topbanner89_1170x250_vorbestellen_v2
DOCMA versandkostenfrei vorbestellen
Technik

SDXC-Speicherkarte mit viel Platz für Bilder und Videos

Die branchenweit erste SDXC UHS-I-Speicherkarte mit 256 GB Kapazität von Lexar nutzt die SD 3.0-Spezifikation und bietet eine durchgängige Mindestlesegeschwindigkeit von 60 MB (400x) pro Sekunde.

Der Speicher-Spezialist Lexar hat mit der „Lexar Professional 400x SDXC UHS-I“ eine Secure Digital Extended Capacity UHS-I-Speicherkarte (SDXC) mit 256 GB Kapazität vorgestellt. Die Class 10-Karte nutzt die SD 3.0-Spezifikation und erlaubt Fotografen und Videofilmern die Aufnahme, Speicherung und Übertragung von großen Mengen an Bildern und überlangem 1080p-Full-HD- und 3-D-Videomaterial. Sie soll dabei eine garantierte durchgängige Mindestlesegeschwindigkeit von 60 MB pro Sekunde erreichen. In Kombination mit einem kompatiblen Kartenlesegerät, wie z. B. dem Lexar Professional USB 3.0 Dual-Slot Reader, können sowohl Bilder als auch Videos mit hoher Geschwindigkeit auf den Computer übertragen werden.
Lexar, das als erstes Unternehmen eine 256GB SDXC-Karte anbietet, verwendet hierfür den 128Gb/20nm-NAND-Flash-Speicher von Micron.
Im Lieferumfang der Speicherkarte ist die neueste Version der Software Image Rescue enthalten, mit der laut Anbieter selbst dann Foto- und Videodateien wiederhergestellt werden können, wenn diese gelöscht wurden oder die Karte beschädigt ist. Lexar gibt auf die Karte eine eingeschränkte 10-jährige Garantie. Sie soll ab Oktober für 873 Euro erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Lexar.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close