DOCMA Artikel

Retusche-Tipp: Nasenkontur ändern

Retusche-Tipp: Nasenkontur ändern
Retusche-Tipp: Nasenkontur ändern. Foto: llhedgehogll – Adobe Stock #169395233

Mit »Bearbeiten > Transformieren > Verformen« können Sie eine Nasenkontur unkompliziert ändern.

Wählen Sie dazu die Nase grob mit dem »Auswahlrechteck-Werkzeug« aus (a) und kopieren Sie den Bereich mit »Strg/Cmd-J«  (b) auf eine neue Ebene. Rufen Sie »Verformen« auf und schieben Sie über die inneren Gitterlinien die Nasenkontur in Position (c). Ändern Sie nicht den äußeren Rahmen des Verformengitters, damit Sie keine Anschlussfehler zu den Kanten außerhalb der ursprünglichen Auswahl erzeugen.

Hinweis: Befindet sich das Porträt nicht vor einem gleichmäßigen Hintergrund, müssen Sie die Nasenkontur maskieren und den Bereich, an denen die Originalnase durch das Verformen sichtbar wird, auf der Ebene darunter retuschieren.

 


Mehr Tipps und Tricks zum Thema Nasenretusche finden Sie in der DOCMA-Ausgabe November/Dezember 2017 (Heft 79)


 

Das DOCMA-Heft bekommen Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel, an Bahnhöfen und Flughäfen sowie bei uns im DOCMA-Shop. Dort (und nur dort) können Sie zwischen der ePaper-Ausgabe und dem gedruckten Heft wählen. Jetzt gibt es auch beides zusammen im Kombi-Abo.

Hier können Sie ganz einfach herausfinden, wo das Heft in Ihrer Nähe vorrätig ist.

 

 

 

Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close