HDR

Technik

HDR Referenzmonitor mit Kalibrierungssensor: EIZO ColorEdge PROMINENCE CG3146

Der Monitorspezialist EIZO bringt im Juni 2020 den neuen HDR-Referenzmonitor EIZO ColorEdge PROMINENCE CG3146 auf den europäischen Markt. Das 4K-Display mit 31 Zoll Diagonale bietet eine hohe Farbtreue, deckt den DCI-P3-Farbraum zu 99 % ab und wurde für den Einsatz in der Fernseh- und Filmindustrie entwickelt. Sein empfohlener Verkaufspreis liegt bei 28560 Euro. Der Referenzmonitor unterstützt HLG- (Hybrid Log-Gamma) und die PQ-Kurve (Perceptual Quantization) zur Bearbeitung von Fernsehinhalten, Filmen und anderem Video-Content in HDR. Sowohl HLG- und PQ-Kurve als auch Helligkeit sind präzise auf Referenzklasse-1-Niveau kalibriert. Eine 3D-24-BIT-LUT sorgt für die exakte Darstellung von Farben und weiche Verläufe. Mithilfe des eingebauten Sensors lässt sich das Gerät vollautomatisch rekalibrieren, bei Bedarf sogar selbsttätig nach einem definierten Zeitplan. Ein Temperatursensor misst permanent die…

Mehr
Blog

Schwarz?

Besser als die Einleitung eines Spiegelartikels zum Thema Schwarz kann man es nicht auf den Punkt bringen: „Schwarz ist keine Farbe, Schwarz ist die Abwesenheit von Licht. Je schwärzer ein Gegenstand erscheint, desto mehr des auf ihn fallenden Lichts absorbiert er. Der Extremfall ist ein Schwarzes Loch, das sämtliches Licht verschluckt.“ Digital-Schwarz RGB-Bilder basieren auf der additiven Farbmischung. Sie funktionieren also – anders als der CMYK-Modus, bei dem es um Farbauftrag und Papierweiß geht – im Prinzip genauso wie wir das vom Licht in unserem Alltag kennen: Viel Licht = Weiß, kein Licht = Schwarz. Ein Tonwert von 0 steht bei einer Farbtiefe von 8, 16 und 32 Bit/Kanal für Schwarz. Die maximale Helligkeit in 8 und 16 Bit wird…

Mehr
Blog

Mehr Farben sehen können als alle anderen?

Menschliche Tetrachromaten und das HDR-Loch Als langjähriger Bildbearbeiter hat man für Farbunterschiede sicher einen besseren Blick als jemand, der nicht täglich Farbkorrekturen durchführt. Dafür gibt es auch entsprechende Tests im Internet (zum Beispiel diesen), mit denen Sie Ihre Fähigkeiten (beziehungsweise Ihre durch einen suboptimalen Monitor eingeschränkten Fähigkeiten) in Sachen Farbwahrnehmung testen können. Aber es gibt Lebewesen, die viel mehr Farben sehen, als der „normale“ Mensch mit seinen drei Farb-Sinneszellen (R, G, B). Lange wurde spekuliert, ob es diese biologische Möglichkeit beim Menschen gibt. Nun wurde eine Frau gefunden, die tatsächlich eine vierte Art von Farbrezeptor (Zapfen) hat. Sie ist ein sogenannter Tetrachromat und sieht Farbvariationen, die uns verborgen bleiben. Ich finde das sehr spannend. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.…

Mehr
Software

HDR Projects 2

Franzis veröffentlicht Version 2 seiner HDR-Software mit neuen und verbesserten Funktionen als Nachfolger von HDR projects platin.

Mehr
Software

HDR für Profis

Franzis stellt mit HDR projects professional eine Weiterentwicklung von HDR projects platin vor. Die Software ist auf den professionellen Workflow von Fotostudios und Werbeagenturen ausgerichtet.

Mehr
Software

HDR-Belichtungsreihen ohne Stativ

Unified Color Technologies veröffentlicht HDR Expose 3, das durch eine einfachere Eliminierung von Geisterbildern und verbessertes Tone-Mapping für professionellere HDR-Bilder punkten soll.

Mehr
Bücher

Breitbildformate

Thomas Bredenfeld spannt in seinem Buch „Panoramafotografie“ von der Ausrüstung und Kameratechnik bis hin zu Interaktiv-Panoramen.

Mehr
Software

Silkypix developer studio pro 5

Die Raw-Software von Franzis kommt in Version 5 mit neuen Funktionen wie HDR aus einem Bild und einem Schwarzanteil-Werkzeug sowie effektiverer Rauschentfernung und verbessertem Auto-Weißabgleich.

Mehr
Software

HDR-Software für Einsteiger

Franzis komplettiert seine Software-Reihe für HDR mit HDR Darkroom 6, dass sich mit vielen Automatikfunktionen, einfacher Bedienung und Einzelbild-HDR an Einsteiger richtet.

Mehr
Software

HDR für Einsteiger

Unified Color Technologies und Globell veröffentlichen HDR Express 2 mit einem optimierten, intuitiven Workflow und verbesserten Verarbeitungs-Algorithmen.

Mehr
Software

FRANZIS HDR Projects Platin

Mit HDR Project Platin kündigt der Franzis Verlag eine neue HDR-Software für fotorealistische und künstlerische Bildbearbeitung an.

Mehr
Software

AKVIS HDRFactory 3

HDRFactory ist in einer verbesserten Version mit einer Funktion zur Rauschminderung und zusätzlichen Parametern erhältlich.

Mehr
Software

Kostenloses Update für HDR Efex Pro 2

Nik Software veröffentlicht eine Update für seine HDR-Software mit deutscher Sprachunterstützung und Apple-Gatekeeper-Konformität.

Mehr
Software

HDR Efex Pro 2

Nik Software veröffentlicht die nächste Generation seiner HDR-Software mit optimierten Funktionen, einer verbesserten Benutzeroberfläche und mehr Leistung.

Mehr
Software

HDR ohne Farbverfälschung

Die neueste Version der Windows- und Mac-OS-kompatiblen Software HDR Expose nimmt alle Berechnungen im 32-Bit-Farbmodus vor und bietet 26 neue oder vollständig überarbeitete Funktionen.

Mehr
Szene

HDR macht?s möglich

Am 29. und 30.5. veranstaltet die Fotoschule Zingst einen HDR-Workshop mit dem Fotografen, Foto- und Grafikdesigner Klaus Bossemeyer.

Mehr
Technik

Stitching-Panoramakopf für HDR

Der Schweizer Kamerahersteller Seitz Phototechnik AG bietet erstmals einen automatisierten VR Panorama-Kopf an, der 32-bit HDR-Aufnahmen mit beliebigen Blendenschritten ermöglicht.

Mehr
Software

HDR Photo Pro 5

Franzis stellt eine auf HDR Darkroom basierende Windows- und Mac-kompatible Software für die Erstellung von HDR-Bildern vor.

Mehr
Software

Hydra 3 zum halben Preis

Für wenige Tage gibt es die HDR-Software Hydra 3 von Creaceed mit 50% Rabatt im Mac App Store.

Mehr
Software

HDR-Software von Franzis

Franzis veröffentlicht eine neue Version von „HDR Darkroom“ für Mac und Windows mit verbesserten und zusätzlichen Funktionen.

Mehr
Back to top button
Close