RSS

Lightroom-Tipp: Farbsäume entfernen, aber vorsichtig!

Farbsäume entfernen_a

Lightroom-Tipp: Farbsäume entfernen, aber vorsichtig!

Farbsäume entfernen_b Farbsäume entfernen_cDie lästigen Farbsäume entfernen, die von den beiden Arten der chromatischen Aberration („CA“) herrühren, läßt sich in Lightroom leicht erledigen. Zur Korrektur komplementärfarbiger Säume (Farb­querfehler, die laterale oder transversale CA) brauchen Sie nur bei ­»Chromatische Aberration entfernen« (im Modul »Entwickeln« unter »Objektivkorrekturen > Farbe«) ein Häkchen zu setzen (b). Je nach Objektiv, besonders bei Weitwinkeln (a), verbleiben mitunter noch violette Säume (Farblängsfehler, axiale oder longitudinale CA). Diese können mit der Pipette direkt im Bild aufgenommen werden (c), die die Säume dann über die beiden Werte »Intensität« und »Lila Farbton« selektiv entsättigt (d).

Farbsäume entfernen_d Farbsäume entfernen_e Farbsäume entfernen_fLeider zieht das jedoch bei manchen Bildern an Kanten mit starkem Kalt-Warm-Kontrast diverse Blau- und Violetttöne in Mitleidenschaft und verschiebt diese in die Richtung schmutziger Rot- und Orangetöne (e). Sie können nachträglich gegensteuern, indem Sie beim Regler »Lila Farbton« den rechten Schieber auf der rotvioletten Seite etwas nach links zurückschieben (g) und den Dämpfungsbereich schmaler machen. Gelegentlich müssen Sie auch den Regler »Intensität« für einen Kompromiss etwas nach links ziehen, bis die Farbkontamination verschwindet (f). Dabei sollten Sie kontrollieren, inwieweit die violetten Säume der axialen CA wieder hervorkommen. Da Farbe und Intensität vom Objektiv, von der Blende und zum Teil auch vom Motiv abhängen, ist das selten ohne Ausprobieren möglich.


Lightroom-Tipp: Farbsäume entfernen, aber vorsichtig!


71_10-11: Lightroom-Tipp: Farbsäume entfernen, aber vorsichtig


 

DOCMA71_Cover_1200Mehr Tipps zu Lightroom finden Sie in der neuen DOCMA-Ausgabe 4/2016, die Sie ab dem 8. Juni 2016 im Zeitschriftenhandel kaufen können.

Sie bekommen das Heft außerdem schon jetzt bei uns im Webshop – als gedruckte Ausgabe und als preiswertes ePaper – jetzt auch beides zusammen im Kombi-Abo.

Mitdiskutieren