Das Bildbearbeitungspaket für Urlaubsfotos
DOCMA RAW-System 3.0
Fotolehrgänge bis 25% Rabatt
heft_90_1170x250_kaufen_v1
Software

Neue Funktionen für Shutterstock Editor

Shutterstock baut sein kostenloses Online-Designtool weiter aus

Neue Funktionen für Shutterstock Editor

Der Stockanbieter Shutterstock bietet Kunden seit rund 3 Jahren die Möglichkeit, Marketingmaterialien wie Anzeigen, Social Media Posts und Präsentationen mit dem kostenlosen Shutterstock-Editor browserbasiert selbst zu gestalten. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Inzwischen hat die Zahl der Nutzer die 5-Millionen-Marke erreicht. Anwender können aus einer Vielzahl verschiedener Designvorlagen wählen und diese mit Stockinhalten und eigenen Grafiken oder Bildern anpassen. Die Inhalte von Shutterstock müssen natürlich lizenziert werden, wenn man das Ergebnis seiner Arbeit exportieren und verwenden möchte.

Die neuen Funktionen umfassen:

  • über 150 professionell gestaltete Vorlagen, einschließlich mehrseitiger Präsentationsvorlagen
  • eine erweiterte Unterstützung für mehrsprachige Texte und über 150 Schriftarten
  • ein Perspektive-Werkzeug, um die Platzierungen von Inhalten auf Bildschirmen oder Wänden zu simulieren
  • eine verbesserte Zusammenarbeit mit Kollegen durch die gemeinsame Nutzung von Designs vor der Lizenzierung von Inhalten
  • den nahtlosen Zugriff auf die komplette Shutterstock-Bibliothek mit mehr als 260 Millionen Bildern
  • eine Suchmaschine, die passende Bilder anzeigt, die leicht in das Vorlagendesign integriert werden können
  • das Software Development Kit (SDK), welches die nahtlose Integration des Editors in Workflows von Drittanbietern ermöglicht

Den kostenlos verwendbaren Shutterstock Editor finden Sie hier. Die außerdem verfügbare und mit vielen weiteren Funktionen ausgestattete PRO-Version des Editors ist kostenpflichtig.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close