RSS

forCharity 2018: Der große Fotoworkshop für eine gute Sache

Fotografie-Begeisterte können sich einen persönlichen Traum erfüllen und in einem vollgepackten Ganztages-Workshop mit namhaften Fotografen und Retusche-Künstlern aus Bereichen wie Porträt-, Beauty-, Stock- und Hochzeitsfotografie sowie Videoproduktion arbeiten, sich anleiten lassen und ihre Tricks lernen. Profi-Equipment im Studio, tolle Models, Visagisten und mehr machen die lockere, aber professionelle Workshop-Atmosphäre perfekt.

forCharity 2018

Eine einmalige Chance – und nebenbei tun Sie als Teilnehmer durch Ihre Anmeldegebühr etwas Gutes. Denn das Besondere ist, dass alle Coaches ohne Gage arbeiten und auch für ihre Kosten selbst aufkommen. Sämtliche Erlöse des Workshops fließen ohne Abzüge dem Charity-Projekt-Partner (One Day e.V.) als Spende zu.


forCharity 2018: Die Coaches und Experten


An sieben unterschiedlichen Fotosets können Sie den Erläuterungen namhafter Coaches folgen, die Sie so schnell nicht wieder in dieser Kombination innerhalb eines Workshops erleben werden können:

  • Alexander Heinrichs
  • Lasse Behnke
  • Nicole & Ralf Obermann
  • Jens Burger & Peter Hawk & Dieter Hirt
  • Sascha Leyendecker & Oliver Meyer
  • Dom Quichotte

Alle Infos zu den Coaches auf einen Blick gibt es hier.

Rundherum sind außerdem Experten für Bildbearbeitung, Farbmanagement, Druck und andere technische Beratungen vor Ort.

Wenn hier ein Teilnehmer nach Hause geht und noch Fragen zu irgendeinem Thema offen haben sollte, dann liegt das sicher nicht am Workshop-Programm. 😉


forCharity 2018: Tickets


Die Anzahl der Tickets ist natürlich limitiert, so dass jeder Teilnehmer auch selbst zum Fotografieren kommt. 

Anmeldung und Ticketreservierung:
http://www.forcharity.de/workshops/anmeldung

Falls Sie nicht teilnehmen können, aber dennoch für die gute Sache spenden wollen, dann können Sie das ebenfalls über diesen Link tun.

Übrigens, ich bin auch vor Ort. Wir sehen uns! 😉

Beste Grüße,
Olaf

Olaf Giermann

Related Posts

Mitdiskutieren