RSS

Photoshop-Tipp: Natürliches Zahnweiß

Photoshop-Tipp: Natürliches Zahnweiß

Photoshop-Tipp: Natürliches Zahnweiß

Eine leichte Gelbfärbung der Zähne ist völlig natürlich. Möchten Sie das Gelb reduzieren, ist die schlechteste Variante, die Zähne einfach zu entsättigen. Für ein natürliches Zahnweiß legen Sie eine Einstellungsebene »Farbton/Sättigung« an. Wechseln Sie in den Bereich der »Gelbtöne« (a) und er­höhen Sie hier den Wert für die »Helligkeit« (b). Den Regler »Sättigung« brauchen Sie nun gar nicht mehr zu bemühen. Kehren Sie die Ebenenmaske der Einstellungs­ebene mit »Strg/Cmd-I« um« und malen Sie mit einem runden, weichen Pinsel und weißer Farbe über die Zähne, um den Effekt nur dort einzublenden (c).

 


Photoshop-Tipp: Natürliches Zahnweiß – Weitere Tipps zur Nachbearbeitung von Zähnen finden Sie in der neuen DOCMA 77 (Ausgabe 4/2017).


 

 

Das DOCMA-Heft bekommen Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel, an Bahnhöfen und Flughäfen sowie bei uns im DOCMA-Shop. Dort (und nur dort) können Sie zwischen der ePaper-Ausgabe und dem gedruckten Heft wählen. Jetzt gibt es auch beides zusammen im Kombi-Abo.

Hier können Sie ganz einfach herausfinden, wo das Heft in Ihrer Nähe vorrätig ist.

 

 

 

 

Mitdiskutieren