Technik

Objektiv-Roadmap für das Fuji GFX Mittelformatsystem

Fujifilm hat auf der photokina 2018 die aktuelle Objektiv-Roadmap für das Fuji GFX Mittelformatsystem vorgestellt und drei neue FUJINON GF-Objektive angekündigt. Das aktuelle Sortiment wird voraussichtlich im kommenden Jahr um das Telezoom FUJINON GF100-200mmF5.6 R LM OIS WR, im darauf folgenden Jahr um das mittlere Telezoom GF45-100mmF4 R LM OIS WR sowie 2019 um die kompakte und leichte Festbrennweite FUJINON GF50mmF3.5 R LM WR erweitert. Insgesamt werden dann elf Objektive für das GFX Mittel­formatsystem verfügbar sein.

Fuji GFX FUJINON GF100-200mmF5.6 R LM OIS WR

Dieses Telezoom-Objektiv mit einem Brennweitenbereich von 100-200 mm (entspricht 79-158 mm im Kleinbildformat) kann mit dem bereits vorhandenen Telekonverter GF1.4X TC WR verwendet werden. Damit lässt sich der Brennweitenbereich auf 140-280 mm (entspricht 111-221 mm im Kleinbildformat) erweitern.

Fuji GFX FUJINON GF50mmF3.5 R LM WR

Dies ist das kleinste und leichteste GF Objektiv und verfügt über eine Brennweite von 50 mm (entspricht 40 mm im Kleinbildformat). In Kombination mit der neuen GFX 50R ergibt sich ein sehr leichtes und kompaktes Mittelformatsystem.

Fuji GFX FUJINON 45-100mmF4 R LM OIS WR

Das vielseitige Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 45 bis 110 mm (entspricht 36 bis 79 mm im Kleinbildformat) ist bestens für Porträtaufnahmen und Schnappschüsse geeignet.

 

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close