DOCMA Artikel

Photoshop-Tipp: Transformationskopien

Transformationskopien
Transformationskopien

Wenn Sie über »Bearbeiten > Frei transformieren« ein Objekt skaliert/gedreht/verschoben haben, können Sie diese Transformation über ­»Bearbeiten > Transformieren > Erneut« (Shortcut: »Strg/Cmd-Shift-T«) wiederholen. Mit gehaltener »Alt«-Taste erzeugen Sie dabei Kopien der Ebene.

Duplizieren Sie die Objekt-Ebene zunächst (»Strg/Cmd-J«), transformieren Sie sie wie gewünscht und wiederholen Sie anschließend dieselbe Transformation beliebig oft mit »Strg/Cmd-Shift-Alt-T«. Je nach gewählter Skalierung, Rotation und Verschiebung können Sie schnell die unterschiedlichsten Ergebnisse erhalten.

TIPP: Die nächste Kopie wird oberhalb der aktuellen Ebene erzeugt. Möchten Sie die Ebenenkopien jedoch – wie in den Beispielen – in umgekehrter Reihenfolge haben, ­markieren Sie die erzeugten Ebenen und wählen »Ebene > Anordnen > Umkehren«.

 


Transformationskopien: Diesen und viele weitere Tipps für Photoshop und Lightroom finden Sie in der neuen DOCMA 81 (Ausgabe März/April 2018)


 

 

Das DOCMA-Heft bekommen Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel, an Bahnhöfen und Flughäfen sowie bei uns im DOCMA-Shop. Dort (und nur dort) können Sie zwischen der ePaper-Ausgabe und dem gedruckten Heft wählen. Jetzt gibt es auch beides zusammen im Kombi-Abo.

Hier können Sie ganz einfach herausfinden, wo das Heft in Ihrer Nähe vorrätig ist.

 

 

 

 

 

Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close