten, müssen Sie das Foto vor dem Aufrufen der Aktion in ein quadratisches Format bringen. Rufen Sie hierzu »Bild > Bildgröße auf«, deaktivieren Sie die Checkbox »Seitenverhältnis begrenzen« und tragen Sie für »Breite« und »Höhe« eine identische Größe ein.

Mit der zweiten, optionalen Aktion „blue effect“ tonen Sie das Bild mit einer aufhellenden blauen Farbfläche. Bei dunklen Bildern wie bei diesen werden die Artefakte an den Bildrändern dadurch abgedeckt, so dass Sie diese nicht retuschieren müssen.

Die Zwergplaneten-Aktion für Photoshop können Sie hier herunterladen.

Los Angeles downtown buildings at night: Zwergplaneten-Aktion für Photoshop
Ausgangsbild: Los Angeles downtown buildings at night, Foto: rabbit75fot – Fotolia

 


 

Diesen Tipp sowie viele weitere Freeloads und Anwendungsbeispiele finden Sie in der neuen DOCMA-Ausgabe 4/2016, die Sie im Zeitschriftenhandel bekommen. 

 

 

DOCMA71_Cover_1200Hier können Sie ganz einfach herausfinden, wo das Heft in Ihrer Nähe vorrätig ist.

Sie können DOCMA auch bequem bei uns im Webshop – als gedruckte Ausgabe und als preiswertes ePaper – bestellen. Jetzt auch beides zusammen im Kombi-Abo.

 

 

 

 

Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close