Software

Skylum nennt mehr Details zum geplanten Luminar Neo

Im kommenden Winter will Skylum nach Luminar und Luminar AI eine weitere Bildbearbeitungssoftware auf den Markt bringen. Luminar Neo soll gegenüber Luminar AI mehr Möglichkeiten durch neue KI-gestützte Werkzeuge bieten und bringt zudem die Ebenen zurück, auf die man in Luminar AI verzichten musste.

Skylum nennt mehr Details zum geplanten Luminar Neo
Luminar NEO beseitigt Sensorflecken mit KI-Unterstützung

Heute hat Skylum weitere Details zur neuen Software enthüllt. (Frühere Ankündigungen finden Sie im Blogpost von Olaf Giermann und in unserem News-Beitrag.) Im Fokus der neuesten Pressemitteilung stehen die Automatik-Werkzeuge „Staub entfernen AI“ zur Beseitigung von Sensorflecken und „Kabel entfernen AI“ zum Beseitigen störender Stromleitungen, „Overlays“ – gemeint sind grafische Elemente mit einstellbarer Transparanz – sowie „Luminar Share“, ein cloud-basierter Dienst für die Synchronisierung der mobilen Bild-Bibliothek auf Android- und iOS-Geräten mit Luminar Neo und das direkte Teilen von Bildern in sozialen Netzwerken.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Skylum. Eine Tabelle zu den unterschiedlichen Möglichkeiten der drei Luminar-Programme finden Sie ebenfalls dort (Dazu auf den Compare-Button unter dem Video klicken).

Skylum nennt mehr Details zum geplanten Luminar Neo
Overlays, grafische Elemente mit einem Transparenz-Kanal, sind eine zusätzliche Möglichkeit KI-gestützten Composings. Luminar Neo stellt eine Bibliothek an kostenlosen Overlays zur Verfügung. Weitere können über den Luminar Marketplace geladen werden.
Skylum nennt mehr Details zum geplanten Luminar Neo
Kabel EntfernenAI – Separat genutzt oder als Teil von HimmelAI, entfernt dieses neue Werkzeug automatisch Stromleitungen aus Fotos.
Skylum nennt mehr Details zum geplanten Luminar Neo
Die drei Luminar-Programme im Vergleich
(Die vollständige Tabelle finden Sie auf skylum.com/de/luminar-neo )

Pressemitteilung

Luminar Neo – innovative Problemlösung für die Kreativen von heute

NEW YORK, NY – October 18, 2021 — Heute enthüllt Skylum weitere Details zu Luminar Neo, einem kreativen Bildeditor, der voraussichtlich im Winter 2021 auf den Markt kommt. Mit einer Reihe an Werkzeugen stellt sich Luminar Neo bekannten Herausforderungen und erlaubt es Künstlern, sich auf ihr kreatives Schaffen zu konzentrieren.

Luminar Neo erweitert die Leistungsfähigkeit der Luminar-Familie und eröffnet neue Möglichkeiten kreativer Entfaltung mit dem Anfang September vorgestellten Bildeditor Luminar Neo.

Neue Werkzeuge lösen bekannte Probleme

Die Luminar-Familie ist bekannt für seine KI-gestützten Werkzeuge, die es Kreativen erlauben, sich künstlerisch zu entfalten. Kein Bild kommt perfekt aus der Kamera. Viele der existierenden Werkzeuge wie z.B. HervorhebungAI, lösen häufig vorkommende Probleme mit Belichtung und Farbtemperatur, die bei der Aufnahme entstehen. HautAI entfernt Hautunreinheiten aus Porträts während Porträt Hintergrund EntfernungAI Künstlern erlaubt, Modelle vor einem Hintergrund freizustellen und hervorzuheben.

Bilder direkt aus der Kamera leiden oft unter störenden Elementen – manche in der aufgenommenen Szene, andere aus der Kamera selbst. Luminar Neo stellt neue Werkzeuge vor, die Künstliche Intelligenz dazu nutzen, sich um diese Elemente zu kümmern.

Staub EntfernenAI – Bei Außenaufnahmen können Artefakte durch Staub entstehen, der beim Objektivwechsel auf Sensor oder Objektiv gelangt. Die KI entdeckt Artefakte automatisch und Staub EntfernenAI stellt eine makelloses Korektur.

Kabel EntfernenAI – Separat genutzt oder als Teil von HimmelAI, entfernt dieses neue Werkzeug automatisch Stromleitungen aus Fotos. Die Möglichkeit, ungewollte Kabel später automatisch zu entfernen, erlaubt es Künstlern sich darauf zu konzentrieren ausdrucksstarke Bilder zu machen.

Overlays bringen KI-gesteuertes Compositing auf ein neues Level

Skylum hat bereits Neu BelichtenAI und Porträt Hintergrund EntfernungAI bekannt gegeben – zwei Werkzeuge, die Ebenen und die Funktion MaskeAI nutzen und Künstlern dabei helfen, über die Bildbearbeitung hinaus Bildkomposition als ganz neues Werkzeug zu verstehen, um sich künstlerisch auszudrücken. Overlays, grafische Elemente mit einem Transparenz-Kanal, sind eine zusätzliche Möglichkeit, ausgetretene Pfade zu verlassen.

Luminar Neo stellt eine reichhaltige Bibliothek an kostenlosen Overlays zur Verfügung, um das kreative Feuer zu entfachen. Unsere Community von Künstlern und Markenbotschaftern veröffentlichen regelmäßig neue Inhalte im Luminar Marketplace, der direkt aus Luminar Neo erreicht werden kann.

Luminar Share

Nach der Bildbearbeitung kommt ein weiterer, manchmal mühsamer Schritt im Bearbeitungsprozess: Bilder vom Desktop auf mobile Geräte übertragen, um sie online zu teilen. Aktuell ist dieser Prozess noch kompliziert. Die Synchronisation mit Cloud-Diensten ist hilfreich, aber was es wirklich braucht, ist ein voll integrierter Prozess, der die Bearbeitung am Desktop und mobilen Geräten vereint. Luminar Share macht genau das. Mit Luminar Share hat Skylum das Ziel, Komplexität zu entfernen und Künstlern die Möglichkeit zu geben ihre Arbeit mit nur einem Klick direkt vom Desktop zu teilen.

Mit einer eigenständigen mobilen App verbindet Luminar Share die Bild-Blibliothek auf Android- und iOS-Geräten direkt mit Luminar Neo. Mit Hilfe eines QR Codes, ähnlich wie bei WhatsApp, Signal und anderen sich synchronisierenden Nachrichtendiensten, baut Luminar Share eine sichere Verbindung zwischen der mobilen Bibliothek und Luminar Neo auf. Dies bietet folgende Vorteile:

  • eine absolut sichere und private Verbindung
  • automatische Synchronisation von Bildern und Bearbeitung
  • direktes Teilen aus Luminar Neo in den sozialen Netzwerke (z.B. Instagram)
  • keine zusätzlichen Kosten für Cloud-Speicherplatz

Skylum freut sich darauf im mobilen Sektor zu wachsen und sich weiterzuentwickeln.

Luminar Share ist der erste große Schritt in Richtung Mobile. Von Fotografen, die ihre

Arbeit teilen bis hin zu Influencern, die einen neuen Look oder ein neues Abenteuer teilen.

Visual Storytellers aller Kategorien werden Luminar Share als große Unterstützung ansehen.

Zum Start wird es auf mobilen Android- und iOS-Geräten verfügbar sein.

Verfügbarkeit

Luminar Neo wird diesen Winter mit Luminar Share, Staub EntfernenAI, Kabel EntfernenAI und anderen aufregenden Werkzeugen ausgeliefert.

Skylum bietet aktuell Frühbucherpreise für Luminar Neo, wie auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie ab dem Zeitpunkt der Auslieferung. Luminar Neo wird auch im Microsoft Store und im macOS App Store erhältlich sein.

Mehr Informationen zu Luminar Neo sind hier zu finden: http://skylum.com/luminar-neo

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"