Szene

Fotoworkshop Kreative Makrofotografie im Odenwald

Die Bilder von Ines Mondon besitzen einen hohen Wiedererkennungswert und sie wird oft nach ihrer Arbeitsweise gefragt. Exklusiv für Bauerfoto im Odenwald gibt die Fotografin aus dem Erzgebirge ihr Wissen und ihre Technik an maximal acht Teilnehmer im Fotoworkshop Kreative Makrofotografie weiter. Dabei geht es nicht um Fotografie für Bestimmungsbücher, sondern um Makrofotos, die berühren und die von Farben, Licht und raffinierter Gestaltung leben. Bilder, die sowohl gegenständlich als auch abstrakt sein können.

Fotoworkshop Kreative Makrofotografie Neben der Wahl der richtigen Brennweite aus dem Makro- oder Telebereich und dem individuellen Lichtmanagement sollen insbesondere gestalterische Komponenten, das Erkennen spannender Perspektiven und das Nutzen natürlicher Bedingungen zur Gestaltung des Vorder- und Hintergrundes eines Bildes das Thema dieses Workshops sein.

In diesem Video lernen Sie die Workshopleiterin Ines Mondon persönlich kennen

Mitmachen beim Fotoworkshop Kreative Makrofotografie im Odenwald:

Im Beitrag von 349 Euro pro Person ist die Verköstigung während der Veranstaltung an beiden Tagen sowie eine Teilnehmerunterlage enthalten. Der Veranstalter stellt bei Bedarf auch kostenfrei Leihware  (Objektive, Zwischenringe, Stative, Blitzgeräte, Fernauslöser, Aufheller, Bohnensäcke) zur Verfügung. Der Workshop findet am 6. und 7. April 2019 in Höchst im Odenwald statt. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Veranstalters.

Teilnehmer-Bilder vom letzten Kurs

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close