RSS

Neue Objektive für Hasselblad X1D

Neue Objektive für Hasselblad X1D

Neue Objektive für Hasselblad X1D

Das Objektiv-Angebot für die Mitte letzten Jahres vorgestellte, spiegellose Hasselblad-Mittelformatkamera X1D soll bis Anfang 2018 auf 7 Objektive im XCD-System wachsen. Dies teilte das schwedische Traditionsunternehmen mit. Zudem stehen zwölf HC/HCD-Objektive zur Verfügung, die mit dem XH-Objektivadapter angeschlossen werden können.

Zuerst wird das Makro-Objektiv XCD f/3.5 120mm ab Ende Juni 2017 die bestehende XCD-Objektivfamilie ergänzen. Es eignet sich sowohl für Nahaufnahmen als auch als gemäßigtes Teleobjektiv für Portraits oder andere Motive, die eine etwas längere Brennweite benötigen. Die automatische und manuelle Fokussierung ist von 43cm bis unendlich möglich; beim Mindestabstand ergibt sich ein Abbildungsmaßstab von 1:2. Wie auch die anderen XCD-Objektive verfügt das XCD 120mm Makro-Objektiv über einen Zentralverschluss mit großem Belichtungszeitenbereich und vollständiger Blitzsynchronisation bis zu 1/2000 Sekunde.

In den kommenden 12 Monaten will Hasselblad zusätzlich die Objektive XCD 35-75mm Zoom, XCD 65mm und XCD 22mm Weitwinkel herausbringen. Technische Daten dazu wurden noch nicht veröffentlicht. Die Preise werden erst kurz vor der Auslieferung der neuen Objektive bekannt gegeben.

 


Neue Objektive für Hasselblad X1D: Technische Merkmale des 120mm-Makroobjektivs


  • Brennweite: 120mm
  • Max. Blendenöffnung: f/3.5
  • Min. Blendenöffnung: f/32
  • Maximaler Abbildungsmaßstab: 1:2
  • Bildwinkel (diag./hor./vert.): 26°/21°/16°
  • Eingebauter Zentralverschluss
  • Vollständige Blitzsynchronisation bis zur 1/2000 Sek.
  • Abmessungen: 81mm Durchmesser, 150mm Länge
  • Gewicht: 970g

 

 

Mitdiskutieren