Technik

ColorEdge CS2731 – 27-Zoll-Display für Grafik und Bildbearbeitung

ColorEdge CS2731

EIZO stellt mit dem ColorEdge CS2731 einen preislich attraktiven Monitor für farbverbindliches Arbeiten vor. Das hardwarekalibrierbare 27-Zoll-Display basiert auf einem IPS-Panel mit WQHD-Auflösung (2560 × 1440 Bildpunkte) und LED-Hintergrundbeleuchtung, das 99% des Adobe-RGB- und 100% des sRGB-Farbraums sowie nahezu den ganzen CMYK-Farbraum abdeckt. Dadurch ist der Monitor, der sich bei Bedarf ins Hochformat drehen lässt (Pivot-Modus) für die Bildbearbeitung, Grafik und die Druckvorstufe geeignet.

Der ColorEdge CS2731 bietet ein Kontrastverhältnis von 1000:1 und eine Helligkeit von 350 cd/m2. Auf Grundlage einer 16-Bit-LUT kann der Monitor ein großes Farbspektrum mit über 1 Milliarde Farbabstufungen (10 Bit) darstellen. Für die Kalibrierung mit einem nicht im Lieferumfang enthaltenen Kolorimeter steht die Software ColorNavigator zum kostenlosen Download bereit.

Der Digital Uniformity Equalizer (DUE) des Monitors steuert alle Tonwerte über die gesamte Fläche. Dadurch werden Schwankungen der Helligkeit und Farbtemperatur sofort kompensiert.

Computer mit UCB-C-Ausgang können für die Signalübertragung über den USB-C-Eingang angeschlossen werden. Außerdem stehen ein DVI-D-, ein HDMI- und Display Port-Eingang zur Verfügung. Dank der insgesamt vier USB-Downstream-Anschlüsse und des USB-C-Upstream Anschlusses lassen sich Festplatten, Maus und Tastatur sowie weitere Peripheriegeräte wie etwa Speicherkartenlesegeräte direkt am Monitor anschließen. 

Der EIZO CS2731 ist ab Februar 2020 für rund 1100 Euro (UVP) erhältlich. Eine Lichtschutzblende mit magnetischer Befestigung bietet EIZO als Zubehör an. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von EIZO. Das Datenblatt können Sie hier herunterladen.

ColorEdge CS2731

ColorEdge CS2731:
Pressemitteilung von Eizo

 ColorEdge CS2731 – 27″ Grafik-Monitor: Anschlussvielfalt und Präzision für Kreative. 

Präzision, Farbverbindlichkeit und modernste Konnektivität – dafür steht der ColorEdge CS2731. Monitorsignal, eine schnelle Datenübertragung sowie die Stromversorgung eines angeschlossenen Notebooks oder Tablets, all das ermöglicht ein einziges USB-C-Kabel. So wird der neue 27-Zoll Grafik-Monitor zum zentralen Dock des grafischen Workflows. 

Volle Anschluss-Power 

Immer mehr Kreative nutzen ihren Mobilrechner nicht nur unterwegs. Oft ist der leistungsfähige Laptop der einzige Rechner, weshalb immer häufiger der Wunsch besteht, den Mobilrechner möglichst einfach in den festen Arbeitsplatz zuhause oder auf der Arbeit zu integrieren. 

Diesen Trend unterstützt EIZO mit dem neuen ColorEdge CS2731 Grafik-Monitor. Dank der insgesamt vier USB-Downstream-Anschlüsse und des USB-C-Upstream Anschlusses lassen sich Festplatten, Maus und Tastatur sowie weitere Peripheriegeräte wie zum Beispiel Speicherkartenlesegeräte direkt am Monitor schließen. Der Nutzer muss den Laptop dann nur noch mit einem einzigen USB-C-Kabel mit dem CS2731 verbinden, um seinen Mobilrechner in den kompletten Workflow zu integrieren und mit bis zu 60 Watt Strom zu versorgen. Eine separate Dockingstation oder ein zusätzliches Netzteil sind nicht mehr erforderlich. Darüber hinaus verfügt der CS2731 auch über jeweils einen DVI-D-, HDMI– und Display Port-Eingang. So wird der ColorEdge CS2731 zum zentralen Hub anspruchsvoller Kreativer. 

Farben satt und allerhöchste Präzision „out of the Box“ 

Als integraler Bestandteil im digitalen Schaffensprozess unterstützt der CS2731 Kreative wie Fotografen, Filmer oder Designer. Die WQHD-Auflösung von 2.560 × 1.440 Pixeln des Wide-Gamut-IPS-Panels garantiert mit einer Pixeldichte von 110 ppi eine scharfe Bilddarstellung. 

Jeder einzelne EIZO ColorEdge wird im Werk präzise eingemessen. Bei jedem Gerät wird die Gammakurve vorkalibriert. Die Homogenität und Farbreinheit jedes einzelnen Panels wird vermessen und optimiert, um eine absolut unverfälschte Bilddarstellung zu erreichen. 

Der große Farbraum (99 % Adobe RGB), die 16-Bit-Look-Up-Table und die präzise Werkskalibrierung des hardwarekalibrierbaren Grafik-Monitors garantieren, dass Kontraste, Tonwertabstufungen und Farben direkt nach dem Auspacken des Monitors präzise wiedergegeben werden können und die im digitalen Workflow folgenden Schritte wie der Druck in der Softproofansicht zuverlässig simuliert werden können. 

Die Kalibrierungs-Software EIZO ColorNavigator 7 kann kostenlos von der EIZO Webseite heruntergeladen werden. Die magnetische Lichtschutzblende CH2700 ist optional erhältlich. 

Weitere Features: 

• IPS-Wide Gamut-Panel mit 2560 × 1440 Bildpunkten (WQHD) mit LED-Technik, Kontrast 1000:1 Helligkeit 350 cd/m2 

• USB-C, Display Port-, HDMI- und DVI-D-Eingänge 

• Vier USB-Downstream-Ports (2 × USB 3.1, 2 × USB 2) 

• Kalibrierungs-Software EIZO ColorNavigator zum kostenlosen Download 

• Handgriff zum leichten Transport 

• Lichtschutzblende mit einfacher, magnetischer Befestigung optional erhältlich 

• Fünf Jahre Garantie mit Vor-Ort-Austauschservice 

Unverbindlicher Verkaufspreis: 1.099,– € 

Der CS2731 ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. 

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close