Pinselvorgaben

Blog

Pinselvorgaben – Hilfe, Photoshop wechselt ungewollt das Werkzeug!

Es ist interessant, wie es immer wieder vorkommt, dass sich bestimmte Fragen von Photoshop-Nutzern, beispielsweise zu Pinselvorgaben, gleichen und diese sich dann alle in geringem zeitlichen Abstand in meinem Postfach oder in Foren häufen. Da könnte ich fast schon an morphische Felder glauben. 😉 Die Pinselvorgaben können seit Photoshop CC 2018 auch die Werkzeugparameter und eben das Werkzeug speichern. Foto: Olaf Giermann Dazu gehört aktuell zum Beispiel die Frage, warum Photoshop ungewollt „einfach so“ das Werkzeug wechselt, und etwa statt des Pinsels plötzlich der Wischfinger aktiv ist. „Neue“ Pinselvorgaben Die Ursache ist dabei schnell geklärt. Denn in Photoshop CC 2018 wurden die Pinselvorgaben aufgebohrt, so dass diese jetzt auch Werkzeugeinstellungen und eben das Werkzeug mitspeichern können. Das war zuvor nur…

Mehr
Blog

Kostenlose Photoshop-Pinselspitzen von Kyle T. Webster

Im neuen Photoshop CC 2018 ließ Adobe endlich der angestaubten Pinselvorgaben-Verwaltung etwas Liebe zukommen, und dank der rundum erneuerten »Pinsel«-Palette (ehemals: »Pinselvorgaben«) kann man nun im Handumdrehen Photoshop-Pinselspitzen- und auch Werkzeug-Vorgaben hier anlegen, sortieren und in Ordnern und Unterordnern zusammenfassen. Und neue Pinselvorgaben gibt es von Kyle T. Webster. Fein! Neue Standardpinsel Im Zuge der Überarbeitung der »Pinsel«-Palette  hat Adobe auch die alten Pinselspitzen kräftig entrümpelt und in leicht verständlichen Kategorien »Allgemeine Pinsel«, »Pinsel für trockene Farbe«, »Aquarellpinsel« sowie »Pinsel für Spezialeffekte« gruppiert. Dank der verbesserten Pinselperformance in Photoshop CC 2018 wurde übrigens auch der Standard-Malabstand bei einigen Pinselspitzen auf 5 % verringert, wodurch man deutliche glattere Pinselstriche erhält. Weitere hochwertige Pinselpresets laden Adobe hat bei den neuen Pinselspitzen mit dem…

Mehr
Back to top button
Close