Messe

Blog

Imaging limited? Über die Zukunft der photokina

Nach dem Ausfall der diesjährigen photokina soll die „Weltleitmesse für Imaging“ vom 27. bis 30. Mai 2020 das gesamte Spektrum von Foto, Video und Imaging auf dem Kölner Messegelände abbilden. Absagen wichtiger Hersteller wecken aber erneut Zweifel, ob die photokina noch eine Zukunft hat. Auf dem Rückweg von der Messe – hat die photokina noch eine Zukunft? Die jüngste Pressemeldung der photokina gibt sich schon in der Einleitung erstaunlich defensiv: „Die photokina stellt eine einzigartige Chance dar, der Welt zu zeigen, dass die Themen Foto, Video und Imaging nicht an Relevanz verloren haben“, zitiert sie Gerald Böse, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH. Böse setzt darauf, „dass die großen Player der Industrie diese Chance möglichst geschlossen nutzen“, aber die…

Mehr
Szene

Photo+Adventure 2019

Am Pfingstwochenende (Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juni 2019) findet im Landschaftspark Duisburg-Nord bereits zum sechsten Mal die Photo+Adventure statt. Vor der Kulisse des ehemaligen Hüttenwerks präsentieren beim Messe-Festival für Fotografie, Reise und Outdoor rund 130 Aussteller und Marken ihre Produkte sowie aktuelle Trends. Das Veranstaltungsprogramm umfasst mehr als 70 Workshops, Seminare und Fotowalks sowie Vorträge, Specials, Multivisionsshows und Fotoausstellungen. Die diesjährige Photo+Adventure wartet mit einigen Premieren auf. So wird das Messe-Festival erstmals bereits am Freitagabend mit einer Multivisionsshow eröffnet: Beim Vortrag von Claudia Endres im Hüttenmagazin ab 19:30 Uhr geht es um die Seele des zentralen Indiens. Tickets für „Soul of India“ sind im Vorverkauf sowie an der Abendkasse zum Preis von 15 Euro erhältlich. Ebenso im umfangreichen…

Mehr
Szene

Paris Photo 2018 – Kunstfotomesse der Superlative in der Stadt der Liebe

Messen über Fotografie gibt es viele, von klein bis groß. Alle haben sie etwas gemeinsam: Es dreht sich um Technik. Welche Kamera und Linse, welches Stativ und so weiter. Dabei geht das Bild aber meistens unter. Eine gewisse Technik benötigt man, zur Not einfach nur eine Lochkamera. Aber die Technik macht nicht das Bild. Sie entscheidet nicht über Perspektive, Bildausschnitt, Hoch- oder Querformat, Belichtung und Schärfe. Das sind wir, die Menschen, die diese Kameratechnik beherrschen. Und was machen wir damit! Bilder, einfach nur Bilder, die das wiedergeben, was wir mit diesen Bildern ausdrücken möchten. Aber Bilder spielen immer mehr eine untergeordnete Rolle. Auf den Technikmessen stehen die Menschen dicht gedrängt an den Tresen der Kamerahersteller, um die neuesten Modelle in der…

Mehr
Blog

Ein persönlicher Blick auf die Photokina 2018

DOCMA-Redakteur Christian Thieme wollte die Stadt Köln und die diesjährige Photokina intensiver erleben und hat sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen. Statt im Hotel zu übernachten, ist er mit dem Wohnwagen angereist und hat seine Gedanken und Impressionen der Messe- und Campingwoche in vier persönlichen VLOG-Folgen festgehalten – Ein persönlicher Blick auf die Photokina 2018. Seit meiner Kindheit ist das Campen eine Leidenschaft von mir. Campen entschleunigt, entspannt und zeigt, dass es auch möglich ist, seinen Alltag auf das Wesentliche zu reduzieren. Im Bezug auf die Photokina wusste ich, dass mir eine anstrengende und lange Messewoche bevorsteht. Es lag also nahe, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und einen Ruhepol in Köln zu schaffen. Gerade einmal fünf Kilometer von…

Mehr
Blog

photokina 2018: Es geht los!

Gestern war der Pressetag der photokina 2018 – oder „Medientag“, wie es heutzutage heißt. Ich machte mich als rasender DOCMA-Reporter auf, die Pressetermine der Kamerahersteller abzuklappern. Der Medientag der photokina 2018 begann mit Sony, die relativ kurzfristig noch eine Pressekonferenz um 10 Uhr angesetzt hatten. Sollte es etwa doch noch neue Produktankündigungen geben? Und was bedeutete der „Sony Strategy Update“, mit dem die Präsentation von Kenji Tanaka, Sonys Vizepräsident und Senior General Manager für die Fotoprodukte, überschrieben war? Tatsächlich war es dann aber eine Tour d’Horizon zu Sonys E-Mount-Kamerasystem. Den unausgesprochenen Hintergrund bildete Canons und Nikons Ankündigungen eigener spiegelloser Kleinbildsysteme, und wohl auch die Ankündigung der L-Mount-Allianz zwischen Leica, Panasonic und Sigma. Tanaka betonte Sonys fünfjährige Erfahrung in diesem Segment, die…

Mehr
Blog

Köln oder Zingst?

Wie entscheiden Sie sich – für Köln oder Zingst? Die Nachricht, dass die photokina ab 2019 jedes Jahr im Mai stattfinden soll, überraschte uns wie viele andere aus der Fotobranche in Zingst. Da es im Mai und Juni bereits mehrere kleinere Fotofestivals gibt, stellt sich die Frage, für welchen Branchentreff man sich künftig Zeit nehmen soll. Wenn die Kölnmesse die photokina vom September in den Mai verlegt, will sie vermutlich einem Konflikt mit der IFA in Berlin entgehen, die traditionell Anfang September stattfindet. Einst hatte die IFA einen zweijährigen Rhythmus – in geradzahligen Jahren ging man zur photokina, in ungeradzahligen zur IFA. Dann stellte die IFA auf einen jährlichen Rhythmus um, und wenn künftig auch die photokina in jedem Jahr…

Mehr
Blog

Die neue photokina: ab 2018 jährlich, ab 2019 schon im Mai

Es hatte sich schon eine Weile angedeutet, nun ist es offiziell: Die weltgrößte Fotomesse, die photokina in Köln, stellt vom zweijährlichen auf einen jährlichen Rhythmus um, und diese neue photokina findet an weniger Messetagen statt. Zudem wandert der Messetermin ab 2019 vom September in den Mai. Gestern gab die Koelnmesse GmbH bekannt, dass die „Weltleitmesse für Foto, Video und Imaging“ nach 2018 eine jährliche Veranstaltung sein wird. Bislang gab es nur in geradzahligen Jahren eine photokina. 2018 wird die Messe auch letztmalig im September stattfinden; danach wird der Termin auf den Mai vorverlegt. Aber auch die photokina 2018 wartet bereits mit Neuerungen auf, denn die Dauer der Messe wird auf die vier Tage vom 26. bis 29. September 2018 verkürzt.…

Mehr
Szene

Kreativität trifft Produktivität.

  Im Februar und März macht die CPN-Roadshow unter dem Motto „Kreativität trifft Produktivität“ in Hamburg, München und Essen Station. Die Tour richtet sich an Medienmacher und Kreative und wird von der CPN Cooperation Network GmbH – dem Netzwerk für Apple-Fachhändler und Apple-Systemhäuser – ausgerichtet. Themen der diesjährigen Tour sind Wege im Projektmanagement, ein besserer Workflow mit der Adobe Creative Cloud, der Einsatz neuer Macs und iOS-Geräte im geschäftlichen Alltag sowie Daten- und Netzwerksicherheit. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Online-Reservierung ist aber erforderlich. Laut Veranstalter präsentieren auf der CPN Roadshow Hersteller und Experten, wie Kreative und Marketingmanager in Zukunft den Workflow optimieren, ihren Kunden bessere Lösungen bieten und sich dadurch erfolgreicher am Markt positionieren können. So zeigt Apple-und Adobe-Trainerin Rebekka…

Mehr
Back to top button
Close