Software

Mobiles Snapseed kostenlos und für Android erhältlich

Die Bildbearbeitungssoftware Snapseed ist für mobile Apple-Geräte in einer neuen Version erhältlich und ab sofort kostenlos. Zudem ist eine ebenfalls kostenlose Version für das Betriebssystem Android 4.0 erschienen.

Snapseed wurde ursprünglich von NIK Software als Desktop-Bildbearbeitung entwickelt und später auch für iPhone und iPad angeboten. Mittlerweile ist Google für die Weiterentwicklung der benutzerfreundlichen Anwendung verantwortlich, da NIK Software von dem Suchmaschinenkonzern übernommen wurde. Ab dem gerade erschienenen ersten Update auf Version 1.5 bietet Google die mobile Variante von Snapseed für iPhone und iPad kostenlos an. Neu in dieser Version ist zudem eine Exportfunktion für Google+, ein neuer Filter für Retro-Looks sowie ein verbesserter Filter für Rahmen-Effekte.
Wie die anderen von NIK entwickelten Anwendungen basiert auch Snapseed auf der U-Point-Technologie, die selektive Bildkorrekturen ohne das Erstellen von exakten Maskierungen ermöglicht.
Weiterführende Links: Snapseed für IOS | Snapseed für Android

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close